Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

168 Ergebnisse für „nutzung garage“


| 5.5.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Garage ist direkt vor unserer Terrasse. ... Unsere Frage ist : Darf auf eine Doppel-Garage ein Satteldach (Winkel ca. 50 Grad) mit Nutzung als Lagerraum erstellt werden? Eine Garage ist doch per Definition ein Abstellplatz für Kfz, oder?
9.9.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun habe ich vom Landratsamt ein Schreiben bekommen in dem steht: “ Die Nutzung des Daches der Grenzgarage ist nach den Bestimmungen der BayBO insbesondere des Art. 7 Abs. 4 BayBO nicht zulässig und so auch nicht genehmigt. Sie werden deshalb aufgefordert, das Dach der Garage nicht mehr als Dachterrasse zu nutzen.“ Nun zu meiner Frage: Da niemand direkt durch meine Dachterrassennutzung gestört wird, kann mir das Landratsamt tatsächlich eine Nutzung verwehren? Und wenn ich nun einen Abstand von 3 Metern zum Nachbargrundstück einhalten würde und lediglich auf den verbleibenden 1,5 Metern die Garage als Dachterrasse nutzen würde, wäre das im Sinne des BayBO zulässig?
18.6.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Eigentümer des Hauses möchte dieses nun abreißen, das Grundstück komplett pflastern und fünf Garagen sowie einen Stellplatz errichten. Er selbst wohnt auf dem Grundstück hinter dem mit dem leerstehenden Haus und würde selbst eine der Garagen als Abstellkammer nutzen. Die anderen Garagen möchte er vermieten.

| 24.10.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Auf Grundstück 3 steht eine nicht mehr anfahrbare Garage. ... Es existiert ein Bebauungsplan, die GRZ von Grundstück 3 (mit Garage) ist bereits an der oberen erlaubten Grenze. ... 1268647807 Ist die Umwidmung der Garage möglich?
1.8.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, Mein Nachbar hat in 3 Garagen, die auf der Grundstücksgrenze stehen eine Nutzungsänderung vorgenommen.

| 10.2.2010
Der Vorbesitzer unseres Hauses hat nach links direkt auf der Grundstücksgrenze 2001 eine Garage gebaut (zumindest behauptet der Nachbar das, kann gerade keinen Vermessungsstein finden wegen Schnee, gilt hiermit als angenommen). ... Nun wollen wir uns einen Carport vor die Garage bauen. ... Unsere Garage steht östlich des "Frühstücksplatzes", eine Mauer (ca. 2m) trennt unsere Grundstücke ohnehin schon.
9.8.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
topic_id=153104 möchte ich gerne aus der not herraus noch eine frage stellen.die stromversorgung zu meinem gebäude kam bisher aus einer unterverteilung aus dem hause meiner nachbarin.es wurde vor monaten von mir vorgeschlagen einen eigenen hausanschluß durch die stadtwerke in betrieb setzen zu lassen.dafür allerdings sind tiefbauarbeiten entlang des privatweges meiner nachbarin erfoderlich,wofür die stadtwerke eine einverständniserklärung der grundstückseigentümerin benötigt.die grundstückseigentümerin verlangt aber nun plötzlich dafür im gegenzug von mir eine notariell beglaubigte vereinbarung,daß ich niemals auf meiner fläche irgenteine art der gewerblicher nutzung ausübe.eine baugenehmigung zu bekommen geht aber nun mal nur mit einer außenbereichskonformen nutzung einher und diese ist halt gewerblich. ich suche nach einer möglichkeit meine nachbarin notfalls in eine kompromiss-situation bringen zu können,dazu nun meine frage : der liegenschaftskarte nach verläuft meine grundstücksgrenze durch eine art gehege meiner nachbarin sowie durch eine ecke ihrer garage.würde ich mein grundstück den meßpunkten entsprechend abgrenzen,wäre die garage nicht mehr nutzbar.auch ein pächter käme nicht mehr an seinen taubenschlag (für den es übrigens eine baugenehmigung giebt)kann ich mir diese gegebenheit im ernstfalle zu nutze machen,oder habe ich damit zu rechnen das diese "zentimeter-hascherei" rechtlich zb als unverhältnismäßig erachtet würde ?
4.6.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frage lautet: Ich habe mir ein Carport neben meiner Garage in der Größe: 5,20m x 4,00m x 3,00m gebaut. ... Laut Aussage des Sachbearbeiters müsse ich einen Nutzungsänderungsantrag stellen, um das Carport als Sitzgelegnheit zu nutzen.

| 10.7.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Plan enthält dort die Signatur für "Stellplatz" nicht aber für "Garage". ... An Hand welcher Vorschriften könnte uns die Behörde die Nutzung mit einem KFz untersagen? Könnte sie eventuell diese Nutzung auch nur einschränken, z.B.
5.1.2019
| 68,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Im Kaufvertrag ist die Garage auch ausdrücklich erwähnt. ... Auch die Zufahrtswege zu der Garage gehören dem Nachbarn. Die Garage wurde von unserem Vorbesitzer gebaut und bezahlt.
24.9.2009
von Rechtsanwalt Daniel Harfst
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor 3jahren ein haus gekauft wobei ein die nie genutzte garage in der Grenze steht.Nun war mein Mann beim Bauamt das Tor war kaputt, der Raum drohte von Nässe und Kälte beschädigt zuwerden.
27.8.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dank eines netten Nachbarn hier in Ostfriesland LK Aurich soll ich eine Nutzungsänderung meiner Garage beantragen, Durch den ganzen Streßß den der Nachbar aber gemacht wird mir diese vom Landkreis verwehrt ( von der Geimeinde hab ich grünes Licht?

| 7.8.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Im Notarvertrag ist vereinbart, daß eine Grunddienstbarkeit nicht eingetragen ist. unser Haus ist in Grenzbebauung errichtet und auf dem Nachbargrundstück befindet sich eine Garage, ebenfalls in Grenzbebauung. ... Das bedeutet, daß der Nachbar keine eigene Wand zur Stützung seiner Garage errichtet hat. ... 2) Können wir den Abriss der Garage verlangen?
24.5.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Wir wollen eine Garage als Grenzbebauung errichten.Möglichst auf dem Fussbodeniveau des Wohnhauses, um über der Strasse zu liegen und barrierefrei ins Haus zu kommen.. ... Garagen dürfen von der natürlichen Geländeoberfäche gemessen an der Grenze max. 3m hoch sein.Das ist die jetzt vom Nachbarn und Gelände vorgegebene Höhe.

| 15.5.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich möchte dies jetzt zu einer Garage umbauen da der Witterungsschutz nicht ausreichend ist. ... Eventuell Nutzungsänderung. ... 2) Ist eine private Nutzung und der Einbau einer Hebebühne erlaubt?
6.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wie der Betreff schon zeigt, stehen für mich zwei Fragen zu einem B-Plan im Raum. 1) Ist eine Dachneigung für Garagen vorgeschrieben? Der B-Plan datiert 1996 und setzt die Anpassung bzgl. der differenzierten Betrachtung (gemäß BauNVO) von Garagen und Nebenanlagen um. ... Kann ich aus der nicht explizit festgeschriebenen Dachform für Garagen entnehmen, dass Garagen bspw. mit einem Flachdach zulässig sind?
17.1.2008
Ist eine Bebauung im Außenbereich mit einer Garage einfacher möglich als ein Wohnhausbau?
123·5·9