Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

50 Ergebnisse für „restschuldbefreiung bank darlehen“


| 14.1.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sachverhalt: A hat als GF einer GmbH für eine Immobilienfinanzierung bei der Bank B gebürgt. ... Im Jahr 2015 wurde A die Restschuldbefreiung erteilt. ... Nun ist A seit 2008 mit einem Gehaltskonto und seit 2014 auch mit einem Geschäftskonto wieder Kunde der Bank B.
21.8.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Miete und Nebenkosten vereinnahme ich, decken aber nicht Zins und Tilgung vom Darlehen. ... Wird das Darlehen bei Restschuldbefreiung gelöscht? ... Ich würde die Immobilie auch verkaufen, aber zu dem von der Bank vorgegeben Preis will es keiner und unter dem Preis stimmt die Bank nicht zu.
23.5.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Damit sich die beiden Banken nicht an meine Frau und ihr Eigentum (Haus) halten, habe ich diese beiden Darlehen nicht als Verbindlichkeiten bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens angegeben. ... Können die Banken „aus Rache“ Einspruch gegen meine Restschuldbefreiung einlegen wegen Gläubigerbevorteilung (sie selbst wurden bevorteilt) ? Ich möchte nach der Restschuldbefreiung nicht mehr in der Pflicht der beiden Banken stehen, würde aber meiner Frau das Geld zur Begleichung einer Rate zu Verfügung stellen.

| 12.8.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich habe 2010 eine Restschuldbefreiung bekommen und bin seid 2014 wieder sauber in der Schufa. ... Die Bank 2 war auch früher einer der Gläubiger in der Insolvenzmasse gewesen. ... Darf die Bank 2 den Ablehnungsgrund und die alte Privatinsolvenz an den Vermittler oder der Bank 1 weitersagen oder ist es Datenschutz?
21.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe nur einen Gläubiger und dieser ist eine Bank. ... Meine Frage: Bei Verbraucherinsolvenz mit anschließender Restschuldbefreiung fällt doch meines Erachtens dieser obige auf meinen Namen laufende Kredit ebenfalls in die Restschuldbefreiung. Mit der Folge, dass ich befreit bin von den Bankverbindlichkeiten und entsprechend auch die obige Grundschuld, wo ein Teil als Sicherheit gilt, nicht mehr vorhanden ist bzw. gelöscht werden könnt.
28.9.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Aus einem (Eigenkapitalhilfe-) Darlehensvertrag: "Die Hausbank bzw. die xxx-Bank werden im Falle eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Darlehensnehmers die Forderung gegen die Masse nicht geltend machen. ... Der Darlehensnehmer kann das Darlehen nicht mehr bedienen. Wie darf man sich die Abwicklung v.d.H. der Insolvenzordnung (Verbraucherinsolvenz mit Restschuldbefreiung) etwa vorstellen?
18.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Was passiert mit den Grundbucheinträgen, wenn die Wohlverhaltensphase und somit die Restschuldbefreiung abgeschloßen sind.
30.11.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
.; Restschuldbefreiung ist erteilt, Unternehmen ist freigegeben und wird fortgeführt. ... Das Darlehen der Grundstücksfinanzierung valutiert mit 20.000 Euro.
11.10.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wie wirkt sich eine erfolgreiche Betrugsanzeige eines Gläubigers auf die Restschuldbefreiung (des GF privat)aus?Wird diese Forderung als unerlaubt Handlung angemeldet und sie wird nachher aus der Restschuldbefreiung genommen oder kann es das gesamte Verfahren betreffen und die gesamte Restschuldbefreiung betreffen.
15.1.2014
Sehr geehrter Herr oder Frau Rechtsanwa(ä)lt(in), im November 2013 habe ich eine Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung abgeschlossen. ... Kann man für eine neu zu gründende GmbH ein Existenzgründungsdarlehen oder einen Betriebsmittelkredit oder ähnl. beantragen, auch wenn bei der Einzelfirma momentan noch ein solches Darlehen läuft?
25.8.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Schulden 230000 € bei der Darlehensbank und ca. 30000 € weitere Privatkredite bei anderen Banken. ... Die Bank hat keine Eile, da sie ja die 86000 € erhalten haben. ... Im Endeffekt brauchen wir eine Lösung damit meine Mutter nicht mehr verantwortlich ist, im Dezember umziehen kann und in 6 Jahren Restschuldbefreiung erlangt.
18.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wir haben ein laufendes Darlehen auf den Namen meiner Frau bei unserer Hausbank, gebürgt haben unsere Eltern mit dem Haus. Wir bedienen die Rückzahlung regelmäßig und mit dem Geld aus unserem Freibetrag. kann dieses Darlehen gekündogt werden bzw. würde es gekündigt werden, wenn meine Frau Insolvenz anmeldet? Wir möchten die Forderung nicht erlassen haben, sondern das Darlehen regulär weiter abbezahlen, also die Forderung der Bank nicht mit angeben im Verfahren.

