Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „behandlungsfehler schmerzensgeld krankenhaus“

24.7.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Anwältinnen und Anwälte, meine Mutter (geb. 07/1960) wurde Ende Januar/Anfang Februar 2014 auf Grund von Atemnot und stetig hohem Puls in ein Krankenhaus überschrieben. ... Dazu muss gesagt werden, dass meine Mutter auf Grund von Platzmangel im Krankenhaus auf der Privatstation lag. ... Und: Kann das Krankenhaus für seine verletzte Aufsichtspflicht (falls dies besteht) haftbar gemacht werden?

| 16.6.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Mutter verstarb 1989 in einem Krankenhaus der Stadt X. ... Wenn ich dem Krankenhaus einen Behandlungsfehler unterstelle, wie muss ich vorgehen, um meine Behauptung zu beweisen und wer trägt die Beweispflicht ? Wie groß ist die Aussicht auf Erfolg auf Schmerzensgeld oder Schadensersatz im Falle des Behandlungsfehlers ?

| 4.11.2007
Macht es Sinn, jetzt noch über einen Behandlungsfehler und eine eventuelle Entschädigung nachzudenken?
26.4.2009
Frage: Kann ich zu diesem Zeitpunkt noch den Arzt (Krankenhaus) auf Schmerzensgeld verklagen?
7.6.2010
Nach einem Skiunfall wandte ich mich mit der Clavicula-Fraktur an das örtliche Krankenhaus. ... Meinung der Krankenhaus-Ärzte ist der Bruch gut verheilt.

| 27.4.2016
Folge: Fahrt ins Krankenhaus ohne Hast und Eile,Übergabe an Notaufnahme nicht an den zuständigen Arzt,Notarztprotokoll mit dem Vermerk "Übermäßige Alkoholzufuhr" hinterlegt,abgelegt "unter Beobachtung",wiederentdeckt von der ablösenden Notaufnahmeärztin,nachfrage bei mir über den Verlauf,dann erste Maßnahmen zur Aufnahmediagnose. ... Mitgründe dafür das meine Frau an unserem Familienleben nicht mehr teilnehmen kann sehe ich in der fehlerhaften Befunderhebung durch den Notarzt,fehlerhafte Übergabe im Krankenhaus und dadurch vermeidbarer Zeitverlust bis zur Notoperation
27.7.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pleßl
Währen der aktuellen Überwachung ist im Krankenhaus aufgefallen, dass man sich seinerzeit "vertan" hat, d. h. er hat zwei Medikamente verschrieben bekommen, wovon eins lebenslang und das andere nur eine bestimmte Zeit eingenommen werden sollte.

| 15.11.2010
Hallo, bei der Geburt meines Kindes ist es aufgrund von Fehlern der Ärzte zu erheblichen Komplikationen gekommen. Nach mehreren Stunden in den Wehen wurde ich dazu ermutigt doch einer PDA (Periduralanästhesie) zu zustimmen um die Schmerzen für mich erträglicher zu machen da laut Hebamme das Kind noch länger auf sich warten ließe. Diesem habe ich dann leider zugestimmt und das entsprechende Formular unterschrieben, wobei ich bis jetzt nicht genau weiss was drin stand da ich aufgrund der starken Schmerzen es nicht durchlesen konnte.
15.10.2006
Die ärztliche Versorgung erfolgte in der Unfallambulanz des örtlichen Krankenhauses. ... Wenn ein Behandlungs-Diagnosefehler festgestellt werden sollte, kann dann Schmerzensgeld bzw.

| 27.5.2012
Dort riet man ihm, den Vater sofort ins Krankenhaus zu bringen. ... Kann man in diesem Fall von unterlassener Hilfeleistung des Krankenhauses ausgehen. ... Würde es Sinn machen, das Krankenhaus zu verklagen, weil kein Facharzt (Nervenarzt) geholt wurde.

| 18.4.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Nun meine Fragen: Wie hoch ersehen Sie in einem solchen Fall die Erfolgsaussichten auf eine Schadensersatzklage in Bezug auf Schmerzensgeld und entgangenem Einkommen? ... Haben Kliniken (dies war ein großes Universitätsklinikum) einen "Topf" in den sie greifen können, um einen Schadensersatz/Schmerzensgeldbetrag zu bezahlen ohne, dass der lange Weg einer Klage eingeschlagen wird?
1.5.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wie beurteilen Sie die Erfolgsaussichten einer Klage auf Schmerzensgeld, gegen einer / beide der Kliniken?
23.9.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Es muss eine spezialanfertigung hergestellt werden, meine Mutter muss nun mind. 4 Wochen ohne Gelenk im Krankenhaus liegen, und dann erneut operiert werden, wenn die spezialanfertigung fertiggestellt ist. ... Nun meine Frage: wie sollen wir uns verhalten, um wenigstens Schmerzensgeld zu bekommen und wie schätzen sie die Aussicht ein, dass meiner Mutter Schmerzensgeld zusteht?

| 13.1.2014
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Mein Sohn möchte am Freitag ins Krankenhaus. ... Frage1: Wie beurteilen Sie aufgrund der Kurzschilderung die Aussichten auf Schmerzensgeld für die unnötig vergangenen drei Tage? Frage2: Wie hoch ungefähr könnte ein Schmerzensgeld hierfür ausfallen ?
9.3.2014
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Welche Möglichkeiten sehen Sie, gegen das Krankenhaus Schmerzensgeldforderungen durchzusetzen -- gibt es hier auch einen strafrechtlichen Aspekt (Körperverletzung durch Untätigkeit)?
6.6.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ist dies als ein Behandlungsfehler zu werten? Wie schätzen Sie meine Chancen ein hier was zu unternehmen (Schmerzensgeld/Schadenersatz)?
25.8.2006
Guten Tag, Mein Vater wurde vor drei Wochen als Notfall mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. ... Das Krankenhaus verweigerte mir zunächst die Herausgabe der (kopierten) Krankenakte, nach einer Woche täglichen Bittens konnte ich sie abholen.
18.2.2012
von Rechtsanwalt Jan Gregor Steenberg
Kann man hier einen Schmerzensgeld- und Schadenersatzanspruch geltend machen?
12