Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

116 Ergebnisse für „insolvenz bürgschaft“

10.3.2006
Meine Frage ist: Wird es mir mitgeteilt, ob die Bank die Bürgschaft benutzt hat, und wie finde ich das raus und ob dieser Bürge dann eine offene Forderung gegen mich hat? ... Sollte die Bank schon zu 100% bedient worden sein durch die Bürgschaft, erfahre ich das dann und wer ist dann mein Gläubiger?
28.12.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Würde nun eine der GmbHs einmal in die Insolvenz gehen, wird das - da die Höhe der Bürgschaft nicht aufbringbar ist - die Privatinsolvenz der Person nach sich ziehen. ... Was passiert, wenn ein Fremdgläubiger (Bank) aus der ersten GmbH-Insolvenz Fremdantrag geben den Bürgen stellt? ... Die Insolvenz steht nicht an, ist bei privaten Bürgschaften aber natürlich immer ein Thema, das man im Hinterkopf hat.
4.4.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ausgangslage: Eine GmbH befindet sich in der Insolvenz. ... Der Insolvenzverwalter fordert die Bürgschaftssumme von den Gesellschaftern ein. ... Die geschuldete Summe wird im Insolvenzverfahren eingereicht und per Quote bedient.
4.12.2019
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Die Bürgschaft gilt für unser Rahmenkredit KK-Konto. Wenn die Bürgschaft gekündigt wird und das KK - Konto kein Minus aufweist wird die Bank die Linie zurückfahren. ... Insolvenz, da die Verbindlichkeiten nicht mehr bedient oder rechtszeitig bedient werden können.

| 11.10.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die B-GmbH ging in Revision. 05/2015 meldete die A-GmbH Insolvenz an. 08/2015 wurde die Insolvenz der A-GmbH eröffnet. ... Die A-GmbH musste Insolvenz anmelden da der Rechtsstreit alle Reserven aufgebraucht hatte. ... Ist es möglich den Gf der A-GmbH von der Bürgschaft zu befreien.
14.11.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, das Problem ist vielseitig und ich möchte eine erste Einschätzung ob Sie uns helfen können und/oder helfen wollen. durch einen Fremdantrag auf das Gewerbe meine Mannes, wurde nach Massefreistellung einen neue Firma auf die Frau angemeldet ( LTD). aber durch eine Bürgschaft in Not ist. dies in Kürze mit der Bitte um eine Stellungnahme . herzlichen Dank.

| 21.5.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Eine Freundin von mir und ihr zwischenzeitlich verstorbener Ehemann, haben gemeinsam eine Bürgschaft für ihren damaligen Schwiegersohn geleistet. ... Die Freundin hat und ihr damals noch lebender Ehemann, haben das gemeinsame Eigenheim verkauft um die Bürgschaft für den inzwischen Ex – Schwiegersohn einzulösen. ... Meine Frage ist, besteht für die Freundin eine Möglichkeit, die eingelöste Bürgschaft vom Ex – Schwiegersohn (immer noch beamtet) oder von der Bank, welche auch eine Ratenzahlung mit dem immer noch beamteten Ex – Schwiegersohn bis Ultimo hätte vereinbaren können, zurück zu erhalten?
14.10.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Wie ist das bei der Insolvenz, wird mein Gehalt da mit einbezogen, wäre auch dafür Gütertrennung angeraten?
22.4.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sachverhalt 2: (Ergänzung zu Sachverhalt 1) - Kind 2 ist Gründer & Alleininhaber einer GmbH - diese GmbH muss Insolvenz anmelden ca. 10 Monate nach dem Tod der Mutter - Kind 2 gibt keinerlei Infos zur Insolvenz oder event. ... Insolvenz) und dann die Bank sich eine Grundschuld o.ä. sich ins Grundbuch eintragen läßt? Gibt es Freibeträge im Erbrecht trotz Insolvenz?
4.12.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Private Insolvenz droht. ... Kann meine ehefrau, Sie hat außer eine Bürgschaft nichts unterschrieben und diese wird befriedigt, aufgefordert werden meine Schulden zu begleichen? Ist es richtig, dass bei Antragstellung der privaten Insolvenz auch alle Konten gesperrt werden deren Inhaber ich nicht bin aber Vollmacht habe?

