Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

253 Ergebnisse für „insolvenz haus“

4.1.2023
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Am 25.12 ist mein Vater gestorben und ich habe gemeinsam mit 3 Erben zusammen ein Haus in der Türkei geerbt.
22.12.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, im Dezember 2018 haben meine Frau und ich den Kaufvertrag für unser Haus samt Grundstück (Bauvorhaben) beim Notar unterzeichnet. ... Den maßgeblichen Teil der Kosten (ca. 95 %) für Haus und Grundstück habe ich als Ehemann übernommen. Man spricht hier also wohl von einer Schenkung an meine Ehefrau (50 % des Hauses / Grundstücks gehören ja ihr) Frage: Im Falle einer Insolvenz von mir (ich bin Geschäftsführer einer GmbH) gilt ja bei der hier erfolgten Schenkung des hälftigen Hauses an meine Frau eine vierjährige Anfechtungsfrist.

| 11.7.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir wollen unser Haus (Privatleute) an eine GmbH (Vermögensverwaltungs GmbH) verkaufen. ... Mit dem Kapital aus dem Verkauf werden Häuser / Wohnungen gekauft und danach vermietet. ... Würden wir also das Risiko haben, das Haus und den Kaufpreis zu verlieren?
10.4.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit Nov.20 in der Insolvenz und habe jetzt nur noch bis Ende April Frist gesetzt bekommen, um mich mit den Gläubigern zu einigen, dann wollte der IV die Teilungsversteigerung starten. ... Das Haus ist schuldenfrei und wie gesagt, will der Insolvenzverwalter meine 8% versteigern lassen.

| 15.3.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Droht ihm jetzt vermutlich die Insolvenz. ... Das Problem ist, dass wir die Häuser nicht so schnell verkaufen können. ... Ich würde gerne das neu gekaufte Haus aus der Insolvenzmasse „herauskaufen".

| 2.1.2022
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
-bei einer privat Insolvenz, mit einem Anwartschaftsrecht belegen oder beanspruchen, wenn der Hausvermieter bis zum letzten Cent als Eigentümer eingetragen bleibt, auch über die Insolvenzzeit hinaus?
23.7.2021
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Frau ist seit Februar in der (Privat-)Insolvenz wegen alter Schulden über ca 45.000 Euro. Sie lebt mit ihrem minderjährigen Kind mit mir in meinem Haus (Eigentum). ... Was in meinem/unserem Fall etwas anders ist, ist der Umstand, dass meine Frau ja genau genommen keine "Zweitwohnung" mitfinanzieren muss, da sie in Deutschland mit in meinem Haus wohnt.
12.5.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich besitze ein Motorboot und befinde mich in der Scheidung. Ich habe Steuerverbindlichkeiten die in nächster Zeit gezahlt werden müssen, welche ich evtl nicht mehr bezahlen kann. Den Kindesunterhalt kann ich dann evtl auch nicht mehr zahlen.
9.2.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Hallo, meine Schwiegereltern müssn vermutlich beide Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung anmelden. Sie haben ca. 140.000€ Schulden, ein P-Konto (gepfändet) und Schulden bei über 10 Gläubigern. Es gibt im grunde "nichts" zu holen.
3.2.2021
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
. * Es sind Schulden in Höhe von ca. 40.000 € vorhanden, die mit einer Grundschuld auf unser Haus gesichert sind. Diese würde meine Mutter, die noch Eigentümerin des Hauses ist, übernehmen. * Einen Kredit in Höhe von 6.000 € würde ich gerne vor der Insolvenz zurückzahlen. ... Es geht darum, dass dieser Kredit erst seit November besteht, und ich Angst habe, dass wegen dieser kurzen Zeit Probleme deswegen in der Insolvenz auftreten.

| 5.1.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Aufgrund dessen haben unsere 2 Pflegetöchter dieses Haus gekauft und wir haben uns als Bürgen eintragen lassen mit Eintragung eines Wohnungsrechts im Grundbuch. ... Meine Fragen: 1.Können wir den Umzug nach NRW problemlos durchführen; die Insolvenzverwalterin wird unterrichtet. 2.Welche Probleme; auch finanziell; könnte es mit dem Wohnungsrecht und der Insolvenz geben. 3.Das Insolvenzverfahren endet regulär am 19.10.2021; empfehlen Sie mit dem Umzug zu warten (Gesundheit; Fahrverbot?)?
30.9.2020
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frage: Ich habe Privatvermögen ( Konten) Aufgebaut, kann dies bei einer Insolvenz herangezogen werden um Gläubiger zu bedienen ? ... Ich habe mein Haus vor 10 Jahren meiner Frau Notariell überschrieben kann hier noch was bei einer Insolvenz Passieren ( wurde nicht als Sicherheit eingesetzt ) Danke
26.8.2020
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Bei der Insolveneröffnung in 2013 hat der IV die freigabe meine Hälfte noch sehr überschuldete Haus MUNDLICH aber mehrfach ausdrücklich gemacht.Mein Mann hat bis jetzt alle Kosten für Haus sebst bezahlt,weil ich nach Insolvenzeröffnung nicht mehr genügend Einkommen habe.Plötzlich möchte IV Haus versteigern.An seine Freigabe könnte er nicht mehr errinnern. ... Ist das kein Nachweis : das IV nie um Haus gekümmert hat und niemals uns angeschrieben hat wegen Haussicherung z.b.Auch weder Gericht noch IV hat ein Schreiben erfasst wo ersehen ist das Haus immer noch zur Masse gehört.

| 25.4.2020
von Rechtsanwalt Daniel Meintz
Ich habe Insolvenz gemeldet. Fürs Haus habe ich ein Investor gefunden. ... Ich arbeite in dem Haus seit Jahrzehnten als anerkannte qualifizierte Tagesmutter und habe gutes Einkommen.
19.2.2020
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Das Haus und Grundstück gehörten meiner Ehefrau und mir im Verhältnis 50:50. Das Darlehen wurde fällig gestellt und wir verkauften das Haus. ... Ich wollte auch nicht in die Insolvenz gehen und habe meine Gläubiger stets nach Rangfolge bedient und teilweise auch Vergleiche erzielt.

| 12.11.2019
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, die Versteigerung unseres Hauses ist am 20 Dezember. Seit fast 2 Jahren aber haben wir ein Investor, der Haus Haus kaufen möchte und uns wieder anzumieten. Laut Inso Verwalter wäre ich dann sofort schuldenfrei und aus der Insolvenz raus.
19.10.2019
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Mein Mann möchte noch dieses Jahr von meinem Vater (also seinem Schwiegervater) das Haus kaufen (teilweise kreditfinanziert) in dem mein Mann und ich seit 12 Jahren leben und danach umbauen. Eine Mitfanzierung durch mich ist durch die Insolvenz nicht möglich.
12.9.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtsanwalt / Rechtsanwältin, aufgrund sehr unschöner Ereignisse benötige ich einen fachlichen Rat zur weiteren Vorgehensweise in Sachen INSOLVENZ. ... Er hätte auch 30.000€ fordern können – müsste ich es dann auch zahlen um mein Haus zu erhalten ?! ... …nicht die Gefahr zu laufen das aufgrund der Insolvenz mein bereits zu 95% bezahltes Haus überhaupt nicht mehr ausgeliefert wird oder gar auf der Firmenfläche verschwindet und z.B. anderweitig veräußert werden würde ?!
123·5·10·13