Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

460 Ergebnisse für „insolvenz schuld“


| 12.11.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Hallo, Ich bin seit ca. 8 Monaten in der mittleren Laufbahn für den Polizeivollzugsdienst im Lande Baden-Würrtemberg. Welche Konsequenzen neben einem pfändbaren Teil des Einkommens muss ich in Kauf nehmen? Droht mir die Kündigung als Beamter auf Widerruf?

| 21.10.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich möchte den Vermieter nicht warten lassen, weiß aber das ältere Schulden Vorrang haben (hier alte Verbindlichkeiten aus Bafög während des Studiums vor über 20 Jahren, kenne mich da gut aus mit den Möglichkeiten in Bezug auf das Bafög).
20.10.2022
| 39,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Gilt im Falle einer Privatinsolvenz aufgrund von Schulden (hier hauptsächlich Bafögamt evtl. verschuldet durch vergessene Mitteilung von Steuererklärungen für mehrere Jahre Diese waren eigentlich notwendig geworden aufgrund wechselhafte Einkünfte in den betreffenden Jahren und Anträgen auf die Freistellung von der Rückzahlungsverpflichtung- was kann da überhaupt noch passieren?) ... Ich habe eventuell auch noch Schulden beim Kreis, in dem ich wohne.

| 30.8.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Alle verursachten Schulden von der Geburt an bis zur Insolvenzeröffnung sind ihnen nun komplett erlassen worden (können Sie also alle in den Müll werfen). ... Meine Frage: Ist das eine gut gelaufene Insolvenz oder wie würden Sie als Rechtsanwalt den Insolvenzverlauf bewerten oder ist die Insolvenz eher schlecht gelaufen, da ich ja sog. nicht komplett Schuldenfrei aus der Insolvenz rauskam. Das mein Insolvenzverwalter mir hilft, die unerlaubten Handlungen (Forderungen aus der Insolvenz) zu begleichen, ist das seine Pflicht oder eine nette Sache des Insolvenzverwalters oder wie sehen Sie das?

| 24.7.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Die Schulden hieraus stammen sämtlich aus einer Zeit, in der ich mit Ihr nicht in einer Beziehung war, es sind keine gemeinsamen Schulden. ... Da ich nicht möchte, dass ich in die Insolvenz hineingezogen werde, haben wir zunächst keine Auskunft erteilt, ich hatte eine Email dorthin geschrieben, dass ich mir erst rechtliche Beratung holen möchte und meiner Frau erst dann Auskunft gebe. ... Generell sind wir einfach nur daran interessiert, die Insolvenz schnellstmöglich durchzuziehen, allerdings möchte ich wie gesagt mit meinem Einkommen nicht für die Altschulden haften.
9.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Frau hat gemeinsame Schulden aus erster Ehe, diese aber bisher monatlich abzahlen können. ... Wenig später wird Frau zahlungsunfähig und will in Privat-Insolvenz gehen. ... Ehemann automatisch trotzdem mit in die Insolvenz?
7.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Hallo, ich bin seit ein paar Jahren in der insolvenz und auch in der Wohlverhaltensphase. ... In der Insolvenz dürfen Gläubiger nicht bezahlt werden und nicht das man denkt, es wäre meine Schuld oder mir die Schuld geben können, daher richte ich mich immer noch nach der Pfändungsfreigrenze.
24.6.2022
| 110,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Mir ist bekannt, dass Schulden aus Straftaten v. der Restschuldbefreiung ausgenommen sind. ... Außerdem würden mir doch nur die Schulden der Gläubiger nicht erlassen werden, die mich auch angezeigt haben und aufgrund welcher ich verurteilt worden bin, richtig? ... Ich würde gerne meine Schulden hinter mir lassen und neu vernünftig starten. 5.)

| 20.6.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Insolvenz endet am Mittwoch und meine Frage ist, wie geht es dann weiter? ... Alle Schulden die von der Geburt des Schuldners bis zur Eröffnung der Insolvenz (22.06.2016) vom Schuldner verursacht worden sind, sind erloschen. ... Auch Schulden die Sie in der Insolvenz verursacht haben, bleiben natürlich bestehen. 1 Frage: Stimmt die Aussage vom Insolvenzverwalter bzw vom Insolvenzgericht oder haben die mich angelogen?
20.5.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Leider musste ich Privat Insolvenz anmelden, da aufgrund von Corona der Betrieb nicht mehr weitergeführt werden konnte. ... Ich befinde mich in der Insolvenz und haben nur den Pfändungsfreienbetrag zur Verfügung, der mir gerade so zum Leben reicht. ... Gebe es Probleme im Insolvenzverfahren bzw. mit der Restschuldbefreiung da dies neue Schulden sind, da aber der Honorarvetrag noch vor der Insolvenz unterzeichnet wurde.
24.4.2022
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wenn ja wie kann man diese vor der Insolvenz retten? Die Gesellschaft hat keine Schulden bzw.
10.4.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit Nov.20 in der Insolvenz und habe jetzt nur noch bis Ende April Frist gesetzt bekommen, um mich mit den Gläubigern zu einigen, dann wollte der IV die Teilungsversteigerung starten. Geht das, wenn ich die Schulden gemacht habe, meine Mutter 75% und meine Geschwisrer die restlichen 16,6% (zusammen ca 92%, die nichts damit zu tun haben.) gehören und nichts mit meinen Schulden zu tun haben? ... Das alles geht nicht nur an meine Gesundheit, vor allem schadet man meiner Mutter damit, die für meine Schulden nichts kann.

| 15.3.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Droht ihm jetzt vermutlich die Insolvenz. ... Ist dies möglich ohne direkten Einsatz von Bargeld, wenn ich „einfach" seinen Anteil der Schulden übernehme und eine Schuldhaftentlassung beantrage?
10.2.2022
| 73,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich habe in 5 Fällen ein Mietkauf von DJ Equipment getätigt, bin oder gehe jetzt in die Privatinsolvenz. Habe aber die Sachen aufgrund von Geldmangel schon verkauft. Was erwartet mich da?
9.2.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Aufgabestellung: Wie könnte man trotz Eidesstattlicher Versicherung und hohen Schulden aus einem Grundstücksverkauf einen Überschuss legal und seriös verwenden. Ich habe bisher noch keine private Insolvenz beantragt, gleichwohl die Eidesstattliche Versicherung über meine Vermögenslosigkeit abgegeben.

| 4.2.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Frage ist nun, ob diese Nachzahlung auch in die Schulden der Insolvenz fließen, bzw. ob ich der Krankenkasse mitteilen soll, dass sie den Rückstand an den Insolvenzverwalter melden soll?
12.1.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Soll die Krankenkasse halt eben für diesen Zeitraum vom 01.01.2018 bis April. 2020 den Höchstbeitrag ansetzen und dieser fließt dann die Insolvenz mit ein, so dass ich nach Ablauf der drei Jahre (nach neuer Rechtssprechung) meine Restschuldbefreiung erhalte. ... Da die Schuld erst nachträglich entsteht, verhält es sich so, als hätte ich neue Schulden in meiner Wohlverhaltensphase angeheuft. ... Ich erhalte keine Restschuldbefreiung für diese neu entstandenen Schulden.

| 6.1.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich möchte nun Insolvenz anmelden. Die Schuldnerberatung ist trotz der Gläubigerzahl unter 20 der Überzeugung, dass ich wegen der hohen Schulden an das Finanzamt in die Regelinsolvenz müsste.
123·5·10·15·20·23