Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

468 Ergebnisse für „insolvenz unterhalt“


| 27.1.2010
Hallo, ich habe folgendes Problem und eine entsprechende Frage zum Unterhalt in der Insolvenz: Mein Freund und ich leben unverheiratet seit knapp 2 Jahren zusammen. ... Sein Nettoeinkommen vor der Insolvenz betrug ca. 1850 EUR und reduziert sich entsprechend der Pfändungstabelle, da er niemanden zum Unterhalt verpflichtet ist. ... Hat der Insolvenzverwalter mit der Aussage recht?

| 17.7.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich zahle seit Eröffung meiner privaten Insolvenz einen Unterhalt in der Höhe (90,-EUR monatlich) an meine Tochter, wie sich dieser nach meinem Kenntnisstand vom Gehalt der Kindesmutter und meinem Einkommen ergeben müßte. ... Meine Fragen nun: Das Gericht entscheidet z.B., daß ich Unterhalt i.H.v. 3.000,- EUR (ab Beginn meiner privaten Insolvenz, davor entstandene Forderungen sind ja zur Tabelle anzumelden) nachzahlen muß- was ich natürlich nicht kann- wie sehen die möglicherweise pfändungsrechtlichen Konsequenzen für meine Tochter gegen mich aus (Selbstbehalt??) Wenn meine Tochter bislang mit dem von mir gezahlten Unterhalt in dieser Höhe "klargekommen ist"- läßt das nicht darauf schließen, daß sie nicht bedürftig ist darüber hinaus?

| 17.11.2006
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ex.Mann ist privat /2005 und geschäftlich / 2006 insolvent -Seit dem Jahre 2004 zahlt er den gerichtlich festgelegten Unterhalt für seine beiden damals minderjährigen Söhne nicht -ca. 350,-- € pro Kind und Monat. ... Laut meiner Information hätten meine Kinder in der Insolvenz Pech gehabt und die Unterhaltszahlungen wären nicht bevor- rechtigt ? Wie ist nun hier die Rechtslage für die Unterhaltszahlungen?

| 5.3.2013
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Jetzt wurde Insolvenzverfahren eröffnet. ... Auf der anderen Seite müsste der Insolvenzverwalter wissen, dass die Arge Geld zahlt. ... Oder werden soziale Einnahmen für die Insolvenzberechnung nicht berücksichtigt?

| 9.4.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Insolvenz läuft. ... - welche Auswirkungen hätte ein Zusammenziehen auf die laufende Insolvenz..? ... Insolvenz?
24.5.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Freund steht mit seiner Firma kurz vor der Insolvenz. ... Müssen Angestellte bei einer Insolvenz gekündigt werden? ... Unterhalt wird wahrscheinlich auf den Regelsatz runtergesetzt???

| 14.3.2014
Ich bin in einer beziehung aus der auch ein gemeinsammes kind besteht.wir leben seid 4 jahren zusammen ich habe noch eine eigene tochter er noch 3 kinder im haushalt.jetzt würde von einem gläubiger insolvenz beantragt.mein freund war selbständig .wie läuft es nun ab ,wenn insolvenz durch ist wird ja ein freibetrag gestellt werde ich da auch als unterhaltspflichtige angesehen?

| 7.3.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich bin bereits seit Jahren geschieden und habe zur Zeit noch ein unterhaltspflichtiges Kind, für das ich regelmäßig Unterhalt aus dem pfändungsfreien Betrag der monatlichen Überschüsse bezahle. ... Meine künftige Ehefrau, ebenfalls geschieden, verdient ein normales Durchschnittseinkommen als Angestellte und hat ein Kind, für das jedoch kein Unterhalt mehr anfällt. ... o.ä. 2) Welche Vorgehensweise ist sinnvoll (Ehevertrag, Gütertrennung,...etc) im Hinblick auf meine Insolvenz und bei Betrachtung des Schutzes des Vermögens meiner künftigen Ehefrau, auch über den Zeitraum der Insolvenz hinaus (dabei sind auch mögliche Erbschaften meiner künftigen Ehefrau eventuell mitzuberücksichtigen). 3) Welche steuerlichen Aspekte sind dabei zu betrachten?
20.4.2008
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Ich habe bei Ereöffnung auch die Unterhaltsschulden für mein Kind mit in die Insolvensmasse reingenommen, erlöschen diese und was passiert mit den seit biginn der Insolvenz laufenden Unterhaltsansprüchen.Mein verwalter gibt mir leider keine Rechtsauskunft zu meinen Fragen.
15.7.2013
Die Schulden verteilen sich wie folgt: 5000 VW-Bank als Restschuld für mein Auto 85.000 Apo-Bank 15.000 Sparkasse 1100 Freundin Ich arbeite 20 Stunden angestellt für Netto 1098 €, ca. 300 € als Minijob, bekomme Unterhalt in Höhe von 784 € (den ich aber noch versteuern muss mit ca 30%) und 454 € Unterhalt für meinen jüngsten Sohn (12, leichte Behinderung). ... Bei dem Einkommen und der Unterhaltspflicht den Kindern gegenüber. Was würde mir bleiben im Falle der Insolvenz?
5.12.2011
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Jetzt ist er in Insolvenz und sein Insolvenzverwalter will von mir wissen, was ich an Rente erhalte. ... Meine Frage: Was muss ich nach welcher Regelung zahlen und MUSS ich dem Insolvenzverwalter überhaupt Auskunft geben?

