Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

79 Ergebnisse für „restschuldbefreiung antrag frage handlung“


| 15.7.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Liebe Anwälte, es geht um folgenden Sachverhalt: Der Schuldner hat das Insolvenzverfahren durchlaufen mit erfolgreicher Restschuldbefreiung. In die Insolvenztabelle wurde keine Forderung aus unerlaubter Handlung eingetragen. ... Das Insolvenzgericht hat über den Antrag auf Tabellenkorrektur noch nicht entschieden unter Verweis auf das laufende Verfahren (Vollstreckungsabwehr).

| 13.1.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Es ist nun zu befürchten, dass sich diese Person mit einer Privatinsolvenz und Restschuldbefreiung aus der Affäre zu ziehen versucht. ... Wie erfahre ich, ob ein Antrag auf Privatinsolvenz gestellt wird, wenn er mich als Gläubiger dabei nicht nennt (außer dass ich monatlich die Veröffentlichungen des zuständigen Insolvenzgerichts einsehe; und was wäre wenn er wegzieht und ich ihn nicht mehr finde? ... Restschuldbefreiung erfolgreich widersprochen werden, wenn -wie hier- der Verschuldung eine strafrechtliche Handlung (Unterschlagung) zugrunde liegt?

| 18.12.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Es handelt sich ja um eine Schadensersatzforderung, die eigentlich NICHT dem Insolvenzverfahren unterliegen soll (unerlaubte Handlung). ... Welche Unterlagen sollten noch beigefügt werden (abgesehen von der Klage nebst Anlagen), die die unerlaubte Handlung unterstreichen würden? ... Inwiefern würde ein Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung Sinn machen?
3.5.2010
von Rechtsanwalt Bernhard Ratajczak
Da sich im nachhinein herausgestellt hat, das die geforderte Summe auf eine vorsätzliche unerlaubte Handlung aufgleist, habe ich im Jahre 2003 einen Beschluss eines AG erwirkt, aus dem sich die vorsätzlich begangene unerlaubte Handlung ergibt. ... Meine Frage: Obwohl die Schulderin im Jahre 2003 die Möglichkeit hatte, ist sie meinem Antrag auf Feststellung der unerlaubten Handlung nicht entgegengetreten. ... Gilt die Feststellung der unerlaubten Handlung auch nach Erteilung der Restschuldbefreiung oder muß ich die ganze Sache „nochmals“ feststellen lassen ?
11.10.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wie wirkt sich eine erfolgreiche Betrugsanzeige eines Gläubigers auf die Restschuldbefreiung (des GF privat)aus?Wird diese Forderung als unerlaubt Handlung angemeldet und sie wird nachher aus der Restschuldbefreiung genommen oder kann es das gesamte Verfahren betreffen und die gesamte Restschuldbefreiung betreffen.

| 23.4.2014
Aufgrund bestellung zu deren Zeitpunkt Firma A bereits 6 Monate abgemeldet war), meldet aber im Insolvenzverfahren gegenüber A diese Forderung an mit Attribut "aus unerlaubter Handlung". ... Darf X MIT dem Attribut "wegen unerlaubten Handels" eine Forderung im Insolvenzverfahren gegen A anmelden obwohl X mit A niemals in einer direkten Geschäftsbeziehung stand und die "unerlaubte Handlung" aus einer Transaktion (Auftrag/Bestellung) zwischen X und Z kommt`?
15.6.2019
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Hier droht die Versagung der Restschuldbefreiung." ... Meine Frage nun: Wie kann ich noch vermeiden, dass die Restschuldbefreiung gekippt wird ? ... Kann es sein, dass die Restschuldbefreiung schon versagt wurde und ich weiß noch nichts davon ?

