Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.068
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

478 Ergebnisse für „mangel abnahme“


| 26.9.2011
1865 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Nachdem der GU ewig nicht mehr gearbeitet hatte, haben wir bei der geplanten förmlichen Abnahme im Juni dem Auftragnehmer eine ellenlange Liste mit Beanstandungen übergeben. ... Der AN behauptet jetzt das Haus wäre abgenommen, die Mängel seien nicht existent und fordert die Schlussrate. Wir behalten diese Summe bisher komplett ein, da das doppelte der Mängelbeseitigungs-Kosten (gemäß § 641 Abs.3 BGB) für die wesentlichen Mängel plus der von uns geforderten Minderungen für die kleineren Mängel den Betrag deutlich übersteigen.

| 23.5.2014
4298 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Bauträger verlangt nun auf Grundlage des Gutachtens die Abnahme des Gemeinschaftseigentums unter Vorbehalt der im Gutachten festgestellten Mängel. ... Die Abnahme muss von jedem Eigentümer einzeln erklärt werden. Ich bin fest entschlossen, die Abnahme zu verweigern mit der Begründung, die Mängel seien nicht alle unwesentlich (§ 640 BGB).

| 13.4.2016
570 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
. §4 Abs. 10 VOB/B stattgefunden, bei der zahlreiche Mängel festgestellt wurden. ... Anfang April 2016 erhielten wir eine Fertigstellungsmitteilung sowie die Aufforderung zur Übermittlung von Terminen für eine förmliche Abnahme der Gewerke. ... Kann überhaupt (und wenn ja, wie) eine förmliche Abnahme von Gewerken erfolgen, die inzwischen durch Folgegewerke vollständig verdeckt sind?
7.1.2015
1232 Aufrufe
Dieser hat etliche Mängel festgestellt, darunter einige sicherheitsrelevante, welche die Verweigerung der Abnahme rechtfertigen. ... - ist der Bauträger verpflichtet, alle festgestellten Mängel zu beseitigen bevor er uns dazu zwingen kann, das Gemeinschaftseigentum abzunehmen? ... Eine offizielle Auflistung aller Mängel durch den Sachverständigen liegt vor.
11.6.2012
3116 Aufrufe
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Wir haben letztes Jahr ein Fertighaus gebaut und bei der Abnahme im Dez 2011 eine Liste mit Mängel die noch zu beseitigen sind erstellt. ... Anzumerken ist noch: Nach Abnahme sind Sie verpflichtet den Nachweis über das vorhanden sein eines Mangels zu führen. *********************************************************************** Meine Fragen: Sind die Verweise des Bauunternehmers korrekt ?? ... - Nach Abnahme muss ich einen Nachweiss führen (wie) ??
23.3.2015
1085 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Auszug aus unserem Bauvertrag: §8 Abnahme (Übergabe) Nach Baufertigstellung (schlüsselfertig) kann der GU vom Bauherrn die Abnahme des Hauses verlangen. ... Der Bauherr kann die Abnahme nur bei Vorliegen wesentlicher Mängel (z.B. keine Bezugserlaubnis durch die Behörden, versagen des Bauabnahmescheines etc.) verweigern. ... Festgestellte Mängel werden bei der Abnahme in einem Protokoll festgehalten und durch den GU in den folgenden vier Wochen beseitigt.

