Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

92 Ergebnisse für „insolvenz insolvenzverschleppung“


| 30.3.2015
593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Das Gericht hat nun die Ablehnung des Insolvenzantrages bestimmt. ... Aufgrund der Tatsache, dass die sogenannten "Rechnungen", schon einige Wochen alt waren bei Insolvenzantragsstellung, steht für mich nun die Frage der Insolvenzverschleppung im Raum. ... Oder wie wahrscheinlich ist ein Strafverfahren nach Ablehnung des Insolvenzantrags?

| 21.2.2007
21344 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Sehr geehrte Damen und Herren, für einen meiner Kunden habe ich beim Amtsgericht Frankfurt Insolvenzantrag gestellt, welcher auch vom Gericht angenommen wurde. ... Ich möchte nun diesen Geschäftsführer wegen Insolvenzverschleppung anzeigen.

| 5.10.2014
1949 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Ich habe das Gefühl, durch die erheblichen und laufenden Verluste und nur geringen Gewinne und laufend nicht gedeckt durch Eigenkapital, dass hier eine Insolvenzverschleppung vorliegt. Bitte um Information, ob an aus diesen dargestellten Werten eine Insolvenzverschleppung sehen kann und ob man mit einer solchen Firma „Geschäfte" ohne Probleme abschließen kann.
9.1.2015
354 Aufrufe
Danach hätten wir auf Ausschluss des Gesellschafters und Einzug der Gesellschaftsanteile klagen müssen, welches wir aus finanziellen Gründen und Überschuldung mit Insolvenzverschleppung nicht taten. ... Ich würde für die Firma gern Insolvenz anmelden. Gibt es hier eine Lösung einen anderen Geschäftsführer einzusetzen der die Insolvenz betreibt?
30.6.2012
1147 Aufrufe
Ein Gläubiger mit dem ich eine Ratenzahlung vereinbarte droht nun sogar mit der Anzeige wegen Insolvenzverschleppung und Eingehungsbetrug. Meine Fragen…. : * Verpflichte eine EV automatisch zum Insolvenzantrag?

| 12.1.2015
515 Aufrufe
Insolvenzverschleppung (Insolvenzreife lag bereits vor dem Darlehen vor) nachweisen. ... Die GmbH selbst verfügt über kein Geld mehr, es läuft das reguläre Insolvenzverfahren. ... - Muss der A mit seinem privaten Vermögen haften aufgrund der Insolvenzverschleppung?
1.2.2009
2831 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Was muss ich beachten bei der Vernehmnung Insolvenzverschleppung
15.1.2007
14840 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
besteht die möglichkeit die ersten forderungen zu begleichen und dann nur mit den aktuellen forderungen in insolvenz gehen ? liegt dann auch noch eine insolvenzverschleppung vor ?? bis zu welchem zeitraum müssen wir die rechnungen "privat" ausgleichen damit keine insolvenzverschleppung vorliegt... danke & beste grüße
12.5.2015
797 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es wird versucht , mich in dieser GF Position zu halten, indem man mir deutlich macht, wenn ich einen Notgeschäftführer vom Gericht stellen lasse, dann würde ich vermutlich der Insolvenzverschleppung angeklagt - ich schneide mir also ins "eigene Fleisch" sollte ich die GmbH tatsächlich verlassen wollen. ... Ich möchte gerne wissen, welche Strafe mir droht, wenn ich der Insolvenzverschleppung angeklagt werde.
17.4.2009
2264 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Angenommen Ex-Lebensgefährtin (B) von A verweigert A die Herausgabe wichtiger Dokumente zur Weiterführung des Insolvenzverfahren. ... Das Insolvenzverfahren von A ist gerade frisch eröffnet, und soll nun wegen fehlender Mitwirkungspflicht wieder beendet werden. Macht sich nun B der Insolvenzverschleppung schuldig, oder wie sollte man in diesem Falle vorgehen?
1.2.2016
655 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Am 21.01.2016 hat die Schuldnerin Insolvenz angemeldet. Die Adresse der Firma im Insolvenzeröffnungsverfahren ist exakt die gleiche Adresse wie auf dem Mahnbescheid. Ich vermute, dass die Schuldnerin absichtlich die Zustellung des Mahnbescheides kurz vor Ihrer Insolvenz verhindert hat, z.B. durch zukleben des Briefkastens oder vorübergehende Entfernung des Firmenschildes um die ausstehende Forderung in die Insolvenz zu bekommen.
12.1.2015
428 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen wurde beider Gmbh A eine bereits länger andauernde Insolvenzverschleppung festgestellt. B hat.Mit der Gmbh nach Eintritt der Insolvenzreife einem Darlehensvertrag abgeschlossen.
6.7.2011
1493 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Mit falschen Versprechungen und natürlich keinerlei hinweis auf die wirtschaftliche Situation des Unternehmens habe ich diesen Vertrag Mitte Juli unterschrieben mit Eintritt zum 16.08.2011, am 06.08. wurde offiziell ein Insolvenzverwalter vom Gericht bestellt. ... Offizielles Datum des Insolvenzantrags war dann der 18.11. ... Anzeige wegen Insolvenzverschleppung?
20.3.2013
587 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Sachverhalt: Der Herr S war Geschäftsführer der x GmbH und in der y GmbH und wurde wegen Insolvenzverschleppung bei der x GmbH verurteilt.
14.4.2014
844 Aufrufe
Meine Fragen: Machen sich die Geschäftsführer in irgendeiner Weise der Insolvenzverschleppung (oder einer anderen Straftat) schuldig, wenn sie die Insolvenz aufgrund der noch vorhandenen flüssigen Mittel nicht sofort anmelden? ... Wenn ja, welche rechtlichen Konsequenzen hätte eine Insolvenzverschleppung für die Geschäftsführer?

| 23.11.2013
3548 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
5) Die GmbH besteht noch immer, hat auch keine Insolvenz angemeldet. Ist eine Anzeige/Klage wegen Insolvenzverschleppung sinnvoll? ... 6) Könnte ich Insolvenzgeld beantragen (ich habe vor einem halben Jahr dort gearbeitet)?
13.2.2013
717 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Es liegt die Vermutung nahe, dass der Geschäftsführer der GmbH eine Insolvenzverschleppung vollzieht.
2.2.2015
529 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir überlegen nun, ob wir liquidieren oder in die Insolvenz gehen sollen. ... 3. haben wir bei Insolvenz oder Liquidation noch eine bilanzierungspflicht für 2014? ... Bitte erklären Si Emir die Punkte für die Insolvenz und Liquidation unter Nennung der §§.
123·5