Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

382 Ergebnisse für „insolvenz privat“

9.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wenig später wird Frau zahlungsunfähig und will in Privat-Insolvenz gehen. ... Ehemann automatisch trotzdem mit in die Insolvenz?
20.5.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Leider musste ich Privat Insolvenz anmelden, da aufgrund von Corona der Betrieb nicht mehr weitergeführt werden konnte. ... Ich befinde mich in der Insolvenz und haben nur den Pfändungsfreienbetrag zur Verfügung, der mir gerade so zum Leben reicht. ... Gebe es Probleme im Insolvenzverfahren bzw. mit der Restschuldbefreiung da dies neue Schulden sind, da aber der Honorarvetrag noch vor der Insolvenz unterzeichnet wurde.
9.2.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Ich habe bisher noch keine private Insolvenz beantragt, gleichwohl die Eidesstattliche Versicherung über meine Vermögenslosigkeit abgegeben.

| 2.1.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
-bei einer privat Insolvenz, mit einem Anwartschaftsrecht belegen oder beanspruchen, wenn der Hausvermieter bis zum letzten Cent als Eigentümer eingetragen bleibt, auch über die Insolvenzzeit hinaus?

| 23.11.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Keine dieser beiden KK hat daraufhin Feststellungsklage betrieben,- auch hat keine dieser KK mich privat verklagt. Meine Insolvenz ist nunmehr seit Juni diesen Jahres abgeschlossen, alle Gelder sind im Rahmen der Schlussverteilung an die Gläubiger ausgezahlt worden, Restschuldbefreiung ist erteilt. ... Mich interessiert die rechtliche Würdigung für die Zeit während der Insolvenz mit der damit verbundenen Verteilung im Schlussverzeichnis.

| 10.8.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich habe im Oktober 2016 eine private pfändungssichere Rentenversicherung gemäß §851c ZPO mit einem Monatsbeitrag von 200€ abgeschlossen. ... Im November 2016 ging mein Unternehmen in die Insolvenz und ich hatte privat für das Unternehmen größere Bürgschaften gegeben.
23.7.2021
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Frau ist seit Februar in der (Privat-)Insolvenz wegen alter Schulden über ca 45.000 Euro.
4.5.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Frage: Wie werden in einer Privatinsolvenz Einkünfte aus nebenberufliche Gewerbeeinkommen, Ca. 1000 pro Jahr,,, berücksichtigt

| 17.4.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Im Februar 2016 beantragte ich Privatinsolvenz. Da immer wieder Beträge eingehalten wurden, beantragte ich im Oktober 2020 vorzeitige Restschuldbefreiung nach 5 Jahren. Nach Antrag erhielt ich ein Beschluss des Gerichtes, dass die Schlussrechnung des Insolvenzverwalters einschließlich der eingereichten Belege geprüft wurden und nach abschließen Ergebnis und Prüfung „keine Einwendungen zu erheben wären"!

| 17.2.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, wir stehen mit unserer GbR und auch privat vor der Zahlungsunfähigkeit. ... Privat hat ebenfalls jeder von uns Schulden. ... Insolvenz der GbR, wobei der Erfolg fraglich wäre, da wir die Prozesskosten nicht direkt bezahlen könnten.

| 5.1.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Fragen: 1.Können wir den Umzug nach NRW problemlos durchführen; die Insolvenzverwalterin wird unterrichtet. 2.Welche Probleme; auch finanziell; könnte es mit dem Wohnungsrecht und der Insolvenz geben. 3.Das Insolvenzverfahren endet regulär am 19.10.2021; empfehlen Sie mit dem Umzug zu warten (Gesundheit; Fahrverbot?)?
22.12.2020
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Jetzt meine Frage ist meine Private Bonität gefährdet?

| 16.10.2020
von Rechtsanwalt Daniel Meintz
Folgender Fall: Einzelunternehmer ist zahlungsunfähig und versucht mit dem einzigen Schuldner eine außergerichtliche Einigung zu erreichen. Es sind darüber hinaus KV-Beiträge für einige Monate nachzuzahlen. Es ist mit der Krankenversicherung vereinbart, diese Beträge in monatlichen Raten über 14 Monate zu begleichen.
13.10.2020
von Rechtsanwalt Daniel Meintz
A und B hatten einige Jahre vorher ein privates Darlehen bei der selben Bank aufgenommen, wobei A Darlehensnehmer war und B 2. ... Die Bank hatte zur Insolvenz ebenfalls das gemeinsame Darlehen angemeldet, obwohl B nur 2. ... Zumal diesem Darlehen, das ja weiterhin von B bedient wurde, Zahlungen aus der Insolvenzmasse als Sondertilgung gutgeschrieben wurden, somit ja eigentlich nichts mit der Insolvenz zu tun hatte.
1.10.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Somit denke ich, dass eine Insolvenz ansteht. ... Bei einer Insolvenz: -Komme ich irgendwie wieder an mein Geld / teilweise an mein Geld? -Ist das nicht eine Art von Betrug und der Geschäftsführer muss auch dafür mit seinem privaten Vermögen haften?
25.9.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Nun droht die Insolvenz der GmbH durch andauernde Liquiditätsengpässe, daher stellt sich die Frage. Für Steuerschulden und nicht gezahlte Sozialabgaben haftet normalerweise der GF privat. ... Wurde die "Schonfrist" 30.09.20 verlängert, in die Pflicht zur Meldung der Insolvenz ausgesetzt wurde oder muss das nun am 01.10.20 passieren ?

| 24.9.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Sachverhalt: Erblasser stirbt. Ehefrau schlägt Erbe aus, begleicht aber nach dem Tod noch Arztrechnungen mit dem von der priv. Krankenversicherung aufgrund der eingereichten Arzt-Rechnungen nach dem Tod erhaltenen Geld.
1.9.2020
von Rechtsanwalt Daniel Meintz
•Trotz häufiger Zahlungsengpässe in den vergangenen Jahren, wurde nie Insolvenz angemeldet. ... Den gesamten Prozess der Schließung begleite ich. 2.Ich gleiche die Verbindlichkeiten in vollem Umfang mit Privatkapital aus und melde Insolvenz an und entgehe so dem Risiko einer Anklage wegen Insolvenzverschleppung. Im Anschluss lege ich mein Amt als Geschäftsführer nieder, sodass sich die Gesellschafter um die Schließung kümmern müssen. 3.Ich melde Insolvenz an und warte auf Ergebnisse und Anweisungen des Insolvenzverwalters.
123·5·10·15·20