| 18.7.2005
im januar hat mein mann auf seine gbr ein gebrauchtes kfz finanziert. ich habe eine bürgschaft unterschrieben. nun muss mein mann insolvenz anmelden. was passiert nun mit dem wagen. es ist ein 3 jahre alter bmw, dieses auto wird er wohl kaum behalten dürfen. die finanzierung läuft noch 2,5 jahre und hat dann eine schlussrate. kann das auto in unserem besitz bleiben wenn ich die ratenzahlung übernehme?

| 27.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Für den Kredit für die GmbH muss er eine selbstschuldnerische Bürgschaft unterschreiben.

| 1.7.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Die Bezahlung soll folgendermaßen erfolgen (nicht schriftlich fixiert, lediglich mündlich vereinbart): 25 % des Gesamtpreises sobald das benötigte Material bei der Zimmerei eingetroffen ist. 25 % sobald sämtliche Teile montiert sind. 50 % nach Abnahme des Rohbau Meine Fragen sind: Was passiert wenn die Zimmerei Insolvenz anmelden muss und ich bereits Zahlungen geleistet habe? Ist eine vertragliche Vereinbarung möglich, die mir im Falle einer Insolvenz zumindest das Material, bzw. die gefertigten Bauteile zusichert?

| 14.1.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Die Bürgschaft war im Gläubigerverzeichnis aufgeführt. ... Ein Insolvenzantrag wurde Mangels Masse abgewiesen, die GmbH wurde 2010 gelöscht. ... Meine Frage: Kann die Bank die Forderungen aus dieser Bürgschaft mit den Guthaben auf den neuen (auf A laufenden) Gehalts und Geschäftskonten verrechnen?
23.10.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtliche Einschätzung zu den Stichworten: Bürgschaft/ Schuldenbereinigungsverfahren/ Insolvenz Aufgrund von ernsthafter gesundheitlicher Einschränkungen kann ich die während meines Studiums angesammelten Schulden nicht zurückzahlen und stand deshalb kurz vor der Insolvenz. ... (Die Sparkasse bekäme also insgesamt 4.400 € (2.000 € Schuldenbereinigung + 2.400 € aus Bürgschaft. Hätte meine Mutter die Bürgschaft vorher beglichen und die Forderung ordnungsgemäß angemeldet so hätte die Sparkasse ebenfalls ein Gesamtbetrag von 4.400 € (3.000 € aus Bürgschaft + 1.400 € aus Schuldenbereinigung) bekommen) Die Sparkasse sieht das allerdings anders, und ist der Überzeugung, dass weiterhin 3.000 € aus der Bürgschaft zu leisten sind.
27.6.2013
Kredite seiner ehemaligen Gesellschaft wurden aber damals, noch zu seiner Geschäftsführerzeit, mit einer selbstschuldnerischen Bürgschaft durch ihn selbst abgesichert (das ist so üblich). Was passiert mit den Bürgschaften, wenn die Gesellschaft irgendwann auch insolvent wird und die Banken nun auf die Bürgschaften zurückgreifen wollen: a) während er noch in der Wohlverhaltensphase ist b) nach Abschluss seiner Privatinsolvenz ( mit Erlass der Restschulden) . Oder sind die Bürgschaften schon mit der Privatinsolvenz bedeutungslos geworden?

| 1.3.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Darlehensgeber möchte gerne seine Forderung zur Liste anmelden, um einen Teil aus der Insolvenzmasse befriedigt zu bekommen.

| 28.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ist es möglich, private Insolvenz anzumelden und gleichzeitig weiter selbständig zu bleiben? Die Insolvenz würde sich dabei nicht aus dieser selbständigen Tätigkeit ergeben, sondern ist auf allgemeine Knappheit sowie Bürgschafts- und damit zusammenhängende Rechtsanwaltsschulden zurückzuführen.
123·5·6