Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

103 Ergebnisse für „rechnung patient“


| 29.12.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Von letzterem erhielt ich eine detailierte Rechnung, vom Krankenhaus eine separate Rechnung, bei der für die Kathederuntersuchung 4462,37 Euro verlangt wurden, ohne dass zu erkennen war, wie diese Summe sich zusammensetzt. ... Ich erhielt zwar ein Antwortschreiben, aber nicht die detaillierte Rechnung. ... Habe ich nicht dennoch das Recht auf eine detailierte Rechnung mit der Möglichkeit der Kontrolle ?
27.12.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Nun hegt diese Frau seit kurzem einen Groll gegen meinen Ehemann und hat ihm daher im Dezember 2006 eine privatärztliche Rechnung in Höhe von 565,84 über medizinische Leistungen im Juli 2003 und Januar 2004 übermittelt. ... Wir wollen dieses nicht einfach hinnehmen, da wir bisher von einem Freundschaftsdienst ausgegangen sind und auch von Seiten dieser befreundeten Ärztin auch nie die Rede war uns als ihren Freunden irgendwelche Beträge in Rechnung stellen zu wollen. ... Mein Mann ist und war nie Patient dieser "Freundin", ist außerdem gesetzlich versichert.
23.12.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
RG ist in vielfacher Hinsicht falsch (Termine bereits in anderer Rechnung enthalten, teilw. ... Patient hat Firma mehrfach erfolglos tel. auf Fehler hingewiesen. ... Problem: 1.Wie reagiert Patient nun auf Mahnbescheid?

| 6.6.2011
Fuer die Dienstleistungen des Anbieters B habe ich abschliessend eine Rechnung in nicht erwarteter Hoehe ueber ca. 600 EURO erhalten, die ich wegen offensichtlicher Maengel nicht akzeptieren kann. Folgende aufgefuehrte Positionen der Rechnung weichen vom Kostenvoranschlag (KV) ab und sind deutlich erhoeht bzw. wurden dazugefuegt: 1 Ae5370 Comp.
4.6.2014
Es kam allerdings am 11.05.2014 eine Rechnung mit 25000€ und wurde trotzdem sofort bezahlt. ... Dann eine weitere Rechnung am 02.06.2014 (ohne Vorwarnung) in Höhe von 152000€. ... Alle Rechnungen sowie der Vertrag sind vorliegend.

| 8.2.2010
Ich bin so sauer und jetzt bekomme ich noch eine Rechnung, Ich fragte vor der Behandlung was kostet das Bleachen.... die Dame: von Eckzahn zu Eckzahn 120€ Ich habe mir die 6 Zähne bleachen lassen und eigentlich nicht 3x hintereinander (wie man sollte) sondern nur 1x (das 2.mal wurde nach 1.min. abgebrochen)und ich bekomme eine Rechnung, wo sie 8 Zähne abrechnet und ich 130€ zahlen muss.....was ist das denn für ein entgegenkommen? sie rechnet ebenso 2 von 3x ab und nochmals eine 001 eingehende untersuchung, obwohl ich die schon hatte. desweiteren stand noch auf der Rechnung 201 behandlung überempfindlicher Zahnflächen, starker Speichekfluss, erschwerte Trockenlegung des Arbeitsfeldes. die sollten sich etwas schämen, mir überhaupt das bleachen in Rechnung zu stellen, nachdem die eine unwissende Zahnarzthelferin auf mich losgelassen habe.

| 24.4.2020
Eine dritte Frage betrifft die Angabe einer unbestreitbar falschen Diagnose auf der Rechnung. ... Von Arzt B habe ich die Rechnung für die radiologische Untersuchung erhalten. ... Erstattungsfähig sind Rechnungen bei der Beihilfe nur, wenn die Diagnose angegeben ist.
26.6.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Nun bekomme ich eine Rechnung von meinem Zahnarzt über € 352,--! ... Frage nun: Muss ich diese Rechnung bezahlen und wie soll ich mich nun verhalten bzw. vorgehen? Es hat das schon einmal gemacht und mir für eine Zahnreinigung eine satte Rechnung geschrieben obwohl er mir nichts sagte, dass das was kostet (ich bezahlte dann halt um keinen Ärger zu haben)!

