Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

109 Ergebnisse für „gmbh geschäftsführer schuldner“


| 23.10.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Zu den Fakten: Ich bin Gesellschafterin einer GmbH mit 3 weiteren Gesellschaftern, zwei Einzelpersonen und eine weiteren GmbH. Wir haben einen Geschäftsführer eingesetzt, der kein Gesellschafter ist. Dieser Geschäftsführer ist befreit von den Beschränkungen des § 181 BGB.
18.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Verfahren in Bezug auf meine Tätigkeit als Gesellschafter und Geschäftsführer der GmbH habe ich jetzt ein Schreiben bekommen, daß das Verfahren nach § 207 Inso Mangels Masse eingestellt werden soll. Da bei Antragstellung der Insolvenz für die GmbH keine Möglichkeit besteht (juristische Person) Stundung bzw. ... Zählt meine laufende Wohlverhaltensperiode mit der angekündigten Restschuldbefreiung auch für dieses Verfahren( Anträge wurden zur gleichen Zeit eingereicht)oder bleibt mir nur die Möglichkeit wieder Insolvenzantrg zu stellen mit der Aussicht nie eine Restschuldbefreiung in Bezug auf meine Tätikgeit als Geschäftsführer der GmbH erreichen zu können?

| 9.2.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
sehr geehrte damen und herrn, das finanzamt hat vor ca,3,5 jahren privatinsolvenz gegen mich und meine frau eingeleitet. der insolvenzverwalter zieht sämtliche pacht und mieten meiner imobilien ein und verteilt sie. ich bin alleiniger geschäftsführer in meiner gmbh und beziehe monatlich ca.3000 netto.da der insolvenzverwalter NIE eine lohnpfändung gegen mich eingeleitet hat nahm ich mir jeden monat das geld und verwahrte es bei mir zuhause auf. durch einen umstand auf den ich noch nicht näher eingehen möchte,erfuhr der insolvenzverwalter von diesem betrag. es summierten sich in dieser zeit über 50.000 euro vor einer woche kam eine aufforderung von meinem insolvenzverwalter mit der aufforderund ihm zuberichten ob und in welcher höhe meine gmbh mir gehälter zahlt. ich nehme an das er durch den tip,an seine unterlassene lohnpfändung erinnert wurde. bitte sagen sie mir,ob er das von mir vom mund abgesparte geld verlangen darf. mit freundlichen grüßen luxem

| 14.11.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Geschäfstführer und Gesellschafter (85%) einer GmbH, die im Oktober Insolvenzantrag stellen musste. ... Macht es für mich Sinn, meinen Arbeitsvertrag als Geschäftsführer fristlos zu kündigen, da ich auch bereits seit Monaten kein Gehalt mehr erhalten habe (wäre dies ja daher auch berechtigt) ?
9.1.2015
Ich bin Geschäftsführer einer GmbH. ... Dieser wollte mich als GF absetzen und hatte aber eine Konkurenzunternehmen Ltd. nebenher betrieben und teilweise Leistungen unserer Gmbh darüber abgerechnet. ... Gibt es hier eine Lösung einen anderen Geschäftsführer einzusetzen der die Insolvenz betreibt?
5.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich möchte jetzt mit meinem Bruder eine GmbH gründen. ... Allerdings möchte ich mich natürlich jetzt rechtlich absichern was den Zugriff von Gläubigern auf die GmbH bzw. ... Wieviel Stammkapital muss ich mindestens bringen, damit ich Gesellschafter der GmbH werden kann ?

| 28.7.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Nunmehr beabsichtigt der ehemalige Geschäftsführer der GmbH Privatinsolvenz zu beantragen. ... Die Forderung gegenüber der Privatperson „Geschäftsführer" wäre damit erloschen. Wie verhält es sich mit der Forderung gegenüber der GmbH?

| 18.8.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Bei dieser GmbH bin ich Geschäftsführer mit 100% Anteilen. Neben der X - GmbH habe ich noch die y - GmbH bei der ich ebenfalls Geschäftsführer mit 100% Anteilen bin und die Z - GmbH bei der ich 2. Geschäftsführer mit 50% Anteilen bin.
3.10.2014
Nun habe ich die Möglichkeit eine GmbH zu übernehmen. ... Wenn ich z.B. 1500 € monatlich als Geschäftsführergehalt beziehe und es verbleibt dann jährlich noch ein Gewinn, was passiert damit?

