Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

22 Ergebnisse für „restschuldbefreiung frage zwangsvollstreckung insolvenztabelle“


| 22.7.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Der Schuldner hat Restschuldbefreiung beantragt. ... Muss dennoch versucht werden, als erstes der Gläubiger die Zwangsvollstreckung zu erwirken, auch wenn noch nichts zu holen ist, quasi bereits als "Vormerkung" für die Zeit nach dem JVA-Aufenthalt oder reicht die Zwangsvollstreckung quasi im Anschluß an den JVA-Aufenthalts? ... Mich würde noch interessieren, was ich tun muss, damit der Titel nicht verjährt, wenn die Restschuldbefreiung verneint wurde / nach Ablauf der Restschuldbefreiung.
17.5.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Folgender Fall: Überschuldung, Privatinsolvenz, Wohlverhaltensphase, Restschuldbefreiung vor über 5 Jahren erteilt, Streichung der Schufa Einträge. ... (Hintergrund ist der Wiki Eintrag zur Restschuldbefreiung der da lautet: „…Wird die Restschuldbefreiung erteilt, so erlöschen die Forderungen gegen den Schuldner nicht; die Bezeichnung als Restschuldbefreiung ist also missverständlich.

| 21.2.2014
O keine Zwangsvollstreckung für einzelne Insolvenzgläubiger zulässig O Wegen Antrag auf Restschuldbefreiung während Laufzeit der Abtretungserklärung keine Zwangsvollstreckung C) ? ... Ist die Aufnahme in die Insolvenztabelle noch möglich oder nicht. Wenn die Forderung in der Insolvenztabelle ist, besteht nach der Restschuldbefreiung nach 6 Jahren kein Recht mehr auf Vollstreckung; so habe ich es verstanden Nach meiner Schätzung kann die Schuldnerin aber in der Wohlverhaltenszeit jährlich 1000-2000 Euro tilgen.

| 15.7.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Liebe Anwälte, es geht um folgenden Sachverhalt: Der Schuldner hat das Insolvenzverfahren durchlaufen mit erfolgreicher Restschuldbefreiung. In die Insolvenztabelle wurde keine Forderung aus unerlaubter Handlung eingetragen.

| 1.5.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe die Restschuldbefreiung erhalten .

| 16.10.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase und im April soll es dann zur Restschuldbefreiung gehen. Jetzt erhielt ich ein Schreiben der BVA mit AZ vom Bafög dass sie zwischenzeitlich erfahren haben dass ich Insolvenzverfahren hatte und ich vorsätzlich diese Schulden nicht angegeben habe und drohen mich nach Ende der Wohlverhaltensphase auf Schadensersatz und Zwangsvollstreckung zu verklagen. ... Meine finanzielle Lage hat sich nicht gebessert, es würde eine erfolglose Zwangsvollstreckung sein.
8.11.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Diese Insolvenz wurde mit der Restschuldbefreiung nach sechs Jahren erfolgreich abgeschlossen.

| 29.1.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo Ich habe im Juli 2016 mein Urteil vom Gericht erhalten das meine Restschuldbefreiung erteilt wurde . ... Ihnen muss bewusst sein, das wir ohne eine Reaktion von Ihnen dazu gezwungen sind, weitere kostenträchtige Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in die Wege zu leiten. ... Der Titel stammt auf jeden Fall viele Jahre vor meinen Restschuldbefreiung Verfahren Als Zeichen ist 002/97/59341 angegeben Mir fehlt in meinen Unterlagen dieser Titel Aber dem Zeichen zu urteilen stammt er aus dem Jahre 97 Bitte um Hilfe Mit freundlichen Grüßen
7.6.2011
Diese Summe kam mir sehr hoch vor, ich muss aber zugeben das ich den Überblick über meine Gesamtschulden laut Insolvenztabelle ca. 100000 mit 50 Gläubigern verloren habe. ... Auch wurde keine vorsätzliche Handlung angeben so das die Summe der Restschuldbefreiung unterliegt. ... Also wurden hier Forderrungen in Höhe von 12000 Euro zuviel angemeldet und in der Insolvenztabelle und festgeschrieben.

