Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

43 Ergebnisse für „alg bezug sperrzeit arbeitsagentur“

Filter Sozialrecht
21.12.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Aufgrund ihrer vorherigen Berufstätigkeit hat sie grundsätzlich Anspruch auf ALG I. Von der Arbeitsagentur habe ich telefonisch allerdings die Auskunft erhalten, dass aufgrund der vorliegenden Arbeitsunfähigkeit möglicherweise kein Anspruch auf ALG I besteht. ... Ist die telefonische Auskunft der Arbeitsagentur zutreffend, dass kein Anspruch auf ALG besteht während der Arbeitsunfähigkeit?
31.5.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Kündigung seitens Arbeitgeber *1.8.2011-15.8.2011 erstmaliger Bezug ALG *16.8.2011-11.7.2012 Abmeldung Deutschland, Auslandsaufenthalt in Australien ohne Einkommen *12.7.2012-31.7.2012 Ankunft DE , Arbeitslosmeldung und Bezug von Restanspruch ALG *1.8.2012-30.6.2013 Vollzeitarbeitsstelle und Wohnsitz in der Schweiz für eine Schweizer Firma ( kein Grenzgänger) Kündigung meinerseits rückzug wieder nach Deutschland; Abmeldung in der Schweiz; keine weitere Verpflichtungen, PDU 1 bzw E301 vorhanden *1.7.2013-31.8.2013 befristetes versicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis im Familienbetrieb in Deutschland 451€ basis(ab diesen betrag sollte es versicherungspflichtig sein) *1.9.2013-8.9.2013 geplanter Bezug von ALG für die neuberechnung und weiter 4 Jahre Anspruch ab 9.9.2013-2.6.2015 Student für 2 Jahre in DE Durch mein Versicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis über mehr als 12 Monate (11 Monate CH/2 Monate DE) in den letzten zwei Jahren erwirke ich eine Neuberechnung des ALG und durch meinen kurzzeitigen ALG-bezug im September vor Schulbeginn auch die Möglichkeit für weiter 4 Jahre darauf anspruch zu haben. Mein bestreben ist nun in die Neuberechnung meines ALG das Schweizer Gehalt mit einfliessen zu lassen um für die nächsten 4 Jahre anspruch auf das erhöhte ALG zu haben. ... Nun Laut Arbeitsagentur heisst es: Bei Auslandsbeschäftigung grundsätzlich nur das zuletzt in DE erworbene Arbeitsentgelt für eine Bemessung berücksichtigt wird Waren Sie nach Ihrer Auslandsbeschäftigung nicht mindestens vier Wochen in Deutschland beschäftigt, wird der Berechnung des Arbeitslosengeldes ein fiktives Arbeitsentgelt zugrunde gelegt (vgl.
2.1.2012
Meine Fragen an Sie : 1.Muss ich mit einer Sperrzeit des ALG I rechnen, bzw. kann ich eine Sperrzeit irgendwie vermeiden ? 2.Habe ich einen Anspruch auf ALG II , wenn eine Sperrzeit beim ALG I eintritt ? 3.Wenn ich ALG II erhalte, ergeben sich für mich bei späteren Ansprüchen auf ALG I Nachteile , durch den Bezug von ALG II ?

| 14.3.2016
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Fall geht es um eine geplante Kündigung nach der Elternzeit und die Möglichkeiten zum Bezug von Arbeitslosengeld 1. . ... Fragestellungen Meine Fragen richten sich auf die Möglichkeiten, nach der Elternzeit Arbeitslosengeld (ALG 1) zu erhalten (möglichst ohne Sperrzeit) und ggf. noch die restliche Elternzeit in Anspruch zu nehmen, also: . 1. ... Aber ggf. könnte ein Aufhebungsvertrag Regelungen enthalten, die i.S. des ALG 1 günstiger sind, als eine Kündigung meinerseits gemäß b) d.Wer zahlt die Krankenversicherung / Rentenversicherung in einer Sperrzeit und während des Bezuges von ALG 1?

