Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen

26 Ergebnisse für „rechnung handwerkerrechnung“


| 1.12.2014
498 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Leider liegt mir die Rechnung nicht vor, da sich bei uns auf privater Seite verschiedene Veränderungen ergeben haben. - Ich bin zwischenzeitlich vom Ehepartner geschieden. - Unser damaliges gemeinsames Girokonto existiert nicht mehr und dazugehörige Kontoauszüge auch nicht. - Ich war der Annahme, dass die Rechnung damals im Frühjahr von meinem damaligen Mann beglichen wurde. - Meine Frage lautet nun: Ist die Rechnung nicht inzwischen verjährt? - Wer hat die Beweislast, dass die Rechnung uns damals zugegangen ist? - Ist es zulässig, eine Rechnung erst im Dezember zu stellen (wenn sie dann damals dann wirklich so spät zugestellt wurde), wenn die Leistungserbringung bereits im Januar 2011 erfolgte. - Wie sollte ich weiter vorgehen?
23.9.2013
3653 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Jetzt bekomme ich eine Rechnung, wo immer schön beide Handwerker mit einem Stundensatz von mehr als 46 EURO drauf stehen. ... Des weiteren bekomme ich irgendwelche Stundenzettel mit den Rechnungen, wo teilweise abstrus viele Stunden stehen mit rudementären Beschreibungen der Arbeiten. ... Ich habe Rechnung von über 5.000 EURO nun auf ca 3.500 EURO gekürzt,bezahlt und ihm kurz per email meine Gründe der Kürzung geschrieben.
3.3.2010
1747 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich hab eine Handwerkerrechnung erhalten und den darauf ausgewiesenen Bruttobetrag bezahlt. Nach kurzer Zeit erhielt ich eine weitere Rechnung auf der die Umsatzsteuer nachgefordert wurde. Erst zu diesem Zeitpunkt wurde ich darauf aufmerksam, daß die erste Rechnung wie folgt formuliert war: Nettosumme : 1234€ USt. % : 0€ Bruttosumme: 1234€ Muß ich den nachgeforderten Betrag zahlen?
25.2.2014
2071 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Firma hat nun in der Rechnung eine Position ggb. der Auftragsbestätigung hinzugefügt. ... Ob die dort aufgeführten Arbeiten tatsächlich ausgeführt wurden, kann ich nachträglich nicht prüfen. - mein Schwiegervater hat die zusätzliche Position nicht in Auftrag gegeben. - die AGBs standen weder auf Angebot, Auftragsbestätigung oder Rechnung. ... Dabei wird auf den einzelnen Kauf und nicht auf eine eventuelle Zusammenfassung in einer Rechnung abgestellt. § 6 Lieferung (1) Die Lieferung erfolgt an die vereinbarte Stelle.

| 20.4.2017
168 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun wurde die Handwerkerrechnung auf den Geschädigten ausgestellt und auch vom Geschädigten bezahlt, dann der Versicherung des Schadensverursachers zur Erstattung vorgelegt. ... (es ist noch darauf hinzuweisen, dass die Versicherung den entsprechenden Kostenvoranschlag vorher freigegeben hat, und auch den Wunsch geäußert hat, die Rechnung dann auf den Schadensverursacher auszustellen. Jedoch hatte die Versicherung auch bereits frühere Rechnungen im selben Schadensfall mit Ausstellung auf den Geschädigten beglichen)

| 31.8.2009
4868 Aufrufe
Die Rechnung über 4 Seiten wurde nicht nach Lohnkosten und Material getrennt sonder jeder einzelne Handgriff wurde in Material und Lohn zusammen ausgepreist also der Zeitaufwand und die Materialkosten sind nicht einzeln erkennbar. ... Überlegungen in einem Tele.Gespräch um Aufklärung zu bitten habe ich wieder verworfen da er sicher seine Rechnung verteidigen wird. Möchte jetzt formaljuristich keinen Fehler machen soll ich die Rechnung zurück weisen oder ankündigen das in dieser Höhe nicht anerkannt wird und Teilzahlung leisten?

