Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

60 Ergebnisse für „insolvenzverwalter bank firma“

27.4.2011
Hallo, ich möchte einer Firma nahe der Insolvenz helfen. Jetzt meine Frage dazu: Damit die Firma weiter einkaufen kann, möchte ich (Privatperson ) von einem meiner privaten Girokonten per Vorkasse die Rechnungen der Lieferanten bezahlen und damit ich mein eingesetztes Geld auch wiederbekomme,müssen dann die Kunden der Firma den Rechnungsbetrag auch auf mein Konto bezahlen. ... Nun meinte eine Person, ein Insolvenzverwalter hätte sehrwohl Zugriff auf dieses, mein persönliches Konto.
9.7.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wegen der günstigeren Konditionen trat die Firma meines Mannes (GmbH & Co KG) gegenüber der Bank als Darlehensnehmer auf. ... In 12/2004 meldete die Firma meines Mannes (geschäftsführender Gesellschafter) Insolvenz an. ... Sollte ich die Zahlungen einstellen (und die Bank das Fahrzeug verwertet), wer wird dann für den Differenzbetrag in Haftung genommen?

| 30.11.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Diese Eintragungen sind zustande gekommen, als ich für die Firma meines Mannes eine Bürgschaft übernahm. ... Von dieser Zwangsversteigerung wurde aber noch nicht einmal der Insolvenzverwalter informiert. ... Jeder, den man fragt (Bank, Insolvenzverwalter etc.) erzählt jeweils eine Version des Insolvenzrechts, bei dem er möglichst gut abschneidet.
6.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Nun meine Frage es ist mir klar, dass die Bank das Geld an die Firma zurückschicken muss. ( Ein großer Discounter, der im vergangenen Jahr sehr negativ in der Presse war - aber hier nichts dafür kann ). Wie kann ich bei dieser Firma nun mein Geld pfänden sollte es die Bank tatsächlich dort hinschicken müssen? ... Damit aber für Sie nicht alles zu einfach wird, möchte ich es noch ein bischen komplizieren ( ich kann nach 8 Jahren Scheidungs- krieg - kein Unterhalt - kein Zugewinn - doch schon wieder lächeln :-)) im Jahr 2005 ging mein Mann mit seiner Firma und privat in Insolvenz - hat jetzt evtl. der Insolvenzverwalter zugriff auf dieses Geld?
4.12.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Wenn die Bürgschaft gekündigt wird und das KK - Konto kein Minus aufweist wird die Bank die Linie zurückfahren. Dadurch gerät die Firma in eine Schieflage, ggf. ... Meine Frage: Kann der Insolvenzverwalter die Bürgschaft für andere Gläubiger ziehen bzw. ein Verschulden geltend machen?
13.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Christmann
Nun ist die Firma insolvent und die Einlösung der Gutscheine ist auch bei der insolventen Tochterfirma nicht mehr möglich.

| 31.10.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Insolvenzverwalter hat den Eigentümern untersagt seine Daten weiter zu geben. Mich interessieren aus dem Vermögen der Firma ein paar Wohnungen und ich habe schon die betreffende Gläubigerbank kontaktiert. ... Ist folgendes richtig (oder wie wäre es richtig): - Verkäufer laut Notarvertrag würde die im Grundbuch eingetragene GmbH sein, vertreten durch den Insolvenzverwalter - Bestandteil des Vertrages müsste sein, das zur Gültigkeit eine Bestätigung der Bank erfolgt, dass die Restsumme ausgebucht wird (analog wie steuerliche Unbedenklichkeit o.ä.) - Die Bank könnte den vorbereiteten Notarvertrag und die Einverständniserklärung an den Insolvenzverwalter weiterleiten Der Notar meines Vertrauens weiss das, aber die Ungeduld, die Ungeduld.....

| 16.9.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Am 03.08.09 zahlte mir die Firma offenes Gehalt in Höhe von 6000€ in bar, die ich dem GF der Firma zur Deckung der Stammeinlage übergeben habe und mir dies per Quittung bestätigen ließ. Nun ist die Firma insolvent. Der Insolvenzverwalter wollte von mir die Quittungen haben.

