Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

126 Ergebnisse für „nutzung genehmigung gewerbe“


| 1.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun stellte sich heraus, dass schon seit über 50 Jahren für die EG Räume beim Bauamt keine Genehmigung für die Nutzung besteht, lediglich ein kleiner Raum wird als Laden ausgewiesen, die anderen als"Zimmer", offenbar Wohnung. ... Der Mieter sprach nunmehr seinen Rücktritt vom Mietvertrag aus, das keine Mietvertragliche Nutzung gegeben sei. ... Duldungsschutz eines über 50 Jahre betrieben Friseurgeschäftes im Mischgebiet geben - wie gesagt einer der Räume im EG sind als Laden ausgewiesen. - da ich nun ein Gebäude mit der Nutzung als Friseur gekauft habe, nunmehr es aber nicht vermieten kann, offenbar zusätzliche Kosten der Genehmigung und Umbau habe ggfls.

| 31.7.2010
. - ein Gewerbe als Gartenbaubetrieb habe ich (noch) nicht angemeldet - es handelt sich um ein Grundstück bestehend aus 3 zusammenhängenden Flurstücken mit insgesamt knapp über 1500 qm. Frage 1: Was darf konkret ohne Genehmigung auf dem Grundstück geändert werden? ... (Gewerbe oder Betrieb anmelden?)
30.7.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Nutzung sei wahrscheinlich nicht problematisch, aber bedürfe der ausnahmsweisen Genehmigung und der Genehmigung der baulichen Veränderung. ... Frage: Wenn ich dieses Gewerbe wie viele andere zwar anmelde, aber einfach ohne Genehmigung betreibe, was droht mir im schlimmsten Fall ? ... Ist dabei anwaltliche Hilfe sinnvoll und erhöht dies die Chancen auf Genehmigung ?
3.9.2012
Muss ich eine Nutzungsänderung beantragen, und wie warhscheinlich ist dann eine Genehmigung? Wie genau ist die Nutzung als Werkstatt definiert, wo fängt "werken" an und wo hört es auf?
11.2.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Der flurstückmäßig getrennte gewerbliche Teil,der die Nutzung des Wohnhauses nach § 8 Abs. 3 Ziffer 1 begründete,wurde bereits veräußert. ... Ein freier Beruf ist defintionsgemäß kein Gewerbe. Frage: 1.Muß die Baubehörde nach § 13 BauNVO der Nutzungsänderung eines nach § 8 Abs. 3 Ziffer 1 BauNVO genehmigten Wohnhauses in Verbindung mit einer unter 50%tigen freiberuflichen Nutzung der Wohnfläche zustimmen?
23.4.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Könnten wir eine Chance, beim Landratsamt unseren Bauwunsch durchzubringen insbesondere wegen der gewerblichen Nutzung, haben? Wäre die Nutzung für Eigenversorgung/ Existenzgründung ein "Härtefall", wenn auch ohne Referenz-Altbauten für die Genehmigung. ... Wie schnell muß man solche Gebäude (insb. für Gewerbe genutzte) entfernen?
26.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die ursprüngliche Nutzung des Erdgeschosses lautet auf Gewerbe und in der Teilungserklärung ist "nicht zu Wohnzwecken dienende Räume" angekreuzt und die Zimmer als Büro im Grundriss gekennzeichnet.
19.7.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nach 1970 nur noch Nutzung für Veranstaltungen durch Vereine. Ich möchte die gemischte Nutzung(?) ... Habe ich dann, wenn ich die Baugenehigung/denkmalschutzrechtliche Genehmigung auf eine Wohnnutzung beschränke erhebliche Nachteile bei einer späteren Beantragung zur Nutzung als Gewerberaum?
23.3.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nachdem der Metallbautrieb wegen Expansion in das Industriegebiet umgezogen war, wurde in diese „unselbständige“ Lagerhalle mit Leichtbauwänden (ohne Genehmigung) 3 Büroräume sowie 2 Toiletten eingefügt und diese vermietet. ... Zudem handele es sich jetzt um eine „selbständige“ Nutzung der Halle. ... Könnten wir ein „nicht störendes Gewerbe“ sein?
24.9.2014
Ich habe seit einen August einen Gewerbemietvertrag untschrieben in dem der Nutzen Physiotherapie/logopädie/Ergotherapie/Fußpflege angegeben ist. ... Ich habe nun einen Antrag auf Nutzungsänderung gestellt. Die Genehmigung wird aber erst zum 24.11.14 erteilt und dürfte dann erst mit dem Umbau beginnen.

