Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

295 Ergebnisse für „insolvenz gmbh geschäftsführer“


| 2.2.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nach über 2 Jahren stellt sich nun heraus, dass die GmbH samt Geschäftsführer immer noch im HR eingetragen ist, weil der Insolvenzverwalter die Insolvenz für für GmbH & CO. ... Es wird bejaht, dass die Insolvenz sich ausschließlich auf die GmbH & CO. ... Des weiteren bekommt der der frühere Geschäftsführer einen neuen Antrag, den er für die Insolvenz der GmbH ausfüllen soll.
1.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ist der angestellte Geschäftsführer (kein GGF) einer Komplementär GmbH bei einer Überschuldung der GmbH & Co. KG verpflichtet die Insolvenz anzumelden? Ist der Geschäftsführer aus der Haftung wenn die Gesellschafter der Komplemetär GmbH ihm dies schriftlich verbieten?

| 15.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich hatte eine GmbH (alleinige Gesellschafterin), mein Mann war Geschäftsführer.Die GmbH ging 2005 in die Insolvenz, das Verfahren wurde mangels Masse eingestellt, es gab keine Insolvenzstraftat. Kann ich heute wieder eine GmbH gründen und meinen Mann (im privaten Insolvenzverfahren) als Geschäftsführer einstellen?
9.1.2015
Ich bin Geschäftsführer einer GmbH. ... Ich würde für die Firma gern Insolvenz anmelden. Gibt es hier eine Lösung einen anderen Geschäftsführer einzusetzen der die Insolvenz betreibt?
2.2.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir überlegen nun, ob wir liquidieren oder in die Insolvenz gehen sollen. ... 2.die GmbH hat selber noch Ansprüche (höher als die schulden / ca. 20tsd) gegen einen Dritten (sind aber ´momentan schwierig zu realisieren). was passiert mit dem Anspruch bei Insolvenz oder Liquidation der GmbH? ... 4. ich habe als Geschäftsführer der GmbH ein darlehen gegeben, welches ich im sommer diesen jahres zurückerhalten sollte - dieses ist nun vorzeitig im frühjahr geschehen. ist dieses ein Problem in Hinsicht auf die Insolvenz oder Liquidation?
16.12.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Es soll eine GmbH mit vollem Stammkapital 25k, einem Gesellschafter und einem Geschäftsführer gegründet werden. ... Der Geschäftsführer soll extern bestellt werden, hat jedoch eine private EV abgeben müssen und laufende Kontopfändung, keine private Insolvenz beantragt oder angestrebt. ... Wird die GmbH durch die EV des Geschäftsführers und Insolvenz des Gesellschafters zu 100% leiden oder wird bei einer Warenkreditversicherung, Mobilfunkvertrag oder Mietvertrag nur die GmbH als juristische Person überprüft?

| 18.8.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Bei dieser GmbH bin ich Geschäftsführer mit 100% Anteilen. Neben der X - GmbH habe ich noch die y - GmbH bei der ich ebenfalls Geschäftsführer mit 100% Anteilen bin und die Z - GmbH bei der ich 2. ... Wo wird diese Insolvenz vermerkt ?

| 25.9.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, ich möchte 1 Man UG gründen und auch Geschäftsführer werden. Seit 2008 Mai ist bei mir Insolvenz eröffnet so wie Privat und auch für Selbständige, in einem Verfahren für Selbständige zusammen getan. ... Meine Frage: Darf ich Geschäftsführer werden oder nicht.