| 23.10.2015
776 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Auf unseren Hinweis hin, dass wir auf den Sachverständigen zur Abnahme bestehen, teilte der Bauträger mit, dass er vom Hausrecht Gebrauch machen würde und dem Sachverständigen den Zutritt zu der Immobilie verweigert. Wir haben darauf hingewiesen, dass ohne Sachverständigen durch uns keine Abnahme erfolgen wird, worauf der Bauträger uns mitteilte, dass er in diesem Falle den Kaufvertrag auflösen würde um das Haus anderweitig zu veräußern.
3.9.2013
855 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Es gab keine offizielle Abnahme durch den Veräußerer, Verputzerfirma und uns. ... Nun fordert aber der Veräußerer die volle Zahlung des Sicherheitseinbehalts und schreibt darin auch, dass die Beseitigung der jetzt noch bestehenden Mängel ja nicht Teil der ersten Abnahme vom 18.06.2011 waren. ... Die Sicherheit ist zurückzugeben, wenn das Bauwerek rechtzeitig und ohne wesentliche Mängel erstellt wurde bzw. wenn der Erwerber das Bauwerk abgenommen hat, es sei denn, die bei Abnahme vorbehaltenen wesentlichen Mängel sind noch nicht beseitigt oder es bestehen noch Ansprüche des Erwerbers wegen verzögerter Herstellung oder wesentlicher Mängel."
7.7.2012
3987 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Für ein zum Wohnbereich offenes Treppenhaus mit Treppenstufen-/Wandbeleuchtung (Streiflicht) stellt diese Lösung für uns einen sehr bedeutenden Mangel dar, welcher auch eine Wertminderung des Hauses zur Folge hat. ... Können wir auf Durchführung der Mängelbeseitigung bestehen und wie sollten wir hier vorgehen? ... Wenn die Mängel nicht beseitigt werden, haben wir dann ein Recht auf Rechnungskürzung und wenn ja, in welcher Höhe?
21.10.2008
6020 Aufrufe
Bauvertrag nach VOB/B über ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus mit einem Bauunternehmer mit Festpreis-Vereinbarung und Vereinbarung über förmliche Abnahme. Im Zuge der förmlichen Abnahme wurde ein mehrseitiges Mängel -und Restarbeitenprotokoll erstellt. ... Falls Mängel noch nicht beseitigt wurden, können nun nach Ablauf der zweiten Frist, Teilaufträge mit sofortiger Wirkung entzogen werden ?
11.12.2007
2292 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Anwälte, ich hab vor einiger Zeit einem Dachdecker einen Auftrag gegeben, dieser hat nun alles fertig gemacht, erwartet die Abnahme, die ich u.v akzetierte, nun nach einigen Hin und Her stellte ein Gutachter nicht nur optische sondern andere erhebliche Mängel fest, is dies Arglist und soll ich meine Abnahme nun wieder zurücknehmen ? ... Da meine Mutter nun die Abnahme so wie ich mitkriegte aufgrund des noch stehenden Gerüstes etc mehr oder weniger abgenommen hat und mich der Dachdecker per Schreiben unter Druck setzt und ich danach die Abnahme erklärte, sie dann aber danach wegen Nötigung nach § 119 BGB widerrufte, möchte ich gerne wissen, ob ich, falls nun doch rechtlich eine Abnahme nach § 12 VOB/B erfolgte, ich noch Ansprüche stellen kann, der Gutachter meinte nämlich jetzt, dass er noch nie so was gesehen hat, da ist also alles falsch gelaufen...

| 14.9.2016
302 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
wegen unwesentlicher Mängel die Abnahme nicht verweigert werden kann". ... Am gleichen Tag findet die Abnahme des Gemeinschaftseigentums statt; die Vorbegehung hat schon vor 1 Monat stattgefunden. ... Oder ich einen Mangel übersehen habe?

| 9.10.2006
1877 Aufrufe
Der Innenausbau weist aber Mängel unterschiedliche Mängel auf: - es fehlt eine Fensterbank, es fehlen Fußbodenschienen, eine Tür etc. (Mängel, die relativ leicht zu beheben sind), - der Laminat wurde in die falsche Richtung gelegt, Waschbecken wurden zu tief angebracht etc. (Mängel, die einfach nicht schön sind, aber teils sehr schwer zu beheben) Um eine automatische Abnahme zu verhindern, habe ich am 02.10. dem Innenausbauer eine Mängelrüge per Einschreiben-Rückschein gesendet und ihm die Mängel aufgelistet sowie die Fristsetzung diese Mängel zum 18.10. zu beheben.

| 10.11.2014
677 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Bauträger mittlerweile vollständig hergestellt und hat daher einen Abnahmetermin mit uns vereinbart Wie verfahren wir jetzt? ... Können wir in die Wohnung ziehen bzw. die Abnahme vornehmen, mit Verweis auf das fehlende Gäste WC (wesentlicher Mangel oder nicht)? ... Nach seiner Auffassung liegt hier gar kein Mangel vor.

| 22.9.2008
8442 Aufrufe
Es erfolgte eine Abnahme durch Nutzung/Inbetriebnahme. ... Muss ich die Mangelfreiheit meines Gewerks nach erfolgter Abnahme nachweisen?
20.3.2018
| 60,00 €
81 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Falls sie Wohnung nun wesentliche Mängel aufweist: Kann ich diese Mängel im Abnahmeprotokoll festhalten lassen, die Abnahme erklären und erhalte dann die Schlüssel (Übergabe)? Oder führen wesentliche Mängel zu einer Verschiebung der Abnahme und damit der Übergabe? Kann ich die Übergabe verlagen, ohne die Abnahme erteilt zu haben?

| 26.9.2018
| 200,00 €
98 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Darin waren diverse Mängel aufgelistet, die nicht vollständig beseitigt wurden. ... Muss ich mein Einverständnis erklären oder kann ich das aufgrund gravierender Mängel, die sich nachträglich herausgestellt haben, verweigern? ... Muss ihr für trotzdem das Protokoll zugestellt werden, wenn der Bauträger von ihr eine Abnahme möchte?
31.8.2008
3810 Aufrufe
Für die kommende Woche ist die Übergabe (förmliche Abnahme)unseres Einfamilienhauses vertraglich vereinbart. ... Unter welchen Umständen kann ich die Abnahme verweigern? Was gilt in diesem Zusammenhang als wesentlicher Mangel?
123·5·10·15·20·24