Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

187 Ergebnisse für „nutzung außenbereich“


| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Behörden stehen Nutzungen der bis ins Jahr 2000 intensiv genutzten Flächen skeptisch gegenüber und verlangen ein Bauleitplanverfahren, mit der damit verfolgten Zielsetzung einer dann verankerten deutlichen Verminderung / Steuerung der Nutzung, die zur Unwirtschaftlichkeit der Gesamtnutzung führt. Dass die gesamte Außenfläche inkl. der darin enthaltenen Sonderzone als Einzeldenkmal (Bodendenkmal) eingetragen ist und somit wohl nicht ohne weiteres Nutzungen eingeschränkt werden dürfen, wurde bislang nie in der Beurteilung der Thematik berücksichtigt. Es handelt sich um Außenbereich (§35 BauGB) mit dem FNP-Ausweis u.a.
10.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Wir wohnen in Niedersachsen, besitzen 4 Pferde, betreiben im Außenbereich Grünlandbewirtschaftung mit Unterstand zur zeitweiligen Unterbringung der Pferde als Witterungsschutz und gewinnen einen Großteil des Futters selbst. ... Bei Änderung der Haltung der Tierart und Verkauf von Landwirt an „Privat" kommt es da zu einer Änderung der Nutzung- die ggf. genehmigt werden muss bzw. besteht in einem solchen Fall der Bestandsschutz für die Einzäunung und den Unterstand weiter? ... Wir planen, ein (ggf. ehemaliges) landwirtschaftliches Anwesen im Außenbereich zu erwerben.

| 9.9.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Anwälte, ich möchte in Niedersachsen eine alte Tischlerei (ca. 300 Qm Raumfläche) mit Grundstück (ca. 7000 Qm) im Außenbereich (außerhalb des Bebauungsplans) einer Ortschaft erwerben um dort zu wohnen und zu arbeiten. ... Da ich bisher nur eine Bauvoranfrage auf Umnutzung auf reines Wohnes gestellt habe, hoffe ich, dass ich in einem zweiten Anlauf (Anhörung steht auch noch aus) bessere Chancen habe, wenn ich die zusätzliche gewerbliche Nutzung mit einbringe. ... Ist eine gewerbliche Umnutzung mit einhergehender Wohnnutzung denkbar, oder schließt der "Außenbereich" das "Wohnen" kategorisch aus.
30.8.2015
Kurz: Die Hütte wird im Außenbereich/ auf freiem Feld errichtet und soll gewerblich genutzt werden! Ich weiß dass es im Außenbereich immer Schwierigkeiten bei der Neuerrichtung von Hütten/ Gebäuden gibt. ... Wäre dann die Errichtung und gewerbliche Nutzung unserer Hütte genehmigungspflichtig?
3.4.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Es handelt sich um eine privilegierte Scheune im Außenbereich mit Bestandschutz 2. ... Die befürchtete gewerbliche Nutzung stellt bisher eine bloße Vermutung dar. 7. ... Eine Aussage von Seiten der Behörde über die weitere geplante Nutzung von Seiten des Eigentümers wurde nicht getroffen.
31.8.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Hof liegt im Außenbereich und wurde ursprünglich landwirtschaftlich genutzt.

| 13.1.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Im Flächennutzungsplan ist die gesamte an den Stall angrenzende Fläche (6 Hektar), d.h. der Stall selbst ausgenommen, als Außenbereich gekennzeichnet. ... Der §35 im Baugb. regelt den Außenbereich und ist meines Erachtens nicht wirklich eindeutig, zumindest nicht so, dass eine Genehmigung eindeutig ausgeschlossen werden kann. ... Zudem (mit Verweis auf Absatz 1 Nr. 4) wäre es dann in Deutschland nirgendwo möglich, solch ein Vorhaben zu realisieren, da sich ein Tierschutzhof immer im Außenbereich befindet bzw. befinden sollte.