| 27.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
-In dem Auseinandersetzungsvertrag ist zudem folgendes vereinbart worden: (….wenn der Erwerber (ich) nach Anmeldung einer Rückgriffsforderung zur Insolvenztabelle über das Vermögen des Schuldners noch eine Quote erhält, sind die Ausgleichszahlungen an die weiteren Miterben anzupassen). ... -Anfang Dezember wurde durch einen gerichtlich bestellten Sachverständigen ein Gutachten im Wege der Zwangsvollstreckung über das Grundstück/Gebäude des Schuldners erstellt. ... -Es ist anzunehmen, dass der IV einen Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung gestellt hat.

| 10.11.2010
<a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/InsO/302.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 302 InsO: Ausgenommene Forderungen">§ 302 InsO</a> werden von der Erteilung der Restschuldbefreiung nicht berührt: Verbindlichkeiten des Schuldners aus einer vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung, sofern der Gläubiger die entsprechende Forderung unter Angabe dieses Rechtsgrundes nach § 174 Abs. 2 angemeldet hatte;..... ... Wird hieran die Restschuldbefreiung scheitern?
22.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mit Beschluss des AG Frankfurt vom 26.04.2004 wurde das Insoverfahren aufgehoben, und zu gegebener Zeit die Restschuldbefreiung angekündigt.

| 1.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun zur Frage: Kann ich meine Ansprüche als betrügerisch qualifizieren lassen, so das die Ansprüche eine Restschuldbefreiung "überdauern" ?
12.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Hallo, nach jahrelangem Sammelns ungeöffneter Post von Inkassounternehmen und Anwälten die Forderungen bei mir Eintreiben wollen habe ich mich vor kurzem dazu entschlossen diese Post zu öffnen und zu sortieren. Ich habe über mehrere Jahre (beginn 1999) einen Gesamtschulbetrag von knapp 250.000 Euro erreicht. Zustande sind diese durch meinen Kaufzwang gekommen unter dem ich seit meiner Jugend leide.

| 2.7.2014
Hintergrund: O Das Mieterehepaar ist seit Mai 2013 in Privatinsolvenzen mit Restschuldbefreiung (ca. 10Tsd.
20.5.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo Musste heute bei meinen Chef in´s Büro, er hat ein Schreiben bekommen, von einen Gläubiger-Bank-Kredit (mit im Insolvenzmass) bekommen und hat eine Lohnpfändung beantragt. Nun meine Frage, darf der Gläubiger solch ein Antrag beantragen, eine Lohnpfändung, trotz laufenden Insolvenzverfahren, der Gläubiger ist in der Insolvenzmasse aufgelistet. Der Insolvenzerfahren wurde in November 2011 beantragt und ab August 2012 bin ich in der Wohlverhaltensphase.
21.7.2019
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Folglich habe ich mich am 17.7.19 direkt an diesen gewandt und meine Forderung geltend gemacht, da mir weder ein Insolvenzanwalt bekannt war, noch ich die Gelegenheit hatte mich in eine Insolvenztabelle einzutragen.

| 11.3.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Kann ich mich nach Abschluss der Restschuldbefreiung mit dieser Forderung oder zumindest anteiligen Forderung an meine Ex-Frau wenden? ... Also auch für Forderungen gegenüber Gläubigern, die ihre Forderungen nicht zur Insolvenztabelle angemeldet und somit nicht am Insolvenzverfahren teilgenommen haben. Dies wäre aus meiner Sicht der Fall, hätten meine Ex-Schwiegereltern versucht nach der Restschuldbefreiung gegen ihre Tochter die Darlehensforderung geltend zu machen.
12