Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

100 Ergebnisse für „rechnung fenster“

3.5.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich Habe Fenster geliefert und eingebaut allerdings habe ich 2 Faltanlagen und die Haustür noch nicht geliefert, weil der Kunde die vereinbarten 50% Anzahlung nicht geleistet hat. ... wie ist es Rechtlich wen der Kunde sich weigert die Fenster zu Bezahlen, darf ich die Fenster wieder Ausbauen?
30.6.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ein Fenster für den Altbau wurde verzögert geliefert, so dass diese beiden Fenster jetzt erst nachträglich abgerechnet werden. ... Die Fenster im Neubau sind Elemente einer vollverglasten Wand, die Fenster im Altbau sind einzelne Fenster. ... Die Frage ist, ob seine Rechnung in diesem Umgfang rechtens ist und wir diese so bezahlen müssen?

| 8.3.2009
Nun bekam ich vom Handwerker eine Rechnung über ein Fenster zu 1005,43 Euro. ... Der Verwalter hatte die Rechnung jedoch abgelehnt, da er nur ein Fenster beauftragt hat. ... Ich habe ja ein neues Fenster (auch wenn es undicht ist).

| 6.6.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Wir konnten weder Türen noch Fenster öffnen. ... Erst im November kamen unsere Fenster nach großem Ärger wieder. ... Im Dezember 2010 erhielten wir die Rechnung: 23.400,00 Euro.

| 5.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es mussten alle Fensterbänke unterfüttert werden, dafür wurden uns zusätzlich 250.-€ in Rechnung gestellt. ... Nun fordert die Firma das ich den Betrag komplett zu zahlen hätte, da die Rechnung seit 28.12.15 überfällig sei. 1. ... Bei vereinzelten Fenstern würde ich es ja verstehen, aber das alle unterfüttert werden musste.
19.8.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Bank bemängelte allerdings die Rechnung des Bauträgers. ... Ausbau und die einzelnen Abschlagszahlungen) Das Institut benötigt aber genaue Rechnungen für die förderfähigen Arbeiten, sprich Dämmung, Fenster etc. Seit 6 Monaten versuche ich nun, die Rechnungen der einzelnen Arbeiten einzufordern.
10.8.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahre 2006 im Rahmen unseres Neubaues Fenster bestellt und montiert bekommen (Fenster mit Mitteldichtung + 3fach Verglasung). Nachdem sich die Montage über sehr lange Zeit hingezogen hat (2 Monate, Fensterbauer hat vermutlich nach Erhalt der ersten großen Abschlagszahlung keine Notwendigkeit mehr gesehen diese zügig durchzuführen) und etlichen Nachbesserungsterminen (Flügeltausch, Justage, Anbringen von fehlenden Rolloabdeckungen, Lieferung und Montage der Fenstergriffe, Beseitigung von Produktionskratzern, korrektur schiefer Einbau des Haustürrahmens, ...) sind wir (1 Jahr nach Beginn der Montage) soweit das "nur" noch 2 schlecht gehende Rollos + optische Mängel Fensterrahmen+Flügel übrig geblieben sind. ... Jedoch pocht der Fenstermonteur darauf das dies nur einen optischen Mangel darstellt bei dem ich (nach VOB?)

| 4.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun hat der Bauunternehmer, bei dem Aufmessen der Fenster im Juni 2004, ein Fenster mit falschem Maß in Auftrag gegeben. ... Nun stellt der Unternehmer mir das Fenster in voller Summe in Rechnung, ca 700.-€. ... Muß ich die vom Unternehmer gestellte Rechnung anerkennen?
5.11.2006
Ich Handwerker habe meinem Kunden Fenster geliefert. Wie verhält sich dass mit der Beweislast, wenn der Kunde (Rechnung wurde erstellt und bezahlt) behauptet er hätte vierflügelige Fenster bestellt. ... Der Kunde wird behaupten, er hätte vierflügelige Fenster bestellt.
13.4.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich hatte 5 Fenster bestellt. ... Nach dem Einbau der Fenster teilte mir der Handwerker mit, dass er die Rolläden nicht einbauen kann. ... Rechnung habe ich noch nicht bezahlt und ihm eine Mängelrüge geschickt.
16.12.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Die Fenster wurden am 13.11.15 angeliefert und vor Ort von der Einbaufirma übernommen. ... Außer, dass wir die komplette Rechnung erhielten, geschah nichts von Seiten des Vertragspartners und der Einbaufirma. ... Insoweit andere Firmen die Schäden beseitigen (Betonbau) ist es einfach, das dem AN in Rechnung zu stellen.