| 3.12.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir möchten das neue Haus nun verkaufen um meiner Tochter Ihren Anteil zu geben - und mit dem Rest große Teile unserer Darlehen bei der Bank (in Summe ca. 200tsd Euro) abzutilgen. ... Ist es rechtens das ich mit der Veräußerung unseres Hauses vor der Insolvenz die Bank bedienen möchte/muss und unsere mtl. ... Von den restlichen 25tsd Euro auf meiner Seite möchte ich einen 4stelligen Betrag an das FA (UST-Schulden) bezahlen und ggf. weitere Darlehen auf der Bank tilgen (Bei der Angabe der Höhe des Tilgungsbetrages für die Banken - wäre für uns falls man mit der Bank reden kann - Restdarlehen am weiterlaufen) 5.

| 27.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
-Diese Grundschuld diente als Sicherheit für die betrieblichen Darlehen des Übernehmers des Betriebes. ... -Es ist anzunehmen, dass der IV einen Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung gestellt hat.

| 6.4.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Auf der Immobilie lasten Grundschulden der finanzierenden Bank in Höhe von in etwa 100 Tsd. ... (auch wenn noch auf der Immobilie erhebliche Grundschulden zugunsten der finanzierenden Bank lasten?) ... Die finanzierende Bank oder B?

| 3.9.2006
Problem kann nämlich die monatlichen Leistungsraten die für das Haus fällig sind nicht mehr bedienen Bank 1 LBS Gesamtforderung 58.000 Euro hier konnte ich eine Stund der monatlichen Zahlungen bis zum 31.12.2006 erreichen Bank 2 Eurohypo Darlehen über 61.000 Euro leider konnte ich hier trotz mehrmaligen Briefwechsel keine Stundung erreichen die Eurohypo hat mir nun geschrieben, dass Ihre Forderung an eine Hypothekenbank in Essen AG abgegeben hat(, bzw. die Zwangsvollstreckung wohl beantragen wird Verkehrswert der Immobilie liegt bei 175.000 Eur. auf Rang 1 ist die Eurohypo u. auf Rang 2 steht die LBS im Grundbuch , eine Kündigung des Darlehensvertrages durch die Eurohypo liegt noch nicht vor, wie kann ich mich dagegen zur Wehr setzen ????? ... Kann die Eurohypo die Forderung gegen mich einfach an eine mir unbekannte Bank in Essen abgeben???
17.5.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Es geht hier grundsätzlich um eine s c h n e l l e r e Bearbei- tung des Verfahrens (läuft seit Okt. 2005) durch den TH, um mit Ablauf der Wohlverhaltenszeit (betrifft auch die Zahlung der pfändbaren Beträge) die daran anschließende Restschuldbefreiung so bald als möglich zu bekommen. ... Einer Gläubigerzustimmung für die Restschuldbefreiung bedarf es wohl auch nicht, weil es keine Gläubigerversammlung gegeben hat und das Verfahren schriftlich abgewickelt wird. Vor diesem Hintergrund nun die eigentliche Anfrage, die das Verhalten des Treuhänder-Sachbearbeiters zu einer zügigen Ver- fahrensbeendigung betrifft: Beim Einzug des Vermögens zur Masse konnten als einziger Punkt die Geschäftsanteile einer Genossenschaftsbank von je ca. 500 € (beide Eheleute) nicht eingezogen werden, weil die Bank diese An- teile erst nach einer Vertreterversammlung im Sept.
20.12.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Auf meinen Antrag hin wurde ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss erlassen und der Bank zugestellt. ... Heute bekam ich Post vom Schuldner mit der Mitteilung, dass er sich seit April 2003 im privaten Insolvenzverfahren befindet, und einen Beschluss des AG vom Januar 2005 über die Restschuldbefreiung beigefügt. Danach gibt er mir mit Fristsetzung von 3 Tagen Gelegenheit gegenüber der Bank auf die Rechte aus dem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss zu verzichten, da die Forderung im Insolvenzverfahren untergegangen sei.
123