Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

21 Ergebnisse für „wohlverhaltensphase frau masse“


| 18.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Meine Frau ist in einem laufenden Privatinsolvenzverfahren. ... Jetzt hatte meine Frau am 21.03.2013 einen Autounfall wonach ihr heute (14.08.2013) ein Schmerzengeld von 2.500 EUR und ein Haushaltsführungsschaden von 2.000 EUR zugesprochen wurde. ... Jetzt kann man im Netz alte Beiträge lesen, wonach die Summe voll oder hälftig der Masse zufließen soll - und neuere Beiträge auch hier im Portal, wonach die Schmerzensgelder nicht in die Masse fließen, da dies im § 295 InsO nicht vorgesehen ist.
6.3.2010
Hallo bin seit mehr als 2 Jahren in der Wohlverhaltensphase und könnte durch Vergleiche mit den Gläubigern alle Schulden bezahlen.

| 21.9.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Somit kann das Insolvenzverfahren für die Frau nun beendet werden. ... Der Ex-Partner hat die Frau doch ausgezahlt und die Haushälfte/das hälftige Erbbaurecht bereits übernommen. ... Die Frau befindet sich nicht in der Wohlverhaltensphase, da dieses durch den Verkauf der Haushälfte gar nicht so weit gekommen ist. - Welche Vorgehensweise ist die bessere für die Frau?

| 16.9.2008
.- oder in der Wohlverhaltensphase zu befinden,liegt mein Bestreben darin, die Beendigung des Verfahrens anzustreben und in die Wohlverhaltensphase zu gelangen.

| 27.1.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Mein Treuhänder hat die Wohnung aus der Masse freigegeben, somit habe ich alle laufenden Kosten (monatlich knapp 200 Euro) zu tragen.
11.9.2012
Steuerrückerstattungen in der Wohlverhaltensphase. ... Lediglich die EkSt meiner Frau kann ich durch eine Aufteilung nach § 268 ff einfordern.

| 10.11.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, meine Frau hat in Ihrer Insolvensmasse einen Schuldentitel. Dieser Schuldentitel ist zum Abschluss der Wohlverhaltensphase noch nicht erfüllt. ... Verlängert sich dadurch die Wohlverhaltensphase?

| 10.12.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Leider gibt es in meinem privaten Umfeld Personen (Ex-Frau, seit 15 Jahren geschieden, und Anhang), denen das nicht passt.

| 11.3.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Zu meinem Vermögen gehört eine Eigentumswohnung, deren Eigentümer meine Frau und ich jeweils hälftig sind. ... Der Verwalter hat meiner Frau meinen Anteil angeboten und sie aufgefordert, ein Kaufangebot abzugeben.

| 6.12.2013
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Meine Frau und ich befinden sich in der Wohlverhaltensphase. ... Bei meinewr Frau ist pfändfreies Einkommen, Wir werden steuerlich zusammenveranlagt und haben für 2012 eine Steuernachzahlung in Höhe von 600,00. ... Da die Steuerverbindlichkeit nicht durch eine Rechtshandlung des Insolvenzverwalters begründet wird, ist es keine Masseverbindlichkeit.
13.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Schuldner des Insolvenzverfahrens hat nachweisslich potentielle Masse an die Insolvenzglaeubiger vorbeigeschleust und die Insolvenzglaeubiger geschaedigt. ... Ist es daher sinnvoll mit dem Insolvenzgericht Kontakt aufzunehmen und die Einkuenfte zu deklarieren, um die Insolvenzglaeubiger zu Ihrer entgangenen Masse zu helfen?
25.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit einiger Zeit in der Regelinsolvenz und befinde mich derzeit noch im Insolvenzverfahren. Kurz nach Eröffnung des Verfahrens wurde mir die Freigabe einer selbständigen Tätigkeit gewährt (§ 35 Abs. 2 InsO). Ich zahle nun regelmäßig jeden Monat einen fiktiven Betrag X.
19.1.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Zu diesem Punkt hat ein befragter Anwalt erklärt, wenn ein Insolvenzverwalter die Masse nicht in Besitz und Verwaltung nehmen und keinerlei Tätigkeit entfalten würde, handele es sich um eine stillschweigende Freigabe, die unwiderruflich sei. ... Welche Zahlungen hat ein selbständiger Schuldner in der Wohlverhaltensphase zu leisten wenn er nicht die Versagung der Festschuldbefreiung riskieren will? ... Im Nov. 2003 erstatte die Insolvenzverwalterin (ohne mit meinem Mann seit Juni 2003 Kontakt aufgenommen zu haben) Strafanzeige mit der Behauptung mein Mann sei entgegen seiner Angaben erwerbstätig und würde Einnahmen an der Masse vorbei erzielen.

| 28.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das Verfahren ist seit ca. 1 Jahr beendet (mangels Masse ohne Schlussverteilung aufgehoben).

| 3.9.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
A hat von seiner verstorbenen Frau geerbt. ... Da die Kosten zur Sicherung und Erhaltung des Objektes weder erwirtschaftet werden können, noch eine Übernahme durch die Grundpfandrechtsgläubigerin erfolgt, wird die Freigabe erklärt, um Schaden von der Masse abzuwenden." ... A befindet sich selbst in Privatinsolvenz und momentan in der Wohlverhaltensphase.
2.2.2017
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, im Februar 2012 wurde ein Regelinsolvenzverfahren für meine Frau eröffnet. Dieses Verfahren ist laut Aussage des Insolvenzverwalters noch nicht abgeschlossen, sodass sie sich noch nicht in der Wohlverhaltensphase befindet. ... Meine Frau hat bis 2015 keine zu versteuernden Einkünfte erzielt und wir haben die Steuerklassen 3 und 5.

| 9.2.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
sehr geehrte damen und herrn, das finanzamt hat vor ca,3,5 jahren privatinsolvenz gegen mich und meine frau eingeleitet. der insolvenzverwalter zieht sämtliche pacht und mieten meiner imobilien ein und verteilt sie. ich bin alleiniger geschäftsführer in meiner gmbh und beziehe monatlich ca.3000 netto.da der insolvenzverwalter NIE eine lohnpfändung gegen mich eingeleitet hat nahm ich mir jeden monat das geld und verwahrte es bei mir zuhause auf. durch einen umstand auf den ich noch nicht näher eingehen möchte,erfuhr der insolvenzverwalter von diesem betrag. es summierten sich in dieser zeit über 50.000 euro vor einer woche kam eine aufforderung von meinem insolvenzverwalter mit der aufforderund ihm zuberichten ob und in welcher höhe meine gmbh mir gehälter zahlt. ich nehme an das er durch den tip,an seine unterlassene lohnpfändung erinnert wurde. bitte sagen sie mir,ob er das von mir vom mund abgesparte geld verlangen darf. mit freundlichen grüßen luxem

| 12.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Was für Anträge sind beim Insolvenzgericht (Dssd) zu stellen, um vorzeitig die Insolvenz zu beenden? Von 100 % Gläübigern konnte ich mich mit ca. 80% einigen über einen ausgehandelten Vergleich. Die restlichen 20% würden die gesamte Forderung von mir erhalten.
12