Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

369 Ergebnisse für „alg berechnung“

Filter Sozialrecht
31.5.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag , Ich habe einige Fragen zu der Berechnung meines Arbeislosengeldes. ... Mein bestreben ist nun in die Neuberechnung meines ALG das Schweizer Gehalt mit einfliessen zu lassen um für die nächsten 4 Jahre anspruch auf das erhöhte ALG zu haben. ... Nun Laut Arbeitsagentur heisst es: Bei Auslandsbeschäftigung grundsätzlich nur das zuletzt in DE erworbene Arbeitsentgelt für eine Bemessung berücksichtigt wird Waren Sie nach Ihrer Auslandsbeschäftigung nicht mindestens vier Wochen in Deutschland beschäftigt, wird der Berechnung des Arbeitslosengeldes ein fiktives Arbeitsentgelt zugrunde gelegt (vgl.

| 2.3.2017
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Mein Gehalt ist ordentlich, mein ALG 1 wäre entsprechend auch verhältnismäßig ordentlich. ... Wenn ich nun innerhalb von 24 Monaten meine freiberufliche Tätigkeit mangels Aufträgen einstellen muss, steht mir theoretisch ALG 1 zu. Die Frage ist nun: Bemisst sich die Höhe des dann zu erwarteten ALG 1 an den Gehältern meines jetztigen Arbeitsverhältinisses (was gut wäre) oder wird grundsätzlich die pauschale qualifikationsabhängige Berechnung herangezogen (was schlecht wäre)?
14.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe bis vor Kurzem ALG I bezogen. ... Meine Frau stellt demnächst einen Antrag auf ALG II (wir stellen in jedem Fall mit gemeinsamer Wohnung/Kind eine Bedarfsgemeinschaft dar). Wie berechnet sich ihr ALG II-Satz und könnte ich verpflichtet werden, wieder ALG I zu beziehen bzw. die Promotion vorerst ruhen zu lassen?

| 1.6.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum ALG 1. ... Vorschriftsmässig meldet er sich arbeitslos und bezieht 2 Wochen lang ALG 1 auf Berechnung des Azubi Gehaltes. ... Liegt eine Berechnung im Ermessen des Sachbearbeiters?
21.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
ALG wurde abgelehnt und die Dame meint ich bräuchte nur eine kurzfristige sozialversicherungspflichtige Anstellung mind. 15 Stunden 451 €, dann würde alles angerechnet. ... Wie wird dann aber das ALG berechnet?

| 7.4.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich beziehe seit dem 01.10.2015 ALG I. ... Bei ALG II ist dies offenbar zulässig. Zum ALG I konnte ich bisher keine Informationen finden. 3.)
12.6.2008
Dann werde ich wahrscheinlich ALG II zusammen mit meiner Frau erhalten. ... ALG I ist ausgelaufen. ... Welche Auswirkungen auf die Berechnung ALG 2 hat die jetzige Situation bzw. bei einem Erbanteil von 60 %.
7.11.2007
Ich bitte Sie um Erklärungen zur Berechnung / Bemessung des ALG 1 nach der Elternzeit - und, event. ganz wichtig: nach der !
17.5.2018
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur Berechnung des ALG 1 bzw zu einer Neuberechnnung. Dies ist Folgender Fall: ein junger Erwachsener meldet er sich nach Kündigung durch seinen Arbeitgeber arbeitslos und bezieht 18 Tage lang ALG 1 auf Berechnung seines Gehaltes in den letzten 12 Monaten. ... Liegt eine Berechnung im Ermessen des Sachbearbeiters?
12.12.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Warum ist das ausgezahlte ALG so gering?

| 15.4.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, anhand der folgenden Eckdaten bitte ich um Auskunft über Höhe und Dauer des zu erwartenden Arbeitslosengeldes: 23.01.2019 Ende einer 3,5 jährigen Ausbildung 24.01.2019 - 03.02.2019arbeitslos gemeldet, erhaltenes ALG: 310 Euro 04.02.2019 - 09.08.2019Beschäftigung, Einkommen 2.000 Euro brutto/mtl 10.08.2019 - 31.10.2019arbeitslos gemeldet, erhaltenes ALG: 2.314 Euro 01.11.2019 - 30.04.2020Beschäftigung, Einkommen 2.300 Euro brutto/mtl 01.05.2020 - arbeitslos gemeldet Die Steuerklasse ist die 1. ... Sollten zur Berechnung noch weitere Informationen nötig sein kann ich diese nachliefern.

| 15.1.2008
Ist die Berechnung der AA richtig? ... Zieht man in beiden Fällen in dem auf 2 Jahre erweiterten Bemessungsrahmen die 14 Monate und 7 Tage für den Bezug von Krankengeld ab, verbleiben mehr als 150 Tage mit regelmäßiger versicherungspflichtiger Tätigkeit die zur Berechnung von ALG im Bemessungszeitraum zu Grunde gelegt werden können. Krankengeld kann nicht zur Berechnung von ALG herangezogen werden, weil es schon gemindert ist und stellt nur eine Leistung im Sinne eines Versicherungspflichtverhältnisses im Sinne von § 123<&#x2F;a> SGB 3 dar.
24.4.2019
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Anwälte werden Einmalzahlungen (Urlaubsgeld) die im Bemessungszeitraum, jedoch nicht im Entgeltabrechnungszeitraum ausgezahlt wurden, bei der Berechnung zum ALG 1 berücksichtigt? Im auf zwei Jahre verlängerten Bemessungszeitraum habe ich 2 x Urlaubsgeld und 2 x Weihnachtsgeld bezogen Weil jedoch im Entgeltabrechnungszeitraum nur 1x Urlaubsgeld gezahlt wurde, hat das Arbeitsamt auch nur diese Zahlung berücksichtigt Besteht Aussicht auf Erfolg für die Berechnung wenigstens noch 1 x Weihnachtsgeld zu erstreiten ?
2.9.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Diese wurde nicht bei der Berechnung des ALG I berücksichtigt, der Bemessungszeitraum endete mit dem letzten Arbeitstag vor der Kur.
2.8.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Liebe RAin und RA, bei der Berechnung meines ALG I wird eine steuer- und sv-pflichtige Einmalzahlung (Urlaubsabgeltung) nicht berücksichtigt. ... Die AA lehnt nun im Widerspruchsbescheid die Berücksichtigung bei der Berechnung des ALG I ab, weil das Geld erst nach Ende der Beschäftigung bei Firma A geflossen ist. ... Nach § 131 SGB III heißt es Bei der Berechnung des ALG I gilt das Anspruchs- und Zuflussprinzip.
16.3.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Ich beziehe ALG 1 derzeit im 7. ... Mein ALG 1 beträgt knapp 1800 EUR. ... Welche Steuerklasse kann ich zur Berechnung ansetzten.
16.11.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Nun die Frage: ist diese verspätete Meldung ohne Verluste möglich und kann ich in der Zwischenzeit einen Minijob ausüben, oder wird der dann für die Berechnung des ALG mit herangezogen?

| 2.8.2019
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Vom 24.1.2019 bis 3.2.2019 war er arbeitslos gemeldet, ALG wurde für diesen Zeitraum gezahlt. ... Die Begründung ist, dass nach der Zahlung von ALG (24.1.2019 bis 3.2.2019) erst wieder ein volles Jahr gearbeitet werden muss, damit das Gehalt ab dem 4.2.2019 mit in die Berechnung eingezogen werden kann. Ist diese Berechnung der Bemessungsgrundlage für das ALG korrekt?
123·5·10·15·19