Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.096
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

250 Ergebnisse für „alg elterngeld“

Filter Sozialrecht

| 3.7.2011
1584 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Arbeitslosmeldung Hierbei würde ich mich zum 09.09.2011 arbeitslos melden und bis zum Beginn der Mutterschutzfrist ALG 1 beziehen(67% von 750€ = 500€). ... Danach hätte ich Anspruch auf Elterngeld in Höhe des Mindestsatz (300 €). ... Im Anschluss müsste ich aus dem Elterngeld die Freiwilligenversicherung der gesetzlichen Krankenkasse eigenständig finanzieren.
23.1.2011
3747 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Guten Tag, Seit Januar wird das Elterngeld ja angerechnet auf das ALG2. ... Wie sind die aussichten bei einer Klage vor dem Sozialgericht das dass Elterngeld nicht angerechnet wird ? Schlisslich hätte man Eventuell alles anders geplant bzw. wir wussten es ja letztes Jahr noch nicht das dass Elterngeld angerechnet wird.

| 24.3.2009
5567 Aufrufe
Er erhält ALG I vom 01.11.08-31.10.09 (ohne Sperrfrist) in Höhe von 1900 €. ... Wirkt sich das Elterngeld auf die Höhe des ALG I ab 16.07.09 und somit auf den Gründungszuschuss aus? Verlängert sich der Anspruch auf ALG I durch das Elterngeld um 2 Monate bis zum 31.12.09 und somit der Anspruch auf den Gründungszuschuss bis zun 30.09.09?
13.3.2007
5425 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
In einer Antwort habe ich folgendes gelesen: "Es besteht auch die Möglichkeit, für die die Elternzeit nur Elterngeld in Anspruch zu nehmen. ... Geburtstag des Kindes Elterngeld beziehen und mich erst danach "dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehend" melden, um ab dann ALG I zu erhalten?

| 12.2.2009
2563 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich bekomme 1054 Euro Elterngeld und 117 Euro Unterhalt für mein zweites Kind. ... Laut Berechnung muss ich trotz Elterngeld den Mindestunterhalt von 240 Euro zahlen. ... Ich muss allerdings zusätzlich ALG II beantragen.
3.12.2010
3674 Aufrufe
2.Welchen Anspruch auf ALG I hätte ich noch? ... 3.Würde das ALG I diesmal geschätzt wegen fehlender Einkommens-/Berechnungsgrundlage in den letzten 2 Jahren? 4.Bis zu welchem Datum müsste ich mich demnach spätestens wieder arbeitslos/-suchend melden, um noch Anspruch auf ALG I zu haben?
9.10.2007
2580 Aufrufe
Mein Mann wird bis dahin die Elternzeit nehmen und ich werde das Elterngeld dann ab 01.01.08 beantragen. Wonach Wird das Elterngeld bei Entwicklungshelfern berechnet und sollte es nur den Sockelbetrag geben (habe ich als Vermutung gehört) auf Grundlage welches Gesetzes kann ich Einspruch einlegen und einer eventuellen Benachteiligung (weil ich dem Staat als Entwicklungshelfer diente) rechtlich entgegen treten?
26.4.2008
6444 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Fakten: 15.11.06-31.12.07 Festanstellung meines Mannes 01.01.08-07.01.08 Sperrfrist ALG (verspätete Arbeitslosmeldung) 08.01.08 - 05.04.08 ALG I (Gesamtanspruch bis 29.06.08) Abmeldung ab 06.04.08 wg. ... Mutter erhält volles Gehalt weiter (Mutterschutz und Urlaub), Verrechnung mit Anspruch Elterngeld in Mutterschutzfrist. ... Daher vermutlich kein Elterngeld der Mutter für die ersten 3 Monate (kein entfallendens Erwerbseinkommen bei der Mutter).
11.6.2008
3219 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage zur Gewährung von ALG während der Elternzeit. ... Seit diesem Zeitpunkt bezieht meine LG 300,00 Euro Elterngeld (Basissatz). ... Warum meine Lebensgefährtin trotzdem kein ALG bekommen soll, ist mir unklar.

