Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

172 Ergebnisse für „privatinsolvenz haus“

11.6.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das Haus ist aus den 50er und soweit alles ok, keine Villa, aber auch kein Abrisshaus! ... Nun haben wir Angst, dass man uns das Haus nehmen wird. ... Wie wird es sein, wenn ich in Privatinsolvenz gehe?
3.12.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Lage: Haus ca.225.000 € Restschuld (Kann bei vernünftigen Zinsen von der Frau alleine getragen werden) jeder 50% laut Grundbuch. ... Erklärung wurde abgegeben und eine Sicherungshypothek wurde bei im Grundbuchanteil eingetragen. (100% Schwerbehindert, kein Einkommen) Ist eine Privatinsolvenz nur des Mannes möglich? ... (Zwansversteigerung Haus u.s.w.)
1.10.2010
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Das Haus ist zu 100% Schuldenfrei. ... Zudem leben noch zwei Schulpflichtige Kinder im Haus. Nun meine Frage: Kann ich das Haus meinen Kindern (8 und 11 Jahre) überschreiben und dann in die Privatinsolvenz gehen?
1.6.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich möchte nun wissen, ob mein Ehemann (wir sind seit 12 Jahren verheiratet und haben keinerlei Vereinbarungen getroffen) ebenfalls Privatinsolvenz beantragen müsste und ob die Pfändungsgrenze für beide Partner gilt.
27.8.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich habe bzw. hatte eine Firma ( Einzelfirma ) und habe nun Unternehmerinsolvenz verbunden mit einer Privatinsolvenz und Restschuldbefreiung beantragt. ... Kann ich das Haus evtl. noch umschreiben? ... Ist das ganze auf das Haus "kopierbar".
29.11.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Nun hat er Privatinsolvenz erklärt. Er wohnt im Osten und hat als Zweitwohnsitz sein eigenes Haus im Westen angegeben. Dieses Haus hat die Familie 1984 der Tochter überschrieben und 2002 ging das Haus dann wieder in den Besitz des Ehepaars in Person seiner Frau über.
27.2.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo,mein Ehemann hat Schulden mit in die Ehe eingebracht.Die Ehe besteht seit 2 Jahren.Jetzt ist er in vorbereitung um eine Privatinsolvenz zu eröffnen.Mein Problem ist,das meine Eltern mir ein Haus mit Nißbrauch schenken wollen und ich wissen möchte ob das Haus in irgendeiner art und weise in die Inso einbezogen wird,bzw. mit angegeben werden muß.

| 19.10.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Eigentlich sollten sogar ein Teil der Schulden bereits bezahlt sein, weil 2005 mein Haus verkauft wurde und zumindest die Hypotheken der Bank und ein Teil der Steuerschulden bedient wurden. ... Ich möchte nun endlich die GmbH abwickeln und Privatinsolvenz beantragen, damit ich wieder ein einigermaßen normales Leben führen kann. Nun habe ich erfahren, daß ich meine Steuerschulden garnicht in die Privatinsolvenz nehmen darf, weil sie aus einer Straftat stammen.
25.4.2010
von Rechtsanwalt Bernhard Ratajczak
Guten Tag, ich würde gerne wissen, ob es Rechtens ist, dass meine Insolvenzverwaltung rückwirkend ab Insolvenzbeginn eine Nutzungsentschädigung für mein Haus nehmen darf!?

| 16.6.2014
Ein Ehepaar hat ein gemeinsames Haus, das mit einem Darlehen belastet ist. Jedem Ehepartner gehören 50% des Hauses. ... Unter der Annahme, dass Ehepartner B überschuldet ist und in die Privatinsolvenz müsste:- Ist das gemeinsame Haus in der Gefahr durch eine Zwangsversteigerung oder durch andere Massnahmen der Privatinsolvenz veräussert zu werden, notfalls durch eine Zwangsversteigerung?
13.12.2008
Leider weis ich im Augenblick nicht weiter und trage mich mit dem Gedanken selbst eine Privatinsolvenz zu beantragen. Meine Fragen: 1.Kann ich als selbständiger Unternehmer eine Privatinsolvenz in Anspruch nehmen oder ist in meinem Fall eine „Firmeninsolvenz“ maßgebend? ... 3.Wie Viel Zeit bleibt uns wenn wir das Haus aufgeben müssten?

| 28.5.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Die monatliche Rate bei der Bank wird von Erbe 1 beglichen, dafür bewohnt er das Haus. ... Längere Zeit nach dem Erbfall (die Erbengemeinschaft wurde nie aufgelöst) muss Erbe 3 in Privatinsolvenz gehen. ... Ein Jahr nach Beginn der Privatinsolvenz von Erbe 3 möchte Erbe 2 aus der Erbengemeinschaft aussteigen.
13.10.2012
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Vor 15 Monaten hat meine Frau vorsorglich das Haus, das ihr gehörte an mich verkauft. Eine Einigung mit den Gläubigern scheint nicht möglich, sodaß es wahrscheinlich zu einer Privatinsolvenz kommen wird. Muß meine Frau bei einer Privatinsolvenz offenlegen, was sie mit dem Kauferlös ( vor über einem Jahr ) getan hat?
7.2.2014
Hallo, mein Mann und ich waren in der Privatinsolvenz die nun abgeschlossen und die Restschuldbefreiung wurde erteilt. ... Da unsere Einkommen sich verbessert haben möchten wir ein Haus kaufen.

| 17.1.2017
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Bank 1: 1834 Euro (Girokonto überzogen) Bank 2: 4350 Euro (Kredit) Frage: 1.)besteht die Möglichkeit einer Privatinsolvenz? ... Spielt das Haus noch eine Rolle bei einer evtl. Privatinsolvenz?
26.10.2010
Zwecks Tilgung überträgt A seinen Hausrate auf B. Ein halbes Jahr später meldet A Privatinsolvenz in UK an.
8.11.2018
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
In einem Jahr wird es auf eine Privatinsolvenz hinauslaufen. ... Es ihr schenken, weil ich die Kosten für die HU aktuell nicht aufbringen kann, darf ich ja streng genommen schon jetzt nicht, da die drohende Privatinsolvenz absehbar ist.
30.3.2011
Meine Frau und ich sind in der Privatinsolvenz. ... Unser Haus ist mangels Wert aus der Insolvenzmasse freigegeben worden. ... Gibt es irgendeine Möglichkeit das wir das Haus behalten könnten??
123·5·9