Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

53 Ergebnisse für „käufer auto“

27.1.2009
von Rechtsanwältin Diana Blum
Nun meine Frage: Wenn mein Sohn uns das Auto Finanziert und wir es wegen der Umweltprämie auf unseren Namen Anmelden, könnte uns das Fahrzeug Gepfändet werden? Oder ist dieses nicht möglich weil ja eigentlich der Käufer des Fahrzeuges mein Sohn ist und er eigentlich der Besitzer ohne es auf ihn zu zulassen?

| 27.2.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es muss jedoch 180 Tage auf den Händler zugelassen werden, und danach erst erfolgt die Ummeldung auf den Käufer. Der Käufer zahlt ab dem ersten Tag die Versicherung und die KFZ-Steuer. Ich vermute dass der Händler das Auto als Vorführwagen bestellt und die günstigeren Konditionen an den Käufer weitergibt.

| 22.8.2009
Bislang hatte sie immer mein Auto genutzt, um zur Arbeit zu kommen. ... Meine Frage: Gibt es bezüglich der Insolvenz nun Probleme, weil Sie ein eigenes Auto hat? ... Ich habe Ihr das Auto (bzw. das Geld dafür) geschenkt.
2.2.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, Ich habe im April 2014 ein Auto verkauft. ... Oder kann ich einfach das Auto abholen? ... - Kann der Insolvenzverwalter das Auto weiterverkaufen?

| 3.1.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wie ist dann mit Betriebliche Aufwendungen wenn muss er Material kaufen (Trockenbauplaten, Cement usw), kaufen neue Werkzeuge usw – kann auch fuer es ANTRAG AUF Freibetrag erhoehung stellen beim Gericht, wenn zum Pfandung kommt? -Er hat vor 3 Monate gekauft 6 Monate altes Auto, Ford Ranger, cca 35.000€ alles zusammen mit Rabatt, Auto ist finanzirt vom eine Bank in DE und ist beim Steuerberater eingetragen als FirmenAuto (Hat aber ZurZeit keinen Privat Auto). Wie koennte er beim eventuelle Pfandung das Auto (fast neues) »retten« von Glaeubiger, weil er Auto braucht fuer seine selbstaendige Arbeit und ohne Auto kann zu Hause bleiben?

| 7.8.2017
Mein Vater kennt die Situation und möchte in seinem Namen einen PKW kaufen, der mir zur Nutzung überlassen wird. ... Darf die Summe beim PKW Kauf in bar beglichen werden (Betrag ca. 2500 Euro), auch wenn mein Vater nicht persönlich anwesend sein sollte?
4.8.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Oder kann dann der Treuhänder wenn es dann soweit wäre , uns oder meinem Sohn das Auto wieder weg nehmen. Mein Sohn würde das Auto auch versichern. Die Bank hat ja noch den Vorteil das ja das Auto abgezählt wurde und sie nicht sitzen bleiben, wenn mein Sohn das Auto ablöst.
24.2.2011
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Das Auto hatte noch eine Restschuld von 1500 Euro. ... Er behauptet, er habe das Auto mitgekauft. ... Ich möchte das Auto zurückholen.

| 30.10.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Meine Frau hat von Ihren Eltrn Geld bekommen, um sich einen PKW zu kaufen. (3.100,00 €). ... Käufer und nicht in der Insolvenz.