| 6.2.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun hat die ZA-Firma Insolvenz angemeldet. ... Muss ich eine Abtretung (an einer Bank) unterschreiben? ... Habe versucht den Insolvenzverwalter per eMail zu kontaktieren, aber es kamen auf telefonischer Nachfrage ständig Ausreden (nicht im Haus, noch keine Zeit, in Besprechung) Bis Montag müsste ich meine Unterlagen unterschrieben abgeben (Abtretung und Antrag auf Insolvensgeld) sonst bekäme ich keinen Lohn, meinte ein Angestellter der insolvente ZA-Firma.
18.10.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Die Firma wurde durch den Insolvenzverwalter abgewickelt. ... Bin ich dem Insolvenzverwalter komplett ausgeliefert? ... Zusätzlich wurden die Gehälter über eine Bank für 1 Monat vorfinanziert.

| 13.7.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Rücksprachen beim Insolvenzverwalterbüro werden wir - nach wie vor - nun permanent an eine neu gegründete Firma Kampa GmbH weitergeleitet und erhalten keine Antwort direkt vom Insolvenzverwalter. ... Unsere Bank darf nur an Kampa auszahlen oder erledigt sich dies mit der Aussage des Insolvenzverwalters vom 24.06.09? ... => Genügt die einseitige Kündigung durch uns per Einschreiben um von der Bank unser Geld zu bekommen?
26.5.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, mein Mann ist mit seiner Firma Insolvent gegangen (Estrichleger) Schulden ca. 89000 €. ... Jetzt möchte der Insolvenzverwalter meines Mannes unser Haus versteigern. ... Ist es ratsam, dem Insolvenzverwalter meines Mannes grünes Licht zur Versteigerung zu geben, oder sollte ich selbst Insolvenz anmelden, und warten, bis die Banken die Zwangsversteigerung einleiten???

| 29.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich halte z.Zt.eine Anleihe in Höhe von Euro 5.000 bei der Fa. Siag Schaaf Industrie AG. Von dieser Fa. wurde am 1.6.12 das Insolvenzverfahren eröffnet.Was muß ich unternehmen, um evtl. nichts zu verlieren?
23.8.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Was ich weiß,ist das er damals eine Firma(Firma war meinermeinung auch damals Gläubiger,nicht er privat) hatte die aber laut Insolvenzgericht abgemeldet ist aber noch anhängig beim Amtsgericht wegen Insolvenzverfahren. Ich fand den Insolvenzverwalter geraus und schrieb ihm mein Anliegen. ... Kann der Insolvenzverwalter Hellhörig geworden sein,zwecks meiner Anfrage und versuchen zu Vollstrecken gegebenfalls mit einer Zweiten Ausfertigung des Titels???

| 27.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Was heißt das nun konkret für mich: - durfte mein Kunde den Auftrag an mich überhaupt noch erteilen (Insolvenzantrag war zu dieser Zeit bereits gestellt - aber die Firma wurde aus der Insolvenzmasse genommen)? ... - Könnten die Zahlungen vom Insolvenzverwalter zurück gefordert werden? - muss ich meine restlichen Forderungen dem Insolvenzverwalter bis zum 10.12.2013 melden, oder ist, alles was im Zusammenhang mit der Firma meines Kunden steht, aus der Insolvenz herausgenommen?

| 6.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Darf der Insolvenzverwalter ohne Zustimmung v. ... Wer nimmt die Anmeldung zur Insolvenztabelle vor: die Bank oder ich? ... Was ist wenn mir durch die Forderungen des Insolvenzverwalters auch die Insolvenz droht und meine zwei Mitarbeiter dadurch arbeitslos werden und ich die Firma schließen müsste?
10.11.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Firma, eine GmbH ging im April in die Insolvenz. ... Diese Summen habe ich vom Insolvenzverwalter gefordert. ... Die Forderungen der Insolvenzverwalter sind ausstehende Einlagen, ein Privatdarlehen von mir an die GmbH was ein halbes Jahr vor der Insolvenz zurück gezahlt wurde und weil die Firma angeblich schon ende Februar zahlungsunfähig war, eingezogene Forderungen bis zur Stellung des Insolvenzantrages im April.
15.8.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Mündliche Aussage des vom Insolvenzverwalter eingesetzten Wirtschaftsprüfers: "Es werden alle Mitarbeiter und Arbeitsverträge vom Käufer übernommen. ... Ist die Aussage des Wirtschaftsprüfers korrekt, das ich kein Gehalt von der Firma bzw. dem Käufer ab dem 1. September erhalte, obwohl ich auf dem Papier bis zum 28.02.2013 Mitarbeiter der Firma bin?
123