Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

31 Ergebnisse für „schuld schuldenbereinigungsverfahren“

28.3.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Person X schafft es jedoch nicht sich um seine Schulden zu bemühen, lässt teilweise Briefe ungeöffnet und kapituliert. ... Bei diesen Schulden sind zwei Abmahnungen, wo ca. 2x 1000-1500 Euro geltend gemacht werden, da in verschiedenen Auktionen bei Ebay gegen das Urheberrecht verstoßen wurde. ... Ist dies rechtlich möglich, dass Person Y theoretisch mit einer Generalvollmacht eine Schuldnerberatung aufsucht und für Person X das außergerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren einleitet?
5.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Frau RAin, sehr geehrter Herr RA, Ein bestimmtes Insolvenzgericht in Ostdeutschland eröffnet scheinbar regelmässig das Insolvenzverfahren, ohne das der Schuldner vorher ein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren durchführt! Nach meinem Wissen, darf es normalerweise keinen Eröffnungsbeschluß geben, wenn der Schuldner noch kein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren durchgeführt hat.

| 22.1.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Schuldenbereinigungsverfahren.

| 17.7.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe über eine Rechtsanwältin das Insolvenzverfahren begonnen. Die Unterlagen sind vollständig bei Gericht. Damit ist die Aufgabe der Rechtsanwältin erfüllt.

| 18.10.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
die Fortsetzung des Verfahrens über den Eröffnungsantrag an, wenn nach seiner freien Überzeugung der Schuldenbereinigungsplan voraussichtlich nicht angenommen wird.“ Frage: Handelt es sich um einen Verfahrensfehler, der vom Schuldner anfechtbar ist, wenn das Gericht nach eingegangenem Antrag auf Privatinsolvenz unter Umgehung des gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahrens die Eröffnung des InsO-Verfahrens beschließt, ohne [!] ... Vgl. hierzu: -- den Kommentar zu § 34 InsO in: Jaeger, InsO-Großkommentar (Bd. 1, S. 774 ff.), den ich auf Google-Books aber leider nur in Auszügen lesen konnte (die evtl. entscheidende Seite fehlte); -- LG Berlin vom 21.01.2003 (86 T 2/03), von dem ich aber nur den Leitsatz finden konnte: „Beschließt das Insolvenzgericht nach § 306 Abs. 1 Satz 1 InsO von der Durchführung eines gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahrens abzusehen, so steht dem Schuldner dagegen kein Beschwerderecht zu, da es sich um eine nicht anfechtbare Ermessensentscheidung des Gerichts handelt.“ Wenn dieser Schuldner vor der Entscheidung des Gerichts angehört wurde, dann hat natürlich auch kein Verfahrensfehler vorgelegen. ... Schuldner hat außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan durchgeführt, der von der Kopf-Mehrheit der Gläubiger angenommen wurde.

| 2.3.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe ca. 75 Gläubiger bei einer Schuldsumme von ca. 8500 €.
13.12.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Anwälte, mit Hilfe einer privaten Schuldnerberatung (Einzelunternehmer, gibt sich aber so aus, als wäre es ein Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern) habe ich versucht, mit Gläubigern einen Vergleich anzustreben. ... Jetzt meine Frage an Sie: Kann ich die Schuldnerberatung wegen falscher Beratung mit Schadenersatz belangen? Ich habe der Schuldnerberatung eine Rechnung für die ganze Angelegenheit vor Beginn bezahlt.
12.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Eine Richterin sagte mir, dass ich Schulden die aus einer Straftat entstanden sind (Betrug) nicht über das gerichtliche Insolvenzverfahren zu lösen sind. ... Nun zu meiner Frage: Wie kann ich dieses Problem mit meinen Schulden lösen.

