Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

249 Ergebnisse für „nutzung änderung“


| 7.8.2009
Jetzt meine Frage: Muss ich diese Änderung tatsächlich auch bei einer nur nebenberuflichen freiberuflichen Nutzung beantragen?
22.2.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir wollen keinerlei bauliche Änderungen vornehmen. ... Wo kann man einsehen für welche Nutzung die Gebäude jetzt eingetragen sind? Sollte eine Änderung nötig sein, muss dann tatsächlich ein Antrag gestellt werden, als würde es komplett neu gebaut werden?

| 27.5.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Markler-Neu-besitzer meint es wäre ideal als Büro, Lager,Werkstatt (hat der Bahn es so benutzt) und warnt das Nutzung zum Wohnzwecken wird nicht erlaubt wird.
10.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Bei Änderung der Haltung der Tierart und Verkauf von Landwirt an „Privat" kommt es da zu einer Änderung der Nutzung- die ggf. genehmigt werden muss bzw. besteht in einem solchen Fall der Bestandsschutz für die Einzäunung und den Unterstand weiter?
4.6.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Laut Aussage des Sachbearbeiters müsse ich einen Nutzungsänderungsantrag stellen, um das Carport als Sitzgelegnheit zu nutzen.
30.3.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Besteht ein Unterschied zwischen den Nutzungsangaben, welchen Hintergrund könnte die Änderung haben? ... Kann die Baugenehmigung aufgrund der ursprünglich und tatsächlich geplanten Nutzung angezweifelt werden? ... Muss die künftige Nutzung unmissverständlich und richtig eingestuft werden um Irritationen und künftige Streitigkeiten auszuschließen?

| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Behörden stehen Nutzungen der bis ins Jahr 2000 intensiv genutzten Flächen skeptisch gegenüber und verlangen ein Bauleitplanverfahren, mit der damit verfolgten Zielsetzung einer dann verankerten deutlichen Verminderung / Steuerung der Nutzung, die zur Unwirtschaftlichkeit der Gesamtnutzung führt. Dass die gesamte Außenfläche inkl. der darin enthaltenen Sonderzone als Einzeldenkmal (Bodendenkmal) eingetragen ist und somit wohl nicht ohne weiteres Nutzungen eingeschränkt werden dürfen, wurde bislang nie in der Beurteilung der Thematik berücksichtigt. ... Ein solche KFZ-Stellplatzschaffung auf einer dann durch uns sanierten Sportanlage, als Teil des Bodendenkmals, ermöglicht uns i.S. des Brandenburger Denkmalschutzgesetzes eine zulässige, der Lage und Beschaffenheit des Denkmals entsprechende, wirtschaftliche Nutzung beider Denkmale, die ansonsten weiter verfallen.

| 5.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte. Unser Nachbar hatte bereits 1989 eine Außentreppe angebaut, diese diente als Zugang zu einem im 1. Stock befindlichen Wintergarten.

| 11.5.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ist ein Antrag auf Nutzungsänderung notwendig bei beiden Varianten der Vermietung? Ist eine Nutzungsänderung notwendig wenn nur langfristig an Studenten oder Wochenendpendler vermietet wird? Wer beantragt die Nutzungsänderung, GbR oder GmbH?
20.1.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Die landwirtschaftliche Nutzung wurde vor Jahrzehnten aufgegeben. ... Die Stadt lehnt dies ab, da nur laut § 35 Außenbereich privilegierte Nutzung zulässig ist. ... EIne Nachnutzung der bisher genutzten Nutzung lässt die Stadt ebenfalls nicht zu.

| 1.6.2012
Der dort gültige Bebauungsplan wurde erstmalig 1999 rechtskräftig, jedoch 2007 geändert und gilt nun in der Fassung der ersten Änderung. ... Die Nutzung entspricht dem MI-Gebiet, die Nutzungsziffern sowie Abstände, Stellplatznachweis usw. werden eingehalten. ... Ich vertrete aber die Auffassung, dass durch die erste Änderung des B-Planes 2007 der alte B-Plan außer Kraft trat und nun ein neuer B-Plan wirksam ist mit entsprechend neuer 7-Jahres-Bindungszeit hinsichtlich Entschädigungspflicht bei Änderung seiner Ausweisungen.
20.1.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Vor einigen Jahren wurde die Wohnung durch Nutzungsänderungsantrag in Gewerberaum umgewandelt (Lagerraum, Büro, Küche und Sozialräume). ... Nachdem mehrere Pächter nach kurzer Zeit aufgeben mußten, soll die Wohnung zu Wohnzwecken genutzt werden, eine Entscheidung über die Nutzung des Gastraumes ist noch nicht gefallen.... Frage ist, ob für die Nutzung der Wohnung zu Wohnzwecken ein erneuter Nutzunsänderungsantrag gestellt werden muß.