| 23.10.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Zu den Fakten: Ich bin Gesellschafterin einer GmbH mit 3 weiteren Gesellschaftern, zwei Einzelpersonen und eine weiteren GmbH. Wir haben einen Geschäftsführer eingesetzt, der kein Gesellschafter ist. Dieser Geschäftsführer ist befreit von den Beschränkungen des § 181 BGB.
19.9.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich befinde mich in einem Insolvenzverfahren bzw. in der Wohlverhaltens Phase. Nun habe ich ein Angebot als Geschäftsführer einer GmbH zu arbeiten. ... Hätte die GmbH Nachteile davon?
27.9.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hier unser Anliegen: Wir betreiben mit 2 Gesellschaftern eine GmbH seit 07. ... Gesellschafter A muß nun aufgrund eines Antrages einer Krankenkasse Insolvenz anmelden. Die Verbindlichkeiten (30t€) resultieren aus einer früheren Selbständigkeit und haben mit der GmbH nichts zu tun. §8 des Gesellschaftervertrages sieht vor, 1. die Einziehung von Geschäftsanteilen ist mit Zustimmung des betroffenen Gesellschafters jederzeit möglich. 2.die Einziehung ohne dessen Zustimmung ist möglich, wenn a.über das Vermögen des Gesellschafters das Insolvenzverfahren eröffnet wurde´ b.von Seiten eines Gläubigers eines Gesellschafters Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in dessen Geschäftsanteile vorgenommen werden. c.die Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt wird. 3.Die Gesellschafter können bei der Pfändung eines Geschäftsanteiles den vollstreckenden Gläubiger befriedigen und den gepfändeten Anteil einziehen.
28.1.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Geschäftsführer einer GmbH die vor ca. einem halben Jahr Insolvenz beantragt hat. ... Nach Mitteilung über die Insolvenz der GmbH ist nun folgendes passiert: 1.) ... Darf die Insolvenz der GmbH Einfluss auf die Konten der anderen Firma (UG) und meines Privatkontos haben?
3.10.2014
Insolvenz habe ich nie beantragt, wollte dieses aber jetzt endlich durchziehen. Nun habe ich die Möglichkeit eine GmbH zu übernehmen. ... Geht dieser in die Insolvenzmasse?
2.1.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir sind eine kleine GmbH mit erheblichen Umsätzen in der Vergangenheit. ... Die GmbH ist noch zahlungsfähig.Mir stellt sich die Frage ob es nicht sinnvoll sei, neben erstellter Strafanzeige, vorsorglich eine Insolvenz bzgl. evtl. zu zahlender Körperschaftssteuer zu beantragen. Wie haftete in einem solchen Fall der einzelne (Freizeits-)Geschäftsführer ohne Gehalt oder Tantiemen und was ist ihm bei bezeichnetem Kenntnisstand anzuraten?

| 27.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
ein beherrschender Gesellschafter einer kleinen GmbH beantragt einen Kredit für diese GmbH. ... Für den Kredit für die GmbH muss er eine selbstschuldnerische Bürgschaft unterschreiben.
12.2.2007
Mein Bekannter wird diesen Monat mit seiner GmbH Insolvenz anmelden. ... Die Dienstleistung für seinen Hauptkunden (aus der GmbH) möchte er weiterführen und möchte daher den bestehenden Vertrag auf seine neue Firma umschreiben lassen. ... Frage: wie ist vertraglich vorzugehen, um mit dem Kunden den Vertrag so umzuschreiben, dass mein Bekannter als e.Kfm. neuer Vetragspartner für den laufenden Vertrag ist, aber nicht Rechtsnachfolger der GmbH.
13.10.2014
Die firma ist durch die prozesskosten eigentlich pleite. wenn also insolvenz angemeldet wird, ist dann der Geschäftsführer weiterhin zur auskunft verpflichtet? durch die insolvenz ist er ja seines postens enthoben, oder ? ... 2.Die GmbH als Beklagte hat Berufung eingelegt.
30.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Nun meine Frage - Der Insolvenzverwalter GmbH - hat sich nicht richtig in die Akte eingelesen und übersehen ( kann ja mal passieren ) dass er eine Direktlebensversicherung des als Geschäftsführer tätigen Inhabers der GmbH gibt - diese Versicherung konnte ich Pfänden - vor der Insolvenz - erst als die Versicherung zur Auszahlung kommen sollte, wurde vom Insolvenzverwalter bemerkt, dass es diese Versicherung gibt . ... Nun habe ich erfahren, dass diese Versicherung an die Privat-Insolvenz ausgezahlt werden soll und nicht an die GmbH-Insolvenz. ... Bestehen hier Chancen auf Auszahlung des Betrages in die GmbH-Insolvenz und wer hat so etwas zu entscheiden ?
123·5·10·15