| 1.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Handlung ist anfechtbar. ... Ich möchte einen Antrag auf Versagung der Rechtsschuldbefreiung stellen. ... An wen muss ein solcher Antrag gestellt werden?
19.11.2017
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Dem Antrag wurde stattgegeben. ... Das Finanzamt Berlin teilte mir mit, dass es keine Beanstandung und der Restschuldbefreiung zugestimmt hat.
28.1.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Im August 2015 erhielt ich die Restschuldbefreiung. ... Wenn ich die Rente jetzt beantrage (und voraussichtlich ab Februar erhalte), kann dann einer der Gläubiger (z.B. das Finanzamt) einen Antrag stellen, die Restschuldbefreiung zurückzunehmen, weil ich die Rente nicht früher beantragt habe?
24.4.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Kunde x, eingetragener Kaufmann, hat Ware bestellt (Warenwert 300.000 EUR) Unternehmen y liefert diese Ware auf Rechnung, Zahlungsziel eine Woche Kunde x holt die Ware bei Unternehmen y ab und quittiert den Erhalt der Ware Kunde x lagert die Ware bei sich zu Hause, wissentlich, keine Versicherung zu haben Kunde x verlässt das Haus, die Ware im Wert von 300.000 EUR wird gestohlen. Kunde x hat zudem noch 250.000 EUR offene Posten bei Unternehmen y, aus vorherigen Lieferungen, Zahlungsziel eine Woche. Der Kunde kommt in Zahlungsverzug, hat die Ware nach eigenen Angaben jedoch schon ausgeliefert, das Geld für eine Rechnung in der Höhe von 170.000 EUR bietet er an, in Raten zu zahlen.

| 19.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Restschuldbefreiung des Schuldners zu vermeiden damit meine Ansprüche auch nach den 6 Jahren bestehen? Wann und wie kann ich die Restschuldbefreiung versagen und ist dies für mich dann mit Kosten verbunden? ... Da die geschuldete Summe allerdings sehr hoch ist und der Schuldner relativ jung (<40) ist möchte ich eine Restschuldbefreiung vermeiden.

| 30.5.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, hatte am 28.05.2002 eine Insolvenz meines Taxiunternehmens das Verfahren wurde am 30.05.06 beendet und die Restschuldbefreiung wurde mir versagt.Rund 512.000€ sind seit dem übrig geblieben.Habe jetzt das 2. x die EV abgegeben trotzdem hagelt es nur so Pfändungs und Überweisungsbeschlüssen.
21.12.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Der Schlusstermin hat bereits stattgefunden, die Restschuldbefreiung wurde angekündigt. ... Fragen: Kann die Restschuldbefreiung nach der Ankündigung noch abgewendet werden. ... Ist eine solche Handlung anfechtbar?
5.9.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Anträge auf Versagung der Restschuldbefreiung wurden nicht gestellt. Forderungen aus unerlaubter Handlung wurden nicht geltend gemacht. Die Restschuldbefreiung wurde angekündigt.

| 19.6.2009
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Restschuldbefreiung beantragt, Verfahren ist eröffnet. ... 3) Ab wann kann ich keinen Antrag mehr beim Insolvenzgericht stellen ? ... Vielen Dank für Ihre Antwort § 297 Inso (1) Das Insolvenzgericht versagt die Restschuldbefreiung auf Antrag eines Insolvenzgläubigers, wenn der Schuldner in dem Zeitraum zwischen Schlußtermin und Aufhebung des Insolvenzverfahrens oder während der Laufzeit der Abtretungserklärung wegen einer Straftat nach den §§ 283 bis 283c des Strafgesetzbuchs rechtskräftig verurteilt wird.
11.2.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich möchte mich nun in die Tabelle als Gläubiger eintragen lassen und danach einen Antrag auf Versagen der Restschuldbefreiung stellen, da der Freund mich ja anscheinend vorsätzlich nicht genannt und mich bevorzugt als Gläubiger behandelt hat.
5.11.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Insolvenzantrag einer Krankenkasse vom 03.08.2011, daraufhin Eigen-Antrag mit Restschuldbefreiung am 13.09.2011. ... Zwei Krankenkassen melden Forderungen an, und gleichzeig nach §328, bzw §266a Forderungen aus unerlaubter vorsätzlicher Handlung. 1. ... Frage : Bei dieser Konstellation ist es erfolgversprechend einen Wiederspruch gegen den Vortrag vorsätzlicher unerlaubter Handlung, nicht gegen die Forderung nach Betrag zu richten ??
123·4