| 12.9.2008
Gegeben wurde ein Angebot nach VOB/B Eshat sich nun nur an den Lohnstunden was getan, so dass der Nettopreis von 838,47 auf 1018,47 in der Rechnung angestiegen sind.

| 7.4.2010
von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Bei den Putzarbeiten beschädigten die Verputzer sowohl eine Fensterscheibe (Kosten 400 EUR) als auch den Kamin (hier ist noch nicht klar inwiefern dieser repariert werden kann wir warten auf einen Servicemitarbeiter von Spartherm). ... Heute schreibt uns der andere Chef, dass die Arbeiter nicht kommen weil die Rechnung nicht bezahlt ist und dass diese zunächst beglichen werden muss da sie ansonsten erst in 2 Wochen kommen. ... Sollen die Rechnung doch zahlen oder müssen wir sie sogar zahlen?
16.10.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Aufbringung eines WDVS neue Fenster einbauen lassen. ... Nach Beendigung der Arbeiten stellte der AG fest, dass 70 % der Fensterbänke fehlerhaft montiert waren: Sie stehen schief zur Fassadenoberfläche und werfen ein unharmonisches Schattenbild. Die Mängel sind mit bloßem Auge zu erkennen, wenn man sich dem Hause nähert: Der Überstand der Tropfkanten aller Fenster gegenüber der Fassadenoberfläche variiert Teilweise variiert der Überstand an derselben Fensterbank Die Neigung der Fensterbänke variiert Teilweise sind Fensterbänke in sich verdreht Mindestens 2 Fenster sind in unterschiedlicher Höhe eingebaut, obwohl die Maueröffnungen vor Umbau gefluchtet haben Es wurden Fensterbänke unterschiedlicher Banktiefe trotz ursprünglich gleicher Laibungstiefen verwendet Der AG hat den Auftragnehmer (AN) zur Mängelbeseitigung aufgefordert und eine Restzahlung von ca. 25 % der Rechnungssumme zurückbehalten.

| 31.10.2017
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Können wir alternativ eine andere Firma beauftragen und die Kosten der Baufirma in Rechnung stellen? ... •Haben wir Anspruch auf das Abspritzen der Fenster mit Silikon? ... Könnten wir unsere Rechtsanwaltskosten dem Bauunternehmen in Rechnung stellen?
29.9.2008
Diese Rechnung hat mich total von den Socken gehauen, denn deren Höhe hatte ich in keinem Fall erwartet. ... Meine Frage dreht sich nun hauptsächlich um die Richtigkeit der Rechnung. ... Sein Zahlungsziel rückt nun immer näher und ich weiß nicht, wie ich nun auf diese Rechnung reagieren soll.

| 17.12.2006
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Unser Haus ist Jahrgang 1979 und absolut in Ordnung, eine Grundsanierung ist nicht erforderlich (Heizung und Fenster sind 3 Jahre alt). Jetzt kommt eine Rechnung gemäß HOAI, auf Grundlage einer fiktiven Umbaumassnahme in Höhe von 136 T€ (=50% einer fiktiven Bausumme unseres Hauses). ... Können wir die Rechnung kürzen?
8.7.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich erhob Einspruch mit der bitte um Plausibilisierung der Rechnung.
123·5