Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

803 Ergebnisse für „alg arbeitslosengeld“

Filter Sozialrecht

| 27.5.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, ich plane mein Arbeitslosengeld 1 um ein Jahr verzögert zu beantragen, um die durch Eigenkündigung verursachte drei monatige Sperrfrist zu umgehen. (http://www.frag-einen-anwalt.de/Nachtraeglicher-Antrag-ALG-1-zur-Umgehung-der-Sperrfrist---f261555.html) Im Zusammenhang hiermit bin ich auf SGB III §161 Abs. 1 Nr. 1 gestoßen: "Der Anspruch auf Arbeitslosengeld erlischt mit der Entstehung eines neuen Anspruchs, ..." ... Juli 2014 wieder eine Arbeit auf und ... iii) ... kündige dort wieder zum Ende November 2014 Frage: Kann ich nun über ein Jahr später im Februar 2015 Anspruch auf das Arbeitslosengeld für Januar bis Juni 2014 geltend machen?
28.6.2009
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Eine gute Freundin von mir wird demnächst ALG I beziehen (Abfindungsabgebot). ... Es stellt sich die Frage: Werden bei Arbeitslosenbezieher ALGI Kontoauszüge verlangt?

| 19.6.2017
von Rechtsanwältin Maike Domke
Meine Fragen: 1.Steht mir Arbeitslosengeld zu? ... 4.Haben die Bezüge aus der Betriebsrente und die Mieteinnahmen Einfluss auf die Höhe des ALG? ... 6.Zahlt die BA meine RV und KV nur wenn ich ALG beziehe oder während der gesamten Zeit, in der ich arbeitslos gemeldet bin?
14.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe bis vor Kurzem ALG I bezogen. ... Meine Frau stellt demnächst einen Antrag auf ALG II (wir stellen in jedem Fall mit gemeinsamer Wohnung/Kind eine Bedarfsgemeinschaft dar). Wie berechnet sich ihr ALG II-Satz und könnte ich verpflichtet werden, wieder ALG I zu beziehen bzw. die Promotion vorerst ruhen zu lassen?
31.5.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein bestreben ist nun in die Neuberechnung meines ALG das Schweizer Gehalt mit einfliessen zu lassen um für die nächsten 4 Jahre anspruch auf das erhöhte ALG zu haben. ... Nun Laut Arbeitsagentur heisst es: Bei Auslandsbeschäftigung grundsätzlich nur das zuletzt in DE erworbene Arbeitsentgelt für eine Bemessung berücksichtigt wird Waren Sie nach Ihrer Auslandsbeschäftigung nicht mindestens vier Wochen in Deutschland beschäftigt, wird der Berechnung des Arbeitslosengeldes ein fiktives Arbeitsentgelt zugrunde gelegt (vgl. ... So wie ich das sehe habe ich auf meinen vorgeschlagenen Weg keine Möglichkeit auf Erhöhung des Arbeitslosengeldes. 1.

| 7.4.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Mein Anspruch auf Arbeitslosengeld betrug 6 Monate. - vom 12.06.2012 bis 11.11.2012 ALG I erhalten (fiktive Berechnung Akademiker, inklusive 6 Wochen Fortzahlung bei Krankheit), Restanspruch 30 Tage - vom 12.11.2012 bis 15.10.2013 Krankengeld erhalten (in gleicher Höhe wie das ALG I) - vom 16.10.2013 bis 15.04.2014 Reha-Maßnahme (Teilhabe am Arbeitsleben), Übergangsgeld erhalten (fiktiv berechnet) von der Agentur der Arbeit, Maßnahme wird regulär beendet. ... Wie wird das ALG I berechnet? Auf Grundlage des Übergangsgeldes oder auf der Grundlage des zuvor erhalten ALGs?

| 2.3.2017
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Mein Gehalt ist ordentlich, mein ALG 1 wäre entsprechend auch verhältnismäßig ordentlich. ... Wenn ich nun innerhalb von 24 Monaten meine freiberufliche Tätigkeit mangels Aufträgen einstellen muss, steht mir theoretisch ALG 1 zu. Die Frage ist nun: Bemisst sich die Höhe des dann zu erwarteten ALG 1 an den Gehältern meines jetztigen Arbeitsverhältinisses (was gut wäre) oder wird grundsätzlich die pauschale qualifikationsabhängige Berechnung herangezogen (was schlecht wäre)?

| 27.6.2016
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Guten Tag, nach Beendigung einer 2 jährigen Freistellungsphase, habe ich zum 01.07.16 Arbeitslosengeld beantragt. ... Mai 2016, da der Anspruch auf Arbeitslosengeld mit der Antragstellung am 25.05.16 entstanden ist. ... Bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen entsteht der Anspruch auf ALG mit dem ersten Tag der Freistellung.

| 15.6.2014
Als über 58 jähriger habe ich eine theoretische Anspruchsdauer von 48 Monaten Arbeitslosengeld.Das setzt verraus, das ich in den letzten fünf Jahren mindestens 48 Monate versicherungspflichtig Beschäftigt war, wenn ich es richtig verstehe.