| 5.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
lebe mit einer Frau seid Januar zusammen(hat sich von ihrem Mann getrennt),die Verbraucherinsolvenz beantragt hatte.Dieses Verfahren hat uns schon manche Prüfung auferlegt.Ich habe ihr einen PKW gekauft,da sie einen PKW braucht um zu ihrer Arbeit zu kommen.ich wollte ganz klug sein, (heute ist mir klar das es das Gegenteil war)und meldete das Fahrzeug auf ihren Namen an.(wegen der Kosten). Wir leben auf einem kleinem Dorf auf dem es keine Busverbindung gibt(nur einen Schulbus).Heute bekamm ich ein Schreiben ihres Treuhänders.Ich werde augefordert mitzuteilen ,aufgrund welches Rechtsverhältnisses Frau X den oben genannten PKW von mir erhalten hat und ob ich noch Ansrüche an dem PKW geltend mache.
23.1.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo Ich habe eine Geschäftsinsolvenz laufen und nun die Wohlverhaltensphase die im 21.03.2013 endet kann ich dann schon am 01.05.2013 bei VW ein golf 6 finanzieren ich verdiene im schnitt 2200 euro meine frau 1300 euro und 360 euro kindergeld also geld ist ausreichend is das möglich gruss

| 19.1.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Unser Auto ist nicht mehr das jüngste Modell und steht kurz vor einer erneuten TÜV-Abnahme. ... Wir sind beide berufstätig und dringend auf ein Auto angewiesen. Wir würden uns sicherlich keinen BMW oder Mercedes kaufen.

| 20.5.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Da mein 11 Jahre altes Auto mit 500.000 KM nicht mehr über den TÜV zu bekommen ist steht ein Neukauf ( 15500 Euro) an. ... (Autohersteller 20% und Beihilfe des Rehaträgers 52% vom Höchstsatz + behinderungsbedingte Hilfen) Diese Vergünstigungen für Schwerbehinderte bekomme ich aber nur wenn ich selber den Kaufvertrag unterschreibe und das Fahrzeug auf mich zugelassen wird.
17.7.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Wir haben vor einem 3/4 Jahr ein Auto gekauft. ... Unser Ziel ist es das Auto zu Wandeln. Nun hat das Autohaus Insolvenz angemeldet.

| 25.9.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Der Treuhänder wollte das Auto pfänden lassen. ... Aus allen Unterlagen gehe ich eindeutig als Käufer hervor. Meine Partnerin hat das Auto versichert und ist im KFZ-Brief als Halter eingetragen.

| 4.5.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, Ich bin seit 01/2015 in der Privatinsolvenz. 12/2013 habe ich mit meinem Ex-Mann eine schriftliche Vereinbarung getroffen, das ich das Auto mitnehme (dafür habe ich z.B. die Küche stehen gelassen) die Raten und Versicherungen für das Auto habe ich ab 12/2013 ebenfalls übernommen. 06/2014 hat meine Mutter den Wagen mit 1.700,- Restsumme bei der Bank ausgelöst und im Gegenzug den Brief bekommen, im Brief eingetragen und auf sie angemeldet. ... Für diese beiden Beträge hab ich wie gesagt meiner Mutter das Auto übertragen (ohne schriftlichen Vertrag oder Sicherungsübereignung, weil Sie ja den Brief hat), allerdings lässt sie mich das Auto komplett nutzen. ... Ich habe weder das Geld noch die Möglichkeit für Ratenzahlung (ich bin Teilzeit-Angestellte, alleinerziehend mit 3 Kindern), zudem weiß ich, dass demnächst hohe Reparaturkosten für das Auto anstehen (über 1.500,-).

| 24.7.2017
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Da ich in der Versicherung ziemlich hoch eingestuft bin und wir ziemlich ländlich wohnen , habe ich überlegt , mir ein Wagen zu kaufen , da eig mein Auto bereits auf sie zugelassen und Versichert ist . Wäre es möglich , ein weiteres Auto auf sie anzumelden , welches ich bezahle , im Kaufvertrag stehe ? ... Das Auto , das ich gerne kaufen würde , hat einen wert von ca 1500€ , falls das relevant ist .
21.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Jetzt meine Frage: Im Besitz meines Freundes befindet sich neben seinem Auto mit dem er zur Arbeit fährt(ein Uralter Ford Fiesta) auch das Auto seiner Frau(eine A-Klasse mit über 10000€ Wert).
123