Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

784 Ergebnisse für „insolvenzverwalter schuldner“


| 22.10.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im Beschluss heißt es: "wird heute zur Sicherung der künftigen Insolvenzmasse und zur Aufklärung des Sachverhalts angeordnet (§§ 21, 22 InsO): Verfügungen des Schuldners über Gegenstände seines Vermögens ssind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§21 Abs.2 Nr. 2 IsnO) Der vorläufige Insolvenzverwalter ist nicht der allgemeine Vertreter des Schludners. Er hat die Aufgabe, durch Überwachung den Schuldner dessen Vermögen zu sichern und zu erhalten. Meine Frage ist: War der Insolvenzverwalter im vorläufigen Verfahren ein schwacher oder starker Insolvenzverwalter?
11.2.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Dann bekam ich einen Schock, denn jetzt kam ein Brief von seinem Insolvenzverwalter und ich möchte alle Zahlungen nach Einleitung der Insolvenz zurückzahlen (etwa 40% des Kredits).
12.8.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Der Insolvenzverwalter wurde am 13.01.2020 durch den Schuldner über einen Arbeitgeber Wechsel informiert. ... Der Insolvenzverwalter fordert jetzt den Pfändungsbetrag für Januar über ca. 1000€ beim Schuldner ein. ... Ein Verschulden des Schuldners sollte hier doch nicht vorliegen.

| 4.3.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich fürchte, dass möglicherweise ein Insolvenzverwalter den Betrag (erfolgreich) zurückfordern kann. - Daher die Frage: Kann ein Insolvenzverwalter eine gezahlte Rechnung überhaupt grundsätzlich zurückfordern und kann er diese in dem konkreten Fall - Anspruch auf Honorar bestand lt.
21.12.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Immer wieder hat er beim Insolvenzverwalter angefragt, ob und welche Forderungen von A beim Insolvenzverwalter eingegangen sind und welche Schulden überhaupt bei ihm (Insolvenzverwalter) von Gläubigern angemeldet wurden. ... Am Ende der Wohlverhaltensperiode oder schon in der laufenden Wohlverhaltensperiode, je nachdem welche Forderungen von A beim Insolvenzverwalter eingegangen sind? Der Insolvenzverwalter begegnet A immer wieder mit:"Das geht Sie nichts an, Auskünfte erhalten Sie am Ende."

| 9.11.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Der Insolvenzverwalter bestreitet den Betrag vorläufig in voller Höhe. ... Der Insolvenzverwalter bestreitet den Betrag vorläufig in voller Höhe. ... Der Insolvenzverwalter bestreitet den Betrag vorläufig in voller Höhe.
27.2.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Schuldner ist ebenfalls ein Reisebüro, über das Reisebuchungen abgewickelt wurden. ... Vom Schuldner höre ich, dass Geld auf dem Konto ist, der vorl. Insolvenzverwalter aber keine Zahlungen vornimmt.
13.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Glaeubiger befindet sich allerdings in der Insolvenzphase und ist bezueglich meiner Person widerum als Schuldner mit einer Summe die weit aus hoeher ist, als was ich ihm durch das Versaeumnisurteil schulde. ... Der Schuldner des Insolvenzverfahrens hat nachweisslich potentielle Masse an die Insolvenzglaeubiger vorbeigeschleust und die Insolvenzglaeubiger geschaedigt. Der Insolvenzverwalter sowie Insolvenzgericht prueft die diversen Vorgaenge seit Monaten.
28.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Hallo, ich habe eine Frage zu §84 Insolvenzordnung, dort steht ja: (1) Besteht zwischen dem Schuldner und Dritten eine Gemeinschaft nach Bruchteilen, eine andere Gemeinschaft oder eine Gesellschaft ohne Rechtspersönlichkeit, so erfolgt die Teilung oder sonstige Auseinandersetzung außerhalb des Insolvenzverfahrens. <...> Das verstehe ich als Laie doch richtig dass der Insolvenzverwalter/Treuhänder keine Aufteilung einer Gläubigergemeinschaft für seinen Schuldner bewilligen darf, richtig?
20.7.2019
Der Insolvenzverwalter teilt dem Schuldner die Freigabe einer Immobilie aus dem Insolvenzbeschlag mit. Diese Freigabe möchte der Insolvenzverwalter vom Schuldner durch Unterschrift bestätigt bekommen. Der Schuldner möchte diese Immobilie aber gar nicht mehr haben und möchte die Unterschrift verweigern.
25.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dieser Gutachter ist jetzt auch der Insolvenzverwalter. ... Warum hat der Insolvenzverwalter dies gemacht? ... Jetzt schreibt der Insolvenzverwalter plötzlich, das es ihr im laufenden Insolvenzverfahren nicht gestatt sei, Vermögenswerte anzusparen.
5.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Frau RAin, sehr geehrter Herr RA, Ein bestimmtes Insolvenzgericht in Ostdeutschland eröffnet scheinbar regelmässig das Insolvenzverfahren, ohne das der Schuldner vorher ein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren durchführt! Nach meinem Wissen, darf es normalerweise keinen Eröffnungsbeschluß geben, wenn der Schuldner noch kein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren durchgeführt hat. Ich bin Gläubiger und habe den Eröffnungsbeschluss vor 3 Tagen vom Insolvenzverwalter erhalten.