| 27.5.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dies geht hervor aus: http://www.frag-einen-anwalt.de/Nachtraeglicher-Antrag-ALG-1-zur-Umgehung-der-Sperrfrist---f261555.html ---------------------------------------------------- Nehmen wir folgende Situation an: Ich war 15 Monate für eine Firma in Vollzeit tätig und kündige zu Ende Dezember 2013. Alles verläuft ordnungsgemäß, ich habe also im Prinzip Anspruch auf ALG 1 ab Januar 2014 - allerdings bekomme ich aufgrund der Eigenkündigung eine drei monatige Sperrfrist auferlegt. ... Mein Ziel ist es nun früher oder später das ALG 1 für den Zeitraum Januar bis Juni 2014 ausgezahlt zu bekommen. --------------------------------------------------- Wenn ich nun jedoch folgende Antwort (http://www.frag-einen-anwalt.de/Nachtraegliche-Beantragung-von-Arbeitslosengeld-1---f262330.html) korrekt verstehe, dann ist dies in dieser Situation gar nicht mehr möglich, denn: a) Einen Antrag auf Arbeitslosengeld kann ich nur stellen, wenn ich arbeitslos bin. b) Wenn ich den neuen Job verlasse (d.h. nach Juli 2015), also arbeitslos werde, dann entsteht nach SGB III §161 Abs. 1 Nr. 1 ein neuer Anspruch (weil ich mindestens zwölf Monte im neuen Job tätig war) und der alte Anspruch verfällt komplett!
20.7.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sollte ich also ab 01.08.2006 diesen Anspruch geltend machen würde die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes am 31.07.2007 enden. ... Meine Frage: Muss ich mit Nachteilen bei der Höhe des Arbeitslosengeldes rechnen? ... Davon 58%, macht ca. 900,- Euro Arbeitslosengeld pro Monat.
2.12.2014
Ich bin mittlerweile 56 Jahre, bin in die oberste Gruppe nach dem Mehrstufenschema des BSG einzustufen, war nie arbeitslos und unwesentlich krank, hatte aber plötzlich eine psychische Krankheit und erhielt deswegen bis Herbst 2013 für 78 Wochen Krankengeld, wurde ausgesteuert und erhielt danach ALG gemäß § 136 SGB III. ... Nun läuft bald mein AlG nach § 136 aus. ... Läuft das ALG nach der gesetzlichen Frist für mich nun automatisch aus, so dass nur noch Anspruch auf Hartz 4 besteht oder welche Möglichkeiten bleiben mir sonst noch?

| 4.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Dann ab 01.10.2009 habe ich mich offiziell arbeitslos gemeldet. (18 Monate Anspruch) Ab dem 21.12.2010 habe ich dann wegen Krankheit Krankengeld in Höhe des ALG I erhalten (1300 Euro). ... (ca. 4 Wochen) Frage: Erwerbe ich einen neuen Anspruch auf ALG I. (nach $127 SGB III).Bin jetzt 59 Jahre alt.Und wenn ja, wie hoch ist der Anspruch und erhalte ich weiterhin mein Arbeitslosengeld in Höhe von 1.300 Euro?

| 25.3.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Es wird mir also dann ab dem 01.04.07 Arbeitslosengeld bezahlt. ... Fragen: - Habe ich während meines temporären Aufenthalts von ca. 6 Monaten in Brasilien Trotzdem Anspruch auf ALG I? ... - Falls ich trotz meines zeitweisen Aufenthaltes in Brasilien Anspruch auf ALG I habe was gibt es hier noch zu beachten?

| 20.7.2011
Bekomme seit April 2011 Arbeitslosengeld I. Meine Frage ist:" Verlängert sich durch die Krankschreibung der Bezug von Arbeitslosengeld?"

| 23.5.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nach Ablauf der Sperrzeit (23.05.2017) erhalte ich ALG I - erwarte aber auch noch die Auszahlung einer Bonuszahlung für 2016. Meine Frage(n): Muss die Bonuszahlung für 2016 als "Nebeneinkommen" der BA für Arbeit angezeigt werden und wenn ja, wie wird diese dann ggf. angerechnet auf das ALG I? Nur im Monat der Auszahlung oder anteilig auf alle künftigen Zahlungen des Arbeitslosengeldes?

| 30.5.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich möchte zum 1.Juni Arbeitslosengeld 1 beantragen. Frage: Habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld 1? ... Vom 1.03.2015 bis 29.02.2016 habe ich ALG 1 bezogen.
5.1.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
bin am 10.10.2012 operiert am herzen und seit dem krank , da ich immer noch krank bin , werde ich sehr warscheinlich im April ausgesteuert , das heist das ich dann arbeitslos werde meine frage : wie wird dan Arbeitslosengeld berechnet 60% von kranken Geld , oder 60% von meinem verdinst vor der krankeit
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41