| 18.6.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es geht darum, mein Mann hat vor ca. 6-8 Wochen 2 Immobilien und ca. 50.000 € in Bar geerbt.Das Übersteigt die höhe der Insolvenz um Beträchtliches.(ca.12.000 €) Nur jetzt ist unser Problem, die Häuser wollen auch unterhalten werden, aber die Konten (Nachlasskonten) wo das Geld drauf ist, sind komplett gesperrt. ... Der Treuhänder hat gemeint er behält alles ein bis die Insolvenz abgeschlossen ist und die Gläubiger ausbezahlt.

| 27.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Unterhalt für beide beträgt 348,00 Euro und ist tituliert. ... 2.Im Falle der Insolvenz, wird die Unterhaltspfändung vorrangig behandelt? Bzw. gibt es Konsequenzen für die Insolvenz?

| 5.4.2009
Jetzt habe ich durch ein Schreiben einer Insolvenzanwältin Bescheid bekommen, dass mein Ex eine Insolvenz plant und sie gehalten ist mich zu fragen ob ich auf die Pfändung des auststehenden und laufenden Unterhalts zu verzichten, damit mein Ex sein finanzielles Desaster wieder bereinigen kann. ... Ich will und kann beruflich gesehen keine private Insolvenz machen. ... Wird der ausstehende Unterhalt des Kindes tatsächlich wie ein "normaler" Gläubiger behandelt?
16.2.2011
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Zur Reha konnte ich nicht gehen, da sich der Insolvenzverwalter weigert den Unterhalt aus Insolvenzmasse weiter zu zahle. ... In den 7 Jahren war ich weder krank noch hatte einen Tag Urlaub, da er auch dann den Unterhalt nicht weiterzahlt. ... Leider kann ich mir von meinem Unterhalt keinen Anwalt leisten.

| 11.7.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Mein Vater hat mir die Versicherungssumme überwiesen, die Hälfte der vorher gezahlten Versicherungsprämien wollte mein Vater mir von da an monatlich als "Unterhalt" bis zum eigentlichen Laufzeitende der Versicherung direkt überweisen. ... Die GmbH hat im Jahr 2004 Insolvenz angemeldet, erste schlechte Nachrichten zur GmbH lagen im Dezember 2003 vor, soweit ich mich erinnere. ... Bürgschaft auch das Insolvenzverfahren über das Vermögen meines Vaters eröffnet worden (März 2005), die Unterhaltszahlungen wurden schon vorher nicht mehr ausgeführt, da die Bank meines Vaters sein Konto gesperrt hatte und den Dauerauftrag nicht mehr ausführte.

| 3.12.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Es stellen sich bei einem Insolvenzantrag für mich folgende Fragen 1. ... Ist es rechtens das ich mit der Veräußerung unseres Hauses vor der Insolvenz die Bank bedienen möchte/muss und unsere mtl. ... Wie sieht es mit der gerade gestellten Frage bei Verkauf in einer laufenden Insolvenz aus ?
27.4.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich bin jetzt seid gut einem Jahr in der Insolvenz lebe jetzt seid 6 jahren von 850 euro im Monat (brutto 1.590 ,netto 1.126) da es eben die Unterhaltspfändung (850d ) gibt und auch in der Insolvenz zu zählen scheint Meine Frage steht mir mehr Geld zu ?
123·5·10·15·20·24