| 9.12.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Baurechtsbehörde hat dann eine zu 30% gewerbliche Nutzung in dem Gebäude auferlegt da im Mischgebiet eine Durchmischung erforderlich wäre?! ... Leider ist damit zu rechnen, dass Nachbarn eine "falsche" Nutzung zur Anzeige bringen würden. Nun meine Frage: Kann ich nach Fertigstellung des Gebäudes, wenn die Büroflächen sich nicht vermarkten lassen, über eine Nutzungsänderung ein reines Wohngebäude erreichen?
14.10.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
2.Gibt es eine Haftung der Stadt, da ja immerhin fast 2 Jahre "verhandelt" wurde und dann plötzlich die Nutzung ausgeschlossen wird. ... Damit würde der Bauantrag entfallen. 5.Könnten notfalls zunächst Wohnungen erstellt werden, die keine Genehmigung bedürfen? ... Die Dachterrasse ist fertig, ohne Genehmigung.
30.3.2016
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Kann die Baugenehmigung aufgrund der ursprünglich und tatsächlich geplanten Nutzung angezweifelt werden? ... Scheinbar wurde auch bei der Genehmigung ein Kompromiss zu Gunsten der Beurteilung und/oder Genehmigungsfähigkeit geschaffen, die künftig und dauerhaft zu Streitigkeiten und Unfrieden, allein aufgrund der Irritation, führen könnte. Muss die künftige Nutzung unmissverständlich und richtig eingestuft werden um Irritationen und künftige Streitigkeiten auszuschließen?
3.12.2014
Für die beiden Einheiten wird nunmehr eine Nutzungsänderung von der Gewerbe zur Wohnfläche beantragt. ... Plan C: Keine Umbauten der Abstellräume und Nutzung von Mietern "nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr". ... (Bitte alle erlaubten Nutzung/Bezeichnungen aufführen wie z.B.
15.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Letzte Woche meldet sich das Bauamt und schreibt es laege kein Nutzungsaenderungantrag vor. ... Benoetige ich in Baden-Wuerttemberg fuer die freiberufliche Nutzung von 3 Raeumen als Physiotherapist eine weitere Baugenehmigung in Form einer Nutzungsaenderung? Gibt es fuer Physiotherapieraeume andere bauliche Anforderungen als fuer Wohnraeume, so dass generell eine Nutzungsaenderung vorlaege?
20.1.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Nachdem mehrere Pächter nach kurzer Zeit aufgeben mußten, soll die Wohnung zu Wohnzwecken genutzt werden, eine Entscheidung über die Nutzung des Gastraumes ist noch nicht gefallen.... Frage ist, ob für die Nutzung der Wohnung zu Wohnzwecken ein erneuter Nutzunsänderungsantrag gestellt werden muß. Welches Risiko besteht, wenn dies ohne eine Genehmigung geschieht?

| 17.1.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Laut Makler ist eine Kombination Gewerbe-/Wohnbebauung möglich, eine reine Wohnbebauung allerdings nicht.
23.10.2014
In den 60iger Jahren wurde eine Praxis im Souterrain genehmigt, welche in den 70igern ohne weitere Genehmigung auf das EG vergrößert wurde und seit dem genutzt wurde.
123·5·7