Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

88 Ergebnisse für „insolvenz insolvenzverfahren regelinsolvenz privat“


| 20.12.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Kann mir - insbesondere mit Blick auf eine mögliche Restschuldbefreiung - vorgehalten werden, dass mein Gang in die Insolvenz (nämlich die Privatinsolvenz) verspätet erfolgte, also ich schon zuvor hätte die Regelinsolvenz einleiten müssen? ... Sind auch meine private Haftpflichtversicherung, das die von mir bewohnte Eigentumswohnung finanzierende Kreditinstitut, der meinen privaten PKW finanzierende Kreditgeber, die GEZ Gläubiger, von denen ich insgesamt nicht mehr als 19 haben darf, um in den Status der PRIVATInsolvenz zu gelangen? ... Sind diese im Sinne der Insolvenz mit jenen unter 3a. genannten zu einer Sammelposition verknüpfbar?
24.5.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Freund steht mit seiner Firma kurz vor der Insolvenz. ... Müssen Angestellte bei einer Insolvenz gekündigt werden? ... Kann man bei der Regelinsolvenz seine betrieblichen und privaten Schulden zusammen angeben?

| 4.9.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
FRAGE: Kann man als Einzelunternehmer in Insolvenz gehen, ohne das private Vermögen zu gefährden? Schützt eine Gütertrennung vor den Ansprüchen der Gläubiger im Falle der Insolvenz als Einzelunternehmer?
19.2.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frau und ich wollen evtl. privat Insolvenz beantragen. 1 Gläubiger eine Bank ca. 500.000 € ( Einfamilienhaus Wert ca. 250.000.00 ) aber zur Zeit kein Käufer, Müssen aber verkaufen, , oder Insolvenz, da neuer Arbeitgeber, in einem anderen Bundesland. 1. Frage: Muss der neue Arbeitgeber von der Insolvenz erfahren ? ... Oder sofort Insolvenz.
22.7.2010
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Dadurch sind Schulden in allen Bereichen (Gastro, Handwerk und Privat) entstanden. Ich habe das Gastro-Gewerbe abgemeldet und am 5.7.10 einen Eigenantrag auf Regelinsolvenz gestellt . z.Z. warte ich auf die Eröffnung des Verfahrens. ... Falls ja, dürfte ich von den Einnahmen meine private Kosten bis zur Pfändungsfreigrenze bestreiten.

| 26.7.2006
Meine Frau hat seit 18 Jahren eine Einzelfirma, wenn Sie nun für diese Einzelfirma Insolvenz anmelden will muß dann im Anschluß an das Insolvenzverfahren nochmal Privatinsolvenz angemeldet werden - oder erhält Sie dann automatisch die Restschuldbefreiung.
18.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Nun würden wir gerne die Chance nutzen (Privat-)Insolvenz anzumelden, haben aber folgende Fragen: 1. Ist für uns die Regelinsolvenz oder die Provatinsolvenz ausschlaggebend? ... Macht es Sinn das beide Ehepartner einzeln Insolvenz anmelden?
13.2.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Energiekosten und Private Leistungen KV die nicht durch die Krankenv. übernommen wurden. ... Kann der Gläubiger dessen Forderung ja nicht in die Insolvenzmasse fällt während der Insolvenz "isoliert" vollstrecken z.b. ... Kann man von sich aus das Insolvenzverfahren beenden?

| 4.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich stehe nun unter dem nervösen Druck meines Partners, der die GbR nun für sich alleine haben will, weil für ihn eine Insolvenz, oder ein Verkauf zum jetzigen Zeitpunkt eines oder mehrer Betriebe, aus verschiedenen Gründen nicht möglich und der private Gau schlechthin wäre. ... Unser GbR Vertrag sieht das ausscheiden eines Gesellschafters aus wichtigen Gründen u.a. bei Insolvenz vor. ... Inwieweit wäre bei einer Insolvenz dieser gerade begonnene Vertrag gefährdet.
12.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun habe ich einen Antrag auf Regelinsolvenz gestellt. ... Wird dann das Verfahren niedergeschlagen und ich muss erst wieder laut Privatinsolvenzverfahren einen Einigungsversuch mit den anderen Gläubigern suchen, oder läuft das Verfahren dann weiter?

| 28.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ist es möglich, private Insolvenz anzumelden und gleichzeitig weiter selbständig zu bleiben? Die Insolvenz würde sich dabei nicht aus dieser selbständigen Tätigkeit ergeben, sondern ist auf allgemeine Knappheit sowie Bürgschafts- und damit zusammenhängende Rechtsanwaltsschulden zurückzuführen.
19.7.2010
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich bin niedergelassene Ärztin (selbständig, Freiberufler) und kann wahrscheinlich die Insolvenz nicht abwenden. Für mich kommt wohl die Regelinsolvenz zur Anwendung. ... Habe eine Tochter, die aber wirtschaftlich selbständig ist, bin privat krankenversichert, bin rentenversichert im Ärzteversorgungswerk mit hohen Beiträgen.
14.8.2012
von Rechtsanwältin Diana Blum
Was wäre für mich denn besser, eher eine Privat oder Regelinsolvenz?
1.10.2012
Jetzt meine Fragen an Sie: Was ist besser für mich als selbstäniger Privat oder Regelinsolvenz anmelden? ... Kann ich verfrüht aus einer Insolvenz herausgehen? ... Wenn ich dies nicht tue und jetzt schon Insolvenz anmelde, geht das?

| 17.1.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde 02/2014 einen Antrag auf Regelinsolvenz stellen. ... Ich bin privat Krankenversichert mit einem Beitrag in Höhe von 530,32€ p.M. ... Kann ich die private Vereinbarung mit meinem Freund aufrecht halten und den PKW weiter nutzen?

| 28.9.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Leider wird Sie wohl in Kürze Insolvenz anmelden müssen. ... Ich allein (Ehemann) habe es erarbeitet und zahle bis heute die Hypotheken dafür.Es ist auch hoch belastet, meiner Meinung nach ist Belastung mindestens so hoch wie der derzeitige Zeitwert des Hauses - eigentlich sogar höher. meine Frage dazu: Inwieseit könnte der halbe Grundstücks/Hausanteil im Rahmen der Insolvenz von Gläubigern angegriffen werden und würde es Sinn machen. diese halben Anteil(vor der Insolvenzanmeldung) im Rahmen der vorgezogenen Erbfolge an die 2 Kinder oder jemand anderen zu übertragen ?

| 27.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wäre es vorteilhafter, diesen Übergang vor einer eventuellen Insolvenz zu machen? ... 2.Im Falle der Insolvenz, wird die Unterhaltspfändung vorrangig behandelt? Bzw. gibt es Konsequenzen für die Insolvenz?
5.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Frau RAin, sehr geehrter Herr RA, Ein bestimmtes Insolvenzgericht in Ostdeutschland eröffnet scheinbar regelmässig das Insolvenzverfahren, ohne das der Schuldner vorher ein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren durchführt! ... Ich bin Gläubiger und habe den Eröffnungsbeschluss vor 3 Tagen vom Insolvenzverwalter erhalten. ... Was sollte ich dem Insolvenzgericht konkret schreiben???
123·5