| 31.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Einleitung: - Ich besitze ein Grundstück im Aussenbereich. - Auf diesem Grundstück steht ein Gebäude in Massivbauweise (laut Bauschein ein „Gewächshaus" mit Heizung). - Das Gebäude ist genehmigt. - Das Gebäude ist erschlossen (Strom, Wasser, Zufahrt) - Das Grundstück befindet sich in Hessen - Das Grundstück ist im Flachennutzungsplan als Wohnbaufläche ausgewiesen. - Ein Bebauungsplan existiert nicht. - Das Grundstück liegt nicht in einem Naturschutzgebiet. - ich bin zur Zeit kein Landwirt - der ursprüngliche Gartenbaubetrieb wurde seit mehr als 7 Jahren aufgegeben. - ein Gewerbe als Gartenbaubetrieb habe ich (noch) nicht angemeldet - es handelt sich um ein Grundstück bestehend aus 3 zusammenhängenden Flurstücken mit insgesamt knapp über 1500 qm. ... Allerdings interpretiere ich den §35 BauGB so, dass alle Vorhaben im Aussenbereich genehmigungspflichtig sind.
31.12.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Welche rechtlichen Bedingungen müssen wir bei der Nutzung des Ackerlandes als Gartenfläche beachten?

| 22.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Doch was bedeutet der Bestandsschutz bezogen auf die Nutzung? ... Stellt das eine veränderte Nutzung dar?
13.2.2015
Nun zu dem Problem: Auf den angepachteten Flächen, die im Außenbereich liegen (kein Landschafsschutzgebiet, kein Naturschutz) sind zwei " Reitplätze". ... Wir möchten die Nutzung so übernehmen (also nichts verändern).
10.6.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das Grundstück liegt im Außenbereich und besteht aus 1000qm Wiese und 1500qm Seeanteil. ... 2) Da das Gelände im Außenbereich liegt, dürfen keinerlei Gebäude errichtet werden.

| 20.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, ich beabsichtige ein Gebäudeensemble im Aussenbereich in Brandenburg zu kaufen. ... Das scheint aber die Nutzungsgenehmigung (im Aussenbereich) nicht tangiert zu haben. ... M.a.W. - ist eine erneute Nutzung des Gesamtensembles zu Wohnzwecken für ca.
10.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich besitze ein Wohnhaus im Aussenbereich, Landschaftsschutzgebiet, Baden-Württemberg. ... Welche Art von Tieren darf im Aussenbereich generell (ohne Erstellung von Ställen) gehalten werden?
20.8.2012
Es gibt ein Wohnhaus und eine Scheune im Außenbereich welche 1975 gebaut und genehmigt wurden, (Gewerbliche Nutzung). ... Vor 4 Jahren "Nutzunguntersagung" der Scheune durch die Untere Naturschutz Behörde wegen dem Unterstellen eines Motorrades, Strafzahlung 600,- Euro. Mündliche Einigung mit der Behörde und Einreichung eines Nutzungsänderungsantrags vor 3 Jahren.
3.6.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Eine Immobilie im eindeutigen Außenbereich, AB, (Wohnhaus mit 3 Nebengebäuden) wurde auf Grund einer Verschuldung verkauft.

| 12.4.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Das Gebäude wurde nach Aufgabe der Nutzung vor über 10 Jahren von der deutschen Telekom verkauft. Es gibt einen kleinen überirdischen Bau und einen etwa 450 m2 großen unterirdischen Teil, alles mitten in einem kleinen Wald, etwa 300 m vom nächsten Wohnhaus entfernt, im Aussenbereich. ... Erste Frage: Es gibt für diese Bauten meines Wissens eine Rückbauverpflichtung nach Aufgabe der eigentlichen Nutzung.
20.8.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich besitze in Bayern im Außenbereich zwei große Baggerseen (je ca. 7,5 ha), Gesamtfläche des Grundstücks ist ca. 20 ha. ... "offiziellen Nutzung" (Schafstall, Bienenzucht etc.), diese Vorhaben legal durchzuführen, oder muss ich bis an mein seliges Ende eine Entdeckung des Schwarzbaus fürchten? ... Renaturierungsplan) Ich bin bereits darüber aufgeklärt, dass Bauen im Außenbereich grundsätzlich verboten ist.
123·5·10