Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.089 Ergebnisse für „vertrag mangel“

24.5.2009
Text:Sehr geehrte Damen und Herren. ich als Handwerker habe am 16.02.09 einen VOB Vertrag mit einem Fertighausbauer unterzeichnet, der jetzt erst zur Ausführung kommen soll. ... Weiterhin ist der Kontakt richtig schlecht, Reaktionen des Unternehmens kommen sehr spät ( was Nachfragen angeht) den Bauleiter kenne ich bis heute nicht. obwohl im Vertrag steht, das er mit mir Kontakt aufnimmt. Habe ich eine Möglichkeit den Vertrag zu kündigen???
26.11.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Die Anlage wurde von einem Nahversorgungsunternehmen (NVU) laut Vertrag „im eigenen Namen und auf eigene Rechnung" errichtet. ... Gemäß diesem Vertrag steht die Heizzentrale im Eigentum des NVU. In den Wärmecontracting-Vertrag zwischen Bauträger und NVU wurde die AVBFernwärmeV ausdrücklich einbezogen.
9.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Bauträger schuldet uns laut Vertrag eine geflieste Treppe. ... Im Vertrag ist hierfür kein Betrag vorgesehen.

| 14.2.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir haben im Frühjahr 2016 mit einem Handwerker einen Vertrag über den Einbau einer neuen Wasser- und Heizungsanlage in unserem (von uns kernsanierten) Haus geschlossen. ... Darum geht es uns aber nicht , sondern es geht uns um die Gültigkeit des Vertrages und einen potentiellen Rückzahlungsanspruch. ... Sofern der Vertrag wegen Verstoßes gegen SchwarzArbG nichtig ist, können wir die gesamte bereits gezahlte Summe zurückverlangen?
22.10.2021
| 35,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Gemäß dem notariellen Vertrag wird ein Wohnhaus als Reihenendhaus (!!!) ... Der Kaufpreis wurde im Vertrag festgehalten. ... Das Wohnhaus ist nach notariellem Vertrag zum 30.09.2021 bezugsfertig zu übergeben.
14.5.2009
Guten Tag, wir haben im Mai 2008 einen Generalübernhemer Vertrag unterschrieben für eine Doppelhaushälfte. ... (Davon steht natürlich nichts im Vertrag, auch kein Zeitplan) Wir würden den Vertrag jetzt gerne Kündigen. ... Was können wir danach unternehmen , um den Vertrag Ordentlich zu kündigen ?
9.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Im September 05 habe ich einen VOB-Vertrag über Bauleistungen abgeschlossen, als Bauzeit war bis Mai/Juni 06 vereinbart. ... Gründen habe ich auch diesen Vertrag gekündigt. ... Im Vertrag ist ausdrücklich KEINE Vertragsstrafe vereinbart.

| 13.4.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Vertrag sah ein Rücktrittsrecht innerhalb einer gewissen Frist bei Nicht-Genehmigung der Förderung vor. Da ich dieses Eigenkapital nicht aufbringen konnte habe ich den Vertrag zeitnah per Fax gekündigt und danach auch lange nichts mehr gehört. ... Vertrag verpflichtet bin ein Grundstück zu beschaffen und eine Bürgschaft über den Kaufpreis von 50.000 Euro zu stellen.
23.11.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Welche Art von Vertrag ist bei Malerarbeiten üblich? ... Wie üblich ist eine Vertragsstrafe?
23.6.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen mündlichen Vertrag zur Planung/Erbauung eines Carports mit Abstellraum mit einem Architekten geschlossen. Diesen Architekten kannten wir aus der Objektüberwachung unseres Hauses und haben ihm vertraut, deshalb ein mündlicher Vertrag.
10.3.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Den Vertrag hat die Firma ja mit unserem Bauträger abgeschlossen.
10.6.2007
Im Februar haben wir einen Vertrag mit einer Baufirma (GU) über die Erstellung eines schlüsselfertigen Zweifamilienhauses abgeschlossen. Gemäß Vertrag haben wir 10% der Bausumme anbezahlt und nach Erteilung der Baugenehmigung sollte mit dem Bau umgehend begonnen werden. ... Können wir den Vertrag kündigen und Regressansprüche fordern?

| 21.4.2015
Auftraggeber zahlt für die für die im Vertrag vereinbarte Planung a-d die vereinbarten Raten. ... Vertrag vereinbarten Planungen etc. geliefert sein, die Zahlung der restlichen Raten vornehmen. ... Den geschlossenen Vertrag kündigt er fristlos auf.

| 18.6.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich hab mit der Firma X Bauverträge für die Ausführung von Putzarbeiten geschlossen. Nun kurz vor Ende der Gewährleistung bekomme ich Mängelanzeigen von einer Firma Y mit der ich die Bauverträge nicht geschlossen habe. Die Postanschrift und der Geschäftsführer ist gleich von X und Y.

| 6.9.2007
In diesem Vertrag ist gesondert als § vereinbart, dass der Gerichtsstand München ist (also nicht in den AGB oder sonstwo versteckt). ... In München, weil dies im Vertrag vereinbart ist?
8.7.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Das ganze Spiel gehe bis zu einem Datum nach Wunsch und danach ist der Vertrag hinfällig. ... Diese Rate ist dann als fällig anzusehen und kann auch bei einem Rücktritt aufgrund der zuvor genannten Vertragsbedingungen nicht zurückgefordert werden. ... Für einen weiteren Fortschritt und Abwicklung des Auftrages gilt der Vertrag.

| 14.7.2009
Im Vertrag ist festgehalten, dass der Verzug auch ohne weitere Mahnung eintritt.
24.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Können wir nach Erteilung der Baugenehmigung vom Vertrag mit dem Architekten für die Bauausführung bis zur Fertigstellung zurücktreten, da wir der Meinung sind, daß er sich nicht ausreichend für unsere Interessen einsetzt?
123·25·50·75·100·105