| 17.4.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
(3) Wenn wir die Änderung tatsächlich nicht verhindern können, wollen wir wenigsten auch einen Vorteil für uns heraushandeln: a) Wir wollen die Nachbarn verpflichen, einen 3m hohen Sichtschutz zu bauen. b) Unsere Nebengebäude dürfen lt. derzeitigem Bebauungsplan nicht zum Wohnen genutzt werden. ... Müssten wir als Nachbarn nicht bei einer Änderung des Bebauungsplans Mitspracherecht haben?
14.10.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ein Einspruch (von 1999) zur Nutzungsbeschränkung (in einem anderen Teil des Gebietes) wurde abgelehnt mit dem Hinweis, dass im Einzelfall ja eine Abweichung von den Auflagen erfolgen könne, soweit dies den stadtplanerischen Überlegungen nicht entgegen steht. ... 2.Gibt es eine Haftung der Stadt, da ja immerhin fast 2 Jahre "verhandelt" wurde und dann plötzlich die Nutzung ausgeschlossen wird.

| 29.3.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Wortlaut des Vorbescheides liest sich wie folgt: "Die Errichtung eines Einfamilienhauses ist nach Art und Maß der baulichen Nutzung, an dem im Lageplan dargestellten Standort, planungsrechtlich zulässig." Das Grundstück befindet sich im Außenbereich, ist im Flächen- und Nutzungsplan der Stadt als "Fläche für die Landwirtschaft" deklariert und die Erschliessung ist gesichert.
26.3.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Keiner nutzungsaenderungsgenehmigung.das gebeude geniesst ausserdem Bestandsschutz. Nachher hat die Behörde wieder geschrieben diese haus im Erdgeschloss als gewerbliche nutzung ( ehemaliges ladenlokal) im 1985 gehabt .muss von hier aus von einer genehmigungspflichtigen nutzungsaenderung ausgegangen werden . ... Zwischen zeit in 1985 als ladenlokal hat die Behörde auch keine genehmigung vorliegen kann .kann ich auch der zeit ladenlokal als illegalen Bau wieder zurueck als wohnraum keine Nutzungsänderung?
4.2.2005
Laut Auskunft der Wohnungs-Eigentümerin hat Sie keine Auflagen, nur an Studenten zu vermieten und wird auch die Zustimmung zur teilgewerblichen Nutzung geben. ... Laut Bayrischer Bauordnung: BayBO Art. 52 Garagen und Stellplätze für Kraftfahrzeuge (3) 1 Bei Änderungen baulicher Anlagen oder ihrer Benutzung sind Stellplätze in solcher Zahl und Größe herzustellen, daß die Stellplätze die durch die Änderung zusätzlich zu erwartenden Kraftfahrzeuge aufnehmen können. ... Zur Wohnungs-Zweckentfremdungsverordnung: Laut Telefonaten mit Bau- und Wohnungsämtern anderer Gemeinden und Städte ist mir bekannt: Bei gewerblicher Nutzung einer Wohnung unter 50 % der Wohnfläche, die Wohnung bewohnt wird und kein Zweitwohnsitz in der Nähe besteht, besteht keine Erlaubnispflicht.
3.12.2014
Plan C: Keine Umbauten der Abstellräume und Nutzung von Mietern "nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr". ... Aufenthaltsraum machen. 3.Plan C: Welche sonstigen, nicht genehmigungsbedürftigen Nutzungen jenseits des „Aufenthaltsraumes" sind für die beiden o.g. ... (Bitte alle erlaubten Nutzung/Bezeichnungen aufführen wie z.B.
123·5·10·13