| 21.7.2011
1263 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Mein Elterngeld läuft im November aus. Ich bin (noch) nicht arbeitslos aber auch nicht in Beschäftigung (Also nicht ALG I oder II) alles weitere muss ja jetzt das Gericht entscheiden aber das geht ja nicht so schnell bis dahin muss ich meinen Lebensunterhalt ja irgendwie sichern. -- Einsatz geändert am 21.07.2011 09:16:42
25.4.2012
1478 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Mein „halbes" Elterngeld beläuft sich auf 250 €. ... Nun meine Fragen: a) hätte ich neben dem Elterngeld noch ALG I beziehen sollen / dürfen bzw. kann ich das nach Ablauf des Elterngeldbezuges noch immer (wegen der Krankenversicherung) ? Nach meiner eigenen Recherche hätte ich durchaus ALG I bekommen können und daneben das Elterngeld, da dieses ja nur in Höhe von 250 € / Mt. ausbezahlt wird.

| 12.3.2007
7832 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Meine Fragen: Version a) Ich melde mich direkt arbeitslos, noch während der Schutzfrist. a1) Wann beginnt/endet die 12Wochen-ALG-Sperre, und: bedeutet sie eine Kürze in der Höchstdauer des ALG-Anspruchs (also von 12 auf 9 Monate)? a2) Bekomme ich trotz Elterngeld (hier: 1800 EUR) noch ALG bzw was wird verrechnet, insbesondere da ich während der Sperre ja Elterngeld beziehe, aber kein ALG? a3) Was passiert nach dem Jahr, in dem ich Elterngeld erhalte - da dann ja rein rechnerisch auch die Zeit des normalen ALGs "abgelaufen" ist?
22.7.2018
| 58,00 €
64 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Da A gut verdient, ist die erste Frage, ob B nach der Heirat in Deutschland weiterhin ALG II (zzgl. ... Welche Auswirkungen entstehen bis zur Arbeitsaufnahme für das ALG II? Ist B überdies berechtigt und / oder sogar verpflichtet Elterngeld nach der Geburt zu beantragen, da ALG II das letzte Mittel zur Grundsicherung ist?
11.7.2011
1119 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
hallo ich werde zum 10.8. aus der krankenkasse ausgesteuert. am 29.11.2010 wurde mein sohn geboren und ich beziehe derzeit zusätzlich zum krankengeld auch noch elterngeld. meine frage ist: wie geht es jetzt weiter?
7.2.2007
27492 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Elterngeld wäre ca 770 Euro. Das Arbeitslosengeld wird auf das Elterngeld angerechnet, so dass ich eigentlich kein Elterngeld bekommen würde. ... Jetzt habe ich eine Frage zu Elterngeld und Arbeitslosigkeit.
21.9.2009
2874 Aufrufe
Anschließend wollte meine Frau sich arbeitslos melden, ALG 1 beziehen und eine Beschäftigung suchen. ... Sie soll also in der Zeit auch kein ALG I beziehen, sonder nur Elterngeld. ... Erst im Anschluss daran würde sie sich arbeitslos melden und ALG I beantragen.
29.4.2011
1123 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
- Meine Frau beantragt/nimmt Elternzeit für 3 Jahre, ohne Antrag/Bezug von Elterngeld! ... Des Weiteren werde ich für mich das Elterngeld beantragen, da ich das höhere Einkommen habe. ... Oder muss derjenige der in Elternzeit geht auch das Elterngeld beantragen?
13.12.2009
2966 Aufrufe
Als frisch gebackener Vater habe ich die Möglichkeit, für den Zeitraum vom 09.10.2010 bis 08.01.2011 Elterngeld zu beantragen. ... Hierzu meine Fragen: Habe ich das Recht auf Elterngeldbezug in der Sperrfrist für das Arbeitslosengeld 1? Hat der Bezug von Elterngeld umgekehrt Auswirkungen auf die Sperrfrist (z.B. eine Verschiebung der Sperrfrist auf die drei Monate nach Elterngeldbezug, also ab dem 09.01.2011)?
123·5·10·13