Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „forderung haus immobilie kündigung“


| 14.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
hallo, ich musste leider mit meinem betrieb in die insolvenz, das geschäftsgebäude habe ich gekauft, zusammen mit meiner frau, die ebenfalls mit haftet, wir sind eine gbr. nun wurde das geschäftsgebäude vom insolvenzverwalter wieder frei gegeben. die sicherheit des gebäudes hat die bank. die bank möchte diese immobilie aber noch nicht verkaufen, da sie den höchstmöglichen preis dafür erhalten möchte. die bank hat uns dann einen pächter vorgesetzt, an den die immobilie verpachtet werden sollte. ich sollte zusammen mit meiner frau alles aushandeln. wir wollten das gebäude eigentlich so schnell wie möglich verkaufen, nur machte die bank nicht mit und zwang uns zu dem pachtvertrag. auch war das problem, dass der pächter, der der eigene bruder war, überhaupt nicht grün mit uns war, das heißt, dass wir überhaupt kein gutes verhältnis haben. aber die bank drohte uns mit zwangsverwaltung. wir haben uns dann breit schlagen lassen und die immobilie verpachtet, für ein jahr mit einem monat kündigungsfrist. das jahr läuft nun nächsten monat aus. durch eine abtretung erhält die bank die kompletten pachtzahlungen. jetzt hat sich die bank entschieden, den pachtvertrag zu ändern, nämlich mit 3 monatiger kündigungsfrist und unbefristet von der dauer. durch einen unfall eines kunden, der leider über einen defekten abwasserschacht zwischen kundenparkplatz und bürgersteig verletzt wurde, ist nun ein massiver rechtsstreit im gange. der pächter möchte dies nicht seiner versicherung melden und wir haben leider keine grund- und hausversicherung, da diese vom insoverwalter gekündigt wurde. also haben wir nun den schaden und die bank erhält die pachtzahlungen. sie möchte von allem nichts wissen. wir haben darauf hin beschlossen, dieses gebäude nicht mehr zu verpachten, da die kommunikation zwischen pächter und verpächter nicht funktioniert und wir ständig in der verantwortung sind. da wir nicht mehr verpachten wollen und kündigen wollen, droht uns nun die bank mit einem zwangsvewalter. meine frau steht kurz vor der privatinsolvenz, da sie bei den krediten mitgebürgt hat. der schuldnerberater meiner frau meinte, dass die bank eigentlich die pachtzahlungen wieder zurückbezahlen muss, wenn mein insolvenzverwalter diese zurückholt, da ich niemanden bevorzugen darf. nun meine frage, ist das so rechtens? kann man uns zwingen, die immobilie zu verpachten, obwohl wir sie verkaufen wollen?

| 2.11.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Auf diesem Haus hat meine EX-Frau den Nießbrauch.

| 11.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Zweckerklärung (Hausbank) bestimmt eine Weiterhaft aller bereits gestellten Sicherheiten, auch für künftige Forderungen. ... -Haus, Eigentümer meine Frau und ich je zur ideellen Hälfte und beide Sicherungsgeber. ... -Haus sind getilgt, Vorausdarlehen der Schw-Hall (Einfam-Haus) befindet sich in der Ansparphase, Darlehen der Hausbank für das Baudenkmal wird mit zeitweiliger Aussetzung getilgt und das Vorrausdarlehen der LBS (Baudenkmal) befindet sich mit zeitweiser Aussetzung in der Ansparphase.
24.1.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Haus gebaut und dazu zwei Darlehen bei der Bank aufgenommen in Höhe von knapp 200000 Euro. ... Nach 2 Mahnungen kam die Kündigung der Bank. ... Das Haus wurde von einem Makler deren Immobilienabteilung angeschaut, es sollte zum Verkauf angeboten werden.

| 3.9.2006
habe am 30.12.2005 einen notariell beurkundeten Kaufvertrag über mein Haus Kaufsumme 175.000 Eur. mit einem Käufer abgeschlossen wurde alles von einem Makler abgewickelt Zahlungstermin war der 28.04.2006 der Betrag wurde trotz mehrmaliger Aufforderung u. ... Problem kann nämlich die monatlichen Leistungsraten die für das Haus fällig sind nicht mehr bedienen Bank 1 LBS Gesamtforderung 58.000 Euro hier konnte ich eine Stund der monatlichen Zahlungen bis zum 31.12.2006 erreichen Bank 2 Eurohypo Darlehen über 61.000 Euro leider konnte ich hier trotz mehrmaligen Briefwechsel keine Stundung erreichen die Eurohypo hat mir nun geschrieben, dass Ihre Forderung an eine Hypothekenbank in Essen AG abgegeben hat(, bzw. die Zwangsvollstreckung wohl beantragen wird Verkehrswert der Immobilie liegt bei 175.000 Eur. auf Rang 1 ist die Eurohypo u. auf Rang 2 steht die LBS im Grundbuch , eine Kündigung des Darlehensvertrages durch die Eurohypo liegt noch nicht vor, wie kann ich mich dagegen zur Wehr setzen ????? ... Kann die Eurohypo die Forderung gegen mich einfach an eine mir unbekannte Bank in Essen abgeben???
4.9.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Vermieter erhält ein Schreiben und soll seine Forderungen anmelden. ... Welche Forderungen bzw. ... Können, sofern als Forderung anmeldbar, auf den Mietausfall Verzugszinsen geltend gemacht werden?
22.5.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
So gut es ging, haben wir bisher mit unseren privaten Geldreserven die Versorgung der Häuser aufrecht erhalten. Trotzdem konnten wir die Kündigung der Kredite nicht verhindern. ... Durch die Kündigung der Kredite wird uns teilweise ein höherer Zins von 7,2 % anstatt z.
26.10.2005
Die dritte Immobilie besitze ich alleine, und wohne dort auch . ... Ich denke meine beiden Geschwister sind ja durch ihren Mietvertrag geschützt, aber meine Mutter zahlt ja keine Miete, und ich habe ja auch keinen Mietvertrag im eigenen Haus. ... Meine Frau ist nicht Eigentümerin der Immobilie, haftet nur für den Kaufpreis mit.
25.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Forderungen aus Verträgen, die man weiter erfüllen will und muss (z.B. ... Dieser kam auch nach Hause und stellte viele Fragen, wieso und warum. ... Aber eine Kündigung ist gar nicht gekommen???
12.1.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin leider durch Forderungsausfall von Insolvenz bedroht. Kredite auf das Haus haben Ehemann und Ehefrau gemeinsam. ... Wenn ich in Insolvenz gehe - was ist mit dem Haus?
11.11.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Jahr 2003 habe ich zusammen mit meinem (mittlerweile Ex-) Mann ein Haus gekauft, das wie folgt finanziert war 1. ... Da die Forderungen bezahlt wurden ging ich nicht davon aus, dass es hier ein Problem geben könnte. ... Einen Verkauf der Immobilie (schwierig, da ländlich) möchte ich, wenn möglich vermeiden, da auf jeden Fall mit großen Verlusten verbunden.
12.1.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen wurde beider Gmbh A eine bereits länger andauernde Insolvenzverschleppung festgestellt. B hat.Mit der Gmbh nach Eintritt der Insolvenzreife einem Darlehensvertrag abgeschlossen. Der Geschäftsführer C haftet nun mit seinem Privatvermögen gegenüber B.
1