| 5.2.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich im letzten Jahr meines Regelinsolvenzverfahrens und beabsichtige eine bereits bestehende GmbH zu übernehmen (100% der Gesellschaftsanteile) in der ich bisher als angestellter Geschäftsführer tätig bin. ... Meine Frage zielt nun darauf ab, welche Rechte mein Insolvenzverwalter in Bezug auf die GmbH hätte? ... Ich habe Sorge, dass er durch die Übernahme der GmbH durch mich, umfassende Rechte erhält, daher würde mich über die oben gestellten Fragen hinaus, generell interessieren, welche Rechte und Möglichkeiten der Insolvenzverwalter in Bezug auf die GmbH hätte.
12.2.2007
Mein Bekannter wird diesen Monat mit seiner GmbH Insolvenz anmelden. ... Die Dienstleistung für seinen Hauptkunden (aus der GmbH) möchte er weiterführen und möchte daher den bestehenden Vertrag auf seine neue Firma umschreiben lassen. ... Frage: wie ist vertraglich vorzugehen, um mit dem Kunden den Vertrag so umzuschreiben, dass mein Bekannter als e.Kfm. neuer Vetragspartner für den laufenden Vertrag ist, aber nicht Rechtsnachfolger der GmbH.
25.11.2014
Nun habe ich die Möglichkeit, mit einem Partner eine GmbH zu gründen und einen zweiten Laden zu eröffnen. In dieser Firma würde ich als Geschäftsführer auftreten und die Hälfte der Einlage beisteuern. Kann ich während dem Insolvenzverfahren eine GmbH gründen oder gibt es hierbei Probleme?

| 30.11.2008
Mir werden 3 unterhaltspflichtige Personen angerechnet (Ehefrau ohne Einkünfte und 2 minderjährige Kinder) Zum 01.01.2009 möchte ich eine Unternehmergesellschaft gründen (Mini-GmbH), in der ich als alleiniger Gesellschafter/Geschäftsführer bestellt werde. ... (Gehaltsbezug als Geschäftsführer) Kann ich das Gehalt nach eigenem Ermessen festlegen? Sollte die GmbH höhere Gewinne machen als erwartet, hat die Treuhänderin dann Zugriff auf nicht ausgeschüttete Gewinne?

| 10.3.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe einen Schuldner. ... (Wichtig zu wissen ist, dass mein Vermieter eigentlich seit 1995 bis Juli 2004 Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter einer GmbH war. ... Die GmbH ist noch tätig und mein Schuldner ist dort noch angestellt.)
3.3.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe die Verwaltungs GmbH der GmbH & Co KG insolvent gemeldet, da die letzten 12 Monate die Geschäfte über diese abgewickelt wurden. ... Nun möchte ein Gerichtsvollzieher, dass ich die EV für die KG abgebe, da er zum einen noch einen Schuldner aus GmbH & Co. ... Auch hier die Fragen der persönlichen Haftung, da die Verwaltungs GmbH ja bereits im Vorinsolvenzverfahren ist.

| 11.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mit dem faktischen Geschäftsführer einer GmbH einen Darlehensvertrag abgeschlossen. ... Somit wäre der eigentliche Geschäftsführer mir persönlich schadenersatzpflichtig, da er seinen Pflichten nicht nachgekommen ist und weder die finanzielle Lage der GmbH überwacht noch einen Insolvenzantrag gestellt hat. ... Ich möchte den ordentlichen Geschäftsführer persönlich auf Schadenersatz verklagen.
27.2.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich bin Geschäftsführer einer GmbH. ... Daher wurde nun, nachdem ich mit dem Steuerberater ein Gespräch über den Jahresabschluss 2012 hatte (auch mit hohem Fehlbetrag) Antrag auf Insolvenz gestellt, um die GmbH abzuschalten. ... "die Pflicht des Geschäftsführers, wirtschaftliche Schwierigkeiten der Gesellschaft frühzeitig zu erkennen sowie ein Sanierungskonzept bei Anzeichen einer Krise zu erstellen."
24.6.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Jetzt habe ich die Gelegenheit, als Mit-Geschäftsführer (neben zwei Gesellschafter-Geschäftsführern aber ohne eigene Gesellschaftsanteile) in einer GmbH angestellt zu werden. Jetzt meine Frage: Muss ich davon ausgehen, dass die GmbH auf Grund meiner Verbraucherinsolvenz (trotz evtl. bis dahin erteilter Restschuldbefreiung) in ihrer Kreditwürdigkeit z.B. bei Creditreform u.a. herabgestuft wird?
123·5·6