| 27.10.2012
Ich widersprach schriftlich der Rechnung und teilte dem Arzt mit, dass es sich vermutlich um ein Versehen handelte, weil mir ein Betrag von ca. €75,- für diese Untersuchung genannt wurde und bat um eine korrigierte RE. ... Im gleichen Brief teilte er mir mit, dass es sich bei den 75,- auch nur um die sogenannte IGEL Leistung handelte, die ein Pflichtversicherter Patient aus eigener Tasche zuzahlen müsste. ... Anmerkungen: Nach meiner eigenen Durchsicht der Rechnung scheint diese aber in Bezug auf die aufgeführten Positionen schlüssig und es scheint auch so dass keine Leistungen "hinzugezaubert" worden sind.
14.6.2006
Für diesen Termin erhielt ich jetzt eine Rechnung. Auf Rückfrage hieß es, das meine Tochter diesen ohne Abmeldung nicht wahrgenommen hätte und somit in Rechnung gestellt werden könnte.

| 27.10.2010
Meine private KV, die Allianz, zuständig für stationäre Behandlungen, weigert sich, mir/ meinem behandelnden Arzt die volle Höhe der in Rechnung und minutios aufgelisteten gestellten OP-Kosten von ca.4000.-€ zu erstatten.
26.6.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Nun kam die Rechnung und die Laborkosten für die Krone waren exakt die angegebenen 1.023,52 € nur lag die Arztrechnung insgesamt im Endbetrag rund 1.000,00 Euro höher als im heil- und Kostenplan, was rund einem Drittel entspricht.
3.4.2014
Die Rechnung wurde vom Patienten aufgrund der fehlenden Angabe nicht akzeptiert, umgehend beanstandet und um eine entsprechende Korrektur gebeten. ... Da der Arzt die geforderte KV-Zulassung nicht erbringen kann, lehnt der Patient den Ausgleich der offenen Rechnung ab und stellt die Rechtmäßigkeit der Forderung insgesamt in Frage. ... Fragen an den Anwalt 01: Befindet sich der Patient mit der konsequenten Ablehnung des Ausgleichs der Rechnung und seiner damit verbundenen Begründung im Recht?
22.8.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Muß der Arzt diesen Rabatt an die Patienten weitergeben? Eine private Krankenkasse hat nämlich nach Rechnungseinsendung durch den Patienten angefragt, ob der Arzt einen Rabatt erhalten hat.
26.1.2016
Jeder hat seine eigenen Karteien und schreibt selbst Rechnungen, die auf das eigene Konto gehen. ... Es wird gefragt zu wem der Patient möchte. Wenn es dem Patienten egal ist wird ein Termin bei dem Therapeuten eingetragen der gerade Zeit hat.
1.9.2011
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Da keine Einigung zustande kam, bat ich die Landeszahnärztekammer um Überprüfung der Rechnung. ... Ist es rechtens, eine beanstandete Rechnung inhaltlich so abzuändern, dass beanstandete Posten einfach verschwinden und durch andere ersetzt werden, so dass der Rechnungsbetrag wieder fast das alte Niveau erreicht? ... Von Fluoridierung war keine Rede, und wurde auch in der ersten Rechnung nicht fakturiert, was unter "Beseitigung grober Vorkontakte" gemeint ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
13.12.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Eine Vertreterin meiner Krankenversicherung rief mich deshalb an, weil ihr die Rechnung spanisch vorkam. ... Mein Arzt weigert sich, mir eine neue Rechnung auszustellen oder zumindest diese Diagnosen zurückzunehmen. Im Internet wird er übrigens von zahlreichen Patienten sehr mies bewertet, die ähnliche Erfahrungen machten. ich fühle mich betrogen.
7.6.2019
von Rechtsanwalt Stefan Pleßl
Diese Rechnung habe ich auch schon bezahlt. Nun habe ich eine Rechnung des Anästhesisten bekommen. ... Kann man als Patient bei einem Wahlarztvertrag davon ausgehen, wenn nichts anderes vereinbart ist, dass man vom Chefarzt behandelt wird?
123·5·6