Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

182 Ergebnisse für „haus wohnhaus“

16.7.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben die am Wohnhaus angebaute Garage von einem Fachmann aussen verputzen lassen. Mündlich hatten wir abgesprochen, dass die Garage den gleichen Putz bekommen soll wie das Wohnhaus. ... Am Haus haben wir einen Münchner Rauhputz.
14.8.2009
Dieses Haus wurde von meinem Urgroßvater der Landwirt war, 1963 als vom Bauamt genehmigtes Gerätehaus mit Keller, Erdgeschoss und Dachgeschoss im Außenbereich auf 600 m² Ackerland gebaut und von meinem Vater ohne Baugenehmigung zuerst als Wochenendhaus und dann als Wohnhaus erweitert. ... Bei einem klärenden Gespräch auf dem Bauamt wurde mir heute mitgeteilt, dass es keine Möglichkeit gibt das Haus als Wohnhaus zu veräußern. ... Ich glaube wenn diese Haus nicht mehr benutzt werden kann und verwildert sind die Interessen der Öffentlichkeit mehr geschädigt als wie wenn es als Wohnhaus genutzt würde.
30.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das zu bebauende Grundstück liegt nicht im Außenbereich § 62 Bauordnung für Berlin "(1) Verfahrensfrei sind 1. folgende Gebäude: a)eingeschossige Gebäude mit einer Brutto-Grundfläche bis zu 10 m², außer im Außenbereich" Das Haus soll als Wohnhaus dienen, über Briefkasten und Meldeadresse verfügen. ... Haus 1 würde sanitäre Anlagen wie Toilette und Dusche enthalten, Haus 2 ein Bett und Haus 3 u.a. ... Wäre das Bauen dieser drei Häuser auch genehmigungsfrei?

| 12.10.2020
| 86,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Sie besteht aus einem ca. 1.800 m² großen Grundstück auf dem ein freistehendes, kleines Wohnhaus (Baujahr 1945) mit ca. 70 m² Wohnfläche nebst einer freistehenden Garage steht. ... Das kleine Haus diente immer der Wohnnutzung und nie der Beherbergung. ... Wie ist vor diesem Hintergrund ein privates Wohnhaus im Außenbereich rechtlich einzuordnen?
23.10.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Vielleicht hat einer eine Idee zu folgendem Fall: Ein Haus in Bayern ist in der Zwangsversteigerung. ... Dies bedeutet, dass durch die Abstandsflächen kein wirkliches Haus errichtet werden könnte (Bebauungsfläche ca. 1,50 m x 6 m). ... Stärkere schimmelbefallene Zimmer kann ich Stück für Stück über die Jahre sanieren und dann auch als Abstellkammer anbieten und irgendwann mal das Haus wieder insgesamt als Wohnhaus. c) ???
16.11.2020
| 150,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Nutzungsänderungen in ein Wohnhaus (Stichwort: maßvolle Nachverdichtung).

| 17.2.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Erst in Zukunft soll irgendwann auf dem zweiten Grundstück ein Haus gebaut werden (aktuell noch nicht geplant). Nun sagt die Baurechtsbehörde, dass auf dem zweiten Grundstück gemäß § 12 BauNVO nur dann eine Garage stehen kann, wenn dort auch ein Wohnhaus steht. ... Oder könnte man die Garage als Nebengebäude gemäß § 14 BauNVO deklarieren und ist bei dieser Norm die Bebauung ohne ein Wohnhaus auf dem Grundstück erlaubt?
12.8.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
sehr geehrte damen und herren, mein vater hat ein architekturbüro und führt dieses als vollhafter. seit über zehn jahren läuft nun gegen meinen vater ein prozess wegen eines baumangels an einem landwirtschaftlichen gebäude. ende juni kam es zur ersten entscheidung: diese lautet zahlung über mehr als 150000 Euro an den kläger. berufung wurde seitens des beklagten eingelegt. für einen teil des schadens kommt die versichung auf, der rest muss privat erwirtschaft werden. ein urteil in dieser größenordnung würde bedeuten, dass meine eltern ihr wohnhaus verlieren (Eingetragen auf beide elternteile). wir kinder möchten dies gerne verhindern und das wohnhaus kaufen. unser kaufpreis würde die kredite auf dem wohnhaus ablösen und ist ein relativer Marktwert des Objektes. welche möglichkeiten gibt es das gebäude vor prozessende aus der haftungsmasse herauszubekommen. selbst wenn es versteigert werden müsste, wäre ersteinmal die bank zu bedienen - für den kläger bleibt da nicht viel. welche risiken können uns als käufern entstehen, wenn der prozess verloren wird. gibt es andere möglichkeiten das haus rechtlich unwiederufbar an uns zu übertragen. welche empfehlungen können sie hier aussprechen?