| 2.1.2008
Ich möchte ab 31.3.2008 mit arbeiten aufhören und dann nach Bezug von ALG 1 in Altersrente für langjährig Versicherte gehen (lt.Deutsche RV Bund sind alle Voraussetzungen hierfür erfüllt - war auch noch nie arbeitslos). ... Wird nach der sicher verhängten Sperrzeit durch die AfA auch mein Resturlaub auf die Bezugszeit von Arbeitslosengeld angerechnet? ... 4.Welche Vorgehensweise würden Sie mir entsprechend obigen Sachverhalt empfehlen - besonders in Bezug auf den Kontakt mit der AfA ?
24.3.2014
von Rechtsanwalt Benjamin Pethö
Chronologischer Ablauf: Bezug von ALG I bis 09.02.2014 Abschluss eines Arbeitsvertrages mit einem großen deutschen Zeitarbeitsunternehmen, der xyz GmbH am 05.02.2014. ... Februar 2014 mit persönlicher Vorsprache bei Arbeitsagentur. ... Fragen: -Ist die Verhängung einer Sperrzeit für den Bezug von ALG I seitens der Arbeitsagentur gerechtfertigt?

| 19.6.2017
von Rechtsanwältin Maike Domke
4.Haben die Bezüge aus der Betriebsrente und die Mieteinnahmen Einfluss auf die Höhe des ALG? 5.Um den Abschlag bei meiner Rente zu minimieren, möchte ich die Zahlung des ALG ca. 12 Monate später erst in Anspruch nehmen, um die vorgezogene Altersrente erst später beantragen zu können. ... 6.Zahlt die BA meine RV und KV nur wenn ich ALG beziehe oder während der gesamten Zeit, in der ich arbeitslos gemeldet bin?

| 30.7.2013
Deswegen habe ich am 17.05.2013, mit Wirkung vom 15.06.2013, ALG I beantragt. ... Mein ALG I-Antrag, vom 17.05.2013, mit Wirkung vom 15.06.2013, habe ich nicht verändert und so auch abgegeben. ... Aber dennoch sind mir vorab Fragen zur Abklärung wichtig. 1.Wann beginnt allgemein und wie in meinen Fall der Anspruch auf ALG I?
10.6.2007
von Rechtsanwalt Eckart Johlige
ich wurde zum 01.07.2006 arbeitslos durch aufhebungsvertrag es wurde ff leistungsanspruch festgestellt: 01.07.2006 bis 22.09.2006 Sperrzeit 23.09.2006 bis 22.06.2007 62,15 EUR tgl vom 01.11.2006 bis 05.06.2007 war ich mit ca 20h monatlich im betrieb meines mannes angestellt und auch voll sozialversichert. Der Bruttoverdienst betrug 600,00 EUR nun habe ich mich zum 06.06.2007 wieder arbeitslos gemeldet da meinem mann aufträge geplatzt sind und es fuer mich nichts zu tun gibt. inwiefern wird mein restanspruch 360 TAGE - 84 TAGE SPERRE - 38 TAGE ALG BEZUG 2006 ------------------------- 239 TAGE RESTANSPRUCH a 62,15 tagessatz mit dem Neuanspruch auf Basis des niedrigen Einkommens v 600 EUR verrechnet?
18.2.2019
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Daraufhin bin ich bei der Bundesagentur für Arbeit vorstellig geworden, um diese Lücke ggf. mit ALG I zu überbrücken. Zu meiner Anfrage wurde mir zunächst bestätigt, dass die Vorruhestandsvereinbarung vor der gesetzlichen Regelung abgeschlossen wurde, somit keine Sperrzeit eintreten würde und ich nach 8 Monaten Bezug von ALG I abschlagsfrei in Rente gehen könnte (schriftliche Notiz der Sachbearbeiterin liegt vor). Nach Einhaltung aller Fristen bei der Arbeitsagentur habe ich fristgerecht zum 01.03.2019 Arbeitslosengeld beantragt.