| 3.11.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da ich gerade dabei bin. mit meinen damals verbliebenen Gläubigern einen Schuldenregulierung nach 305 InSO zu treffen würde michinteressieren, ob von meinem damaligen Arbeitgeber die nicht an den Treuhänder abgeführten Beträge nachgefordert werden können.
14.11.2005
Mit Hilfe der Schuldnerberatung haben wir alle Gläubiger angeschrieben und einen Ratenzahlungsvorschlag unterbreitet.Grundlage bildete unser "frei verfügbares Einkommen", sowie eine Forderungsaufstellung, in welcher die An-sprüche prozentual ermittelt wurden.
6.3.2010
Hallo bin seit mehr als 2 Jahren in der Wohlverhaltensphase und könnte durch Vergleiche mit den Gläubigern alle Schulden bezahlen. ... Was passiert wenn ich einen 2 mal so großen Betrag erbe, als ich Schulden habe ?
30.6.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Laut schriftlichem Bescheid durch das Gericht wurde der Antrag OHNE Schuldenbereinigungsverfahren angenommen. ... Seine Schulden: 185.000 Euro, sein Einkommen (wegen schwerer Krankheit, 70% behindert): monatlich 630 Euro. Die Schulden stammen aus einer Zeit 30 Jahre!!!
17.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrtes Anwaltsteam, ich habe so einiges an Privaten schulden angehäuft, die ich momentan nicht mehr zurückzahlen kann. ... Diese Schulden habe ich aber bei italienischen Gläubigern, da ich dort schon seit 35 lebe, bin aber immernoch deutscher Staatsbürger, da es in Italien ja kein Recht auf Privatinsolvenz gibt, habe ich jetzt zufällig erfahren das es nach einem EU Gesetz auch möglich wäre im EU Ausland eine Insolvenz anzumelden falls dort der neue Lebensmittelpunkt wäre.
23.10.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtliche Einschätzung zu den Stichworten: Bürgschaft/ Schuldenbereinigungsverfahren/ Insolvenz Aufgrund von ernsthafter gesundheitlicher Einschränkungen kann ich die während meines Studiums angesammelten Schulden nicht zurückzahlen und stand deshalb kurz vor der Insolvenz. ... Wie im Schuldenbereinigungsplan (Regulierungsquote: 20%) vorgesehen, hat meine Mutter hierfür die Vergleichssummen von 600€ bzw. 1.400 € überwiesen. ... (Die Sparkasse bekäme also insgesamt 4.400 € (2.000 € Schuldenbereinigung + 2.400 € aus Bürgschaft.
18.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Frage: Was passiert, wenn sich die Pfändungsfreigrenze oder die abzugsfähigen Möglichkeiten während des Schuldenbereinigungsverfahren ändern? ... Frage: Können meine Kinder, wenn sie während meines Schuldenbereinigungsverfahren zu mehr Geld kommen,was die Pfändungfreigrenze überschreitet, zusätzlich belangt werden?
15.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Frage: Was passiert, wenn sich die Pfändungsfreigrenze oder die abzugsfähigen Möglichkeiten während des Schuldenbereinigungsverfahren ändern? ... Frage: Können meine Kinder, wenn sie während meines Schuldenbereinigungsverfahren zu mehr Geld kommen,was die Pfändungfreigrenze überschreitet, zusätzlich belangt werden?
6.10.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Habe bei der Renault Bank (RCI Banque) seit 2004 ca. 12.000 EUR (Stand heute) Schulden, die Forderung ist tituliert und die Creditreform Neuss Frormann versucht diese einzutreiben.
10.4.2005
In einigen Fällen existieren noch immer schwebende Verfahren, da es sich u.a. um betrügerische Machenschaften meiner Gegner handelt.Am 7.1.05 ist ein außergerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren gescheitert. Nach Aussage meines damaligen Anwaltes obliegt es mir nunmehr ein Insolvenzverfahren gegen mich einzuleiten innerhalb von sechs Monaten nach Scheitern des angestrebten Schuldenbereinigungsverfahren.
12