| 29.1.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Folgender Sachverhalt : Mein Wohnhaus - Ein umgebautes Landwirtschaftliches Gebäude ( ehemals Stall / Scheune ) aus den späten 1800 Jahren mit damals massiv ausgeführtem Erdgeschoß ( ebenerdig ) und ausgesetztem Fachwerk welches im Zuge der Umbauarbeiten 1986 durch Mauerwerk ersetzt wurde steht unmittelbar an der Grundstücksgrenze. ... Da mein Wohnhaus an / auf der Grenze steht darf er wohl ebenso an / auf die Grenze bauen ohne mein Einverständnis.Carports und Garagen dürften bekanntlich sowieso in die Abstandsfläche gebaut werden ohne Genehmigung . ... Besteht für mein Wohnhaus Bestandsschutz und wurde dieser mit der Baugenehmigung rechtssicher ?
30.4.2007
Ein zweistöckiges Wohnhaus ( 1930) wird von 2 getrennt im Grundbuch eingetragenen Besitzern teils selbst bewohnt ( 1.Stock) teils vermietet ( Paterre ).
22.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Wohnhaus und die Nebengebäude sind beim Katasteramt eingetragen. Das Wohnhaus selbst weist zwar Mängel auf, die Substanz ist jedoch erhaltbar; ich möchte das Haus auch nicht abreißen. ... Diese ist nicht an das Wohnhaus angebaut sondern steht separat und hat ca. 300 qm Grundfläche.
27.2.2007
Allein die Errichtung eines Wohnhauses könnte nur erfolgen, wenn bei der Aussiedlung zusätzlich Tierhaltung betrieben wird. ... Ist dies zulässig bzw. kann der Sachbearbeiter vom Baurechtsamt eine Anzahl von Schweinemastplätzen festlegen, um eine Baugehehmigung für das Wohnhaus zu erteilen? ... Wieviel Quadratmeter darf das Wohnhaus umfassen (wir haben zwei Kinder)?

| 22.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dass wir das Haus nicht erweitern dürfen etc., ist uns bewusst.
3.6.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag, wir haben ein altes, kleines Haus gekauft und wollen es jetzt als Ferienhaus vermieten? ... Das Haus ist durch Bestandsschutz geschützt.
5.5.2020
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, ich möchte ein Wohnhaus im Außenbereich erwerben. ... Das Haus ist lt.

| 9.12.2012
Ein Wohnhaus hat zwei Besitzer. ... Frage 2 : Welche Einspruchsfrist haben wir als Mitbesitzer des Hauses ? Frage 3 : Können wir als Mitbesitzer duch unsere Eigentumswohnung im Haus, Rechnungsbelege zu den Jahresendrechnungen verlangen ?

| 17.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Nach ihrem Tod möchte eines unserer Kinder mit Familie das Haus als Wohnhaus nutzen und umbauen. Das Bauamt versagt jedoch die Umwidmung zum "Wohnhaus" und stellt den Bestandsschutz bei Feuer etc. in Frage. Das Haus steht in einer Siedlung von ca. 20 Häusern, teils Wohn-, teils Wochenendhäuser, die aber alle seit Jahrzehnten dauerhaft bewohnt werden.
25.8.2007
Hallo, wir haben von der Gemeinde ein Grundstück gekauft, es bebaut und sind im Mai d.J. eingezogen, das Grundstück liegt ca. 15 m entfernt von einer Umgehungsstraße. Nach Einzug haben wir festgestellt, daß hier am Tag mehrere Tausend Fahrzeuge durchfahren und der Verkehrslärmsehr beeinträchtigend ist. Morgens ab ca. 3.00 Uhr wird man von LKW´s förmlich aus dem Bett geworfen.
123·5·10