| 20.10.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Aus diesem Grund würde bei ALG1 eine Sperrzeit von 12 Wochen eintreten (Arbeitsaufgabe) und die Bezugsdauer zusätzlich um ein Viertel gekürzt, d.h. von 24 auf 18 Monaten. Fragen: Ist es richtig, dass damit nur für rd. 15 Monate ALG1 bezahlt würde ? ... Ist es sinnvoll, bei der Arbeitsagentur zum 1.1.2009 den ALG-Antrag zu stellen, aber gleichzeitig aussetzen/ruhen zu lassen?
19.3.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Mein ALG 1 wurde vom 01.01.14 bis zum 02.03.15 festgesetzt. Wurde der Bezugszeitraum richtig berechnet? Verlängert sich ggf. der Bezug der ALG 1 wegen meiner Schwerbehinderung?

| 17.2.2009
von Rechtsanwalt Nikolaos Penteridis
Da ich dadurch die Kündigungsfrist nicht eingehalten habe und auch meinen verbesserten Kündigungsschutz (unkündbar) aufgebe, muss ich bei der Beantragung des Arbeitslosengeldes mit 12 Monaten Ruhezeit, in welcher ich kein Arbeitslosengeld bekomme und einer Sperrzeit von drei Monaten, rechnen. ... Jetzt habe ich gehört, dass man die drei Monate Sperrzeit umgehen kann (also ein volles Jahr ALG1 erhält), wenn man sich pflichtgemäß beim Arbeitsamt Arbeit suchend meldet, sich am nächsten Tag wieder abmeldet und dann nach einem Jahr, wenn die Ruhezeit vorbei ist, wieder Arbeit suchend meldet. Ist das richtig so, oder riskiert man damit den Verlust des ALG1?

| 24.8.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Muss ich mit Einschränkungen rechnen da ich noch unter 25 Jahre alt bin und bereits alleine lebe oder bzw. und weil ich bereits ALG 1, wenn auch nur kurz, bezogen habe? ... Wie ich bereits gelesen habe, ist man trotz Sperrzeit, ab der 5. Woche über die Arbeitsagentur krankenversichert wenn man vorher wie ich in der Pflichtversicherung versichert bzw. dann war.
29.6.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Geplantes Vorgehen: - zum Start der Arbeitslosigkeit Eröffnung eines Architekturbüros - jährlicher Check bzgl Erfolgschancen - wenn nach zwei Jahren kein Erfolg absehbar, dann Beantragung von ALG 1 Erhalt ich dann nach diesen zwei Jahren Selbstständigkeit 24 Monate ALG 1?
1.9.2006
Nun meine Fragen: Kann ich eine Sperrzeit bekommen, wenn ich aus diesen Gründen nun kündige? Wird das ALG 1 dann nach einem fiktiven Bruttogehalt berechnet?

| 25.9.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
Allerdings droht mir wegen Eigenkündigung eine Sperrzeit von bis zu 3 Monate. Frage: Sind die familiären Gründe ausreichend die Sperrzeit wesentlich zu reduzieren und wie formuliere ich mein Kündigungsschreiben um eine Sperrzeit zu verhindern oder wesentlich zu reduzieren: "...Aufgrund der großen räumlichen Distanz ist das Aufrechterhalten meiner Tätigkeit als technischer Leiter aus privaten und familiären Gründen nicht mehr möglich. ..." Frage: Bei Sperrzeit macht das PDU2 keinen Sinn.
16.5.2011
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Muss ich als ALG I oder ALG II Empfänger Jobs, auf die ich mich gem. Rechtsfolgebelehrung der Arbeitsagentur / des Jobcenters bewerben musste, letztendlich auch annehmen um Sanktionen zu vermeiden?
123