| 14.9.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Fristgerecht habe ich meine offene Gehaltsforderung an den Insolvenzverwalter gemeldet. ... Der letzte Kontakt zum Insolvenzverwalter erfolgte schriftlich im März 2011. ... Muss man, entgegen aller Logik, den Insolvenzverwalter in der Tat separat in Verzug setzen und existiert hierfür überhaupt rechtlicher Rahmen?

| 10.2.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Rechtsanwälte Mein Mann hat seit März 2010 Privatinsolvenz.Unser Vermieter hat den Insolvenzverwalter angerufen,und Ihm mit geteilt,Mein Mann hätte einen Ford Focus.Das stimmt nicht,das Auto läuft seit April 2008 auf mich.Das Auto ist 8 Jahre alt,hat einen Wert von 5000 Euro.Wir sind auf das Auto an gewiesen.Ich bin seit 1998 krank habe Pflegestufe1.Mein Mann hat einen Schwerbehindertenausweiss 5o%.Der Insolvenzverwalter sagte gestern,es kann sein das Sie uns das Auto weg nehmen.Geht das so einfach.MFG
12.7.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Der Anwalt des Mieters hat nun eingewandt, dass ein Insolvenzverwalter (ich bin Privatperson, keine Kapitalgesellschaft !) ... Ein Insolvenzverwalter kann doch nicht seit langen Jahren bestehende Mietverhältnisse aushebeln, oder ? Ausserdem könnte ein Insolvenzverwalter die Zahlung der Miete auch dann verlangen, wenn ein Aufrechnungs-/Zurückbehaltungsrecht ausdrücklich unter Verweis auf das Darlehen vereinbart sei.

| 27.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Der Schuldner hat die Erteilung von Restschuldbefreiung beantragt." Ein weiterer Eintrag von 2012 unter den Insolvenzbekanntmachungen lautet: "Der Insolvenzverwalter hat dem Schuldner gegenüber erklärt, dass Vermögen aus der selbständigen Tätigkeit des Schuldners ….nicht zur Insolvenzmasse gehört und Ansprüche aus dieser Tätigkeit im Insolvenzverfahren nicht geltend gemacht werden können, § 35 Abs. 2 Insolvenzordnung." ... - Könnten die Zahlungen vom Insolvenzverwalter zurück gefordert werden?
18.9.2017
Situation: Schuldner und Ehepartner leben getrennt. Der Schuldner befindet sich in der Verwertungsphase. 1. Welchen prozentualen Anteil einer Einmalzahlung muss der Schuldner an den Insolvenzverwalter/Treuhänder (IV/TH) bei einem Zugewinnverzichtsausgleich (ZVA) zwischen Ehepartner und Schuldner abführen?
4.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Der Insolvenzverwalter I hat gegen den Angestellten A der X GmbH im Jahr 2013 ein Urteil auf Rückzahlung zu viel gezahltes Geld gewonnen. ... Geld da, welches an den Insolvenzverwalter und quotenmäßig an die Gläubiger gezahlt werden kann" (Am Anfang des Insolvenzverfahrens gegen A ist keine kostendeckende Masse vorhanden) ?
123·5·10·15·20·25·30·35·40