| 14.9.2018
| 60,00 €
61 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Als Gesamt - Lohnsumme werden in der Rechnung 1055,17 EUR ausgewiesen. ... Darf die Firma die komplette Summe in Rechnung stellen, obwohl sie sich zeitlich "so verschätzt hat"? ... Meine Frage ist konkret: Wenn eine Firma ein Angebt erstellt und mit der geschätzten Arbeitszeit so „daneben" liegt, muss ich als Kunde dann die komplette Rechnung bezahlen oder muss der Handwerker die Rechnung korrigieren?
27.6.2006
4659 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nach Ausführung der Arbeiten erstellt mir die Fa. eine Rechnung über 20.000 EUR.
25.12.2007
4950 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Am 12.12.2007 haben wir folgende Antwort geschrieben, da wir die Rechnung so nicht anerkennen können: --- Sehr geehrter Herr xxx, hiermit sende ich Ihnen die Rechnung zur Entlastung zurück. ... Ferner haben wir noch drei Anmerkungen zur Rechnung und Kommunikation. 1. Die Preise der Rechnung entsprechen nicht den besprochen 2. und im November 2007 fanden keine Arbeiten statt. 3.
22.5.2006
9239 Aufrufe
Haben wir eine Chance die Rechnung zu kürzen, wer beurteilt welche Preise angemessen sind?
20.1.2010
5711 Aufrufe
Alle uns zugestellten Rechnungen wurden von uns anstandslos gezahlt, unser Architekt, der uns sämtliche Handwerker vermittelte, hat immer alle Rechnungen vorher geprüft, eventuelle Kürzungen vorgenommen und uns dann zur Zahlung zukommen lassen. ... - Besteht tatsächlich noch Anspruch auf die Rechnung, oder ist diese nicht schon verjährt? ... Das "Lustige" an der Sache ist noch folgendes: die gestellte Rechnung ist richtig überhöht, es wurden u.a.
19.10.2011
5324 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Rechnung wurde am 10.02.2010 (d.h. 8 Monate nach Beendigung der Arbeiten!) ... Bei Durchsicht der mit der Rechnung dargelegten Stundennachweise war festzustellen, dass selbst die meiner Meinung nach gut abzuschätzenden Aktivitäten wie Erdaushub und Verfüllen der Baugrube den im Angebot veranschlagten Gesamtaufwand der Sanierung bereits überschreiten. ... • Bis wann muss eine Rechnung erstellt werden?
7.9.2008
1719 Aufrufe
Dieser Schreiner hat mir im November letzten Jahres Rechnungen im Gesamtwert von Euro 5.572,50 gestellt. ... Stattdessen wurde mir eine zweite Rechnung des Schreiners zugesandt, inetwa über den Wert meiner Rechnung. ... Meine Frage ist nun: kann ich der zweiten Rechnung des Schreiners widersprechen, dem Anwalt nach Abzug meiner Rechnung den Differenzbetrag aus seiner ersten Forderung anbieten und dem Schreiner nach Richtigstellung seiner zweiten Rechnung den einen korrekten Posten als Zahlung anbieten?
22.4.2010
9179 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Als ich die Rechnung erhielt, stellte sich raus, dass sie nicht prüffähig war. ... Ich habe die Rechnung inzwischen bezahlt, allerdings bei den Positionen im Bereich der Fliesenarbeiten nur die vereinbarten Pauschalpreise. Ich habe eine korrigierte Rechnung mit nachvollziehbaren Rechnungspositionen - die mit den Angebotspositionen übereinstimmen - verlangt, aber nicht erhalten.
16.7.2012
1726 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Eine Kopie liegt später der Rechnung bei." ... Verschlemmen", die Rechnung führt zusätzlich noch „Sockelfliesen" und „Siliconfugen" an. ... In diesem Zusammenhang wurde in der Rechnung eine andere Position inhaltlich verändert und reduziert.

| 4.4.2012
1501 Aufrufe
Die in der Rechnung angegebene Arbeitsstundenzahl ist fast doppelt so hoch wie die Zahl der tatsächlich abeleisteten und von mir kontrollierten Arbeitsstunden incl. ... Muss ich die Rechnung akzeptieren oder kann ich eine Korrektur verlangen?
10.3.2010
2282 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nach 2 1/2 Jahren bekamen wir nun eine Rechnung der Firma für die Elektroinstallation über €3000,-. Müssen wir diese Rechnung begleichen?
9.1.2008
2977 Aufrufe
Am 08.01.2008 bekam ich nun eine Rechnung hierüber. ... Kann ich das in geldwerten Abzügen geltend machen und das entsprechend von der Rechnung abziehen?
12