Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

229 Ergebnisse für „haus werkvertrag“

14.8.2011
Werkvertrag zum Bau des Hauses auf dem besagten Grundstück (in dem keine besonderen Kündigungsbedingungen erwähnt sind) 2. ... Aber wir haben Bedenken, dass sich auch noch weitere Monate oder Jahre kein Käufer für das mittlere Grundstück/Haus finden wird. ... - was passiert, wenn das Grundstück anderweitig verkauft wird und der Werkvertrag damit niemals umgesetzt werden kann?
28.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben bei einer kleineren Ein-Mann Hausbaufirma einen Werkvertrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses am 11. ... Werkvertrag ("Pflichten des Auftraggebers") beibringen müssen. ... Werkvertrag die erste Rate (12%) = über 40.000 EURO nun bezahlen.

| 22.1.2015
Ich habe mich für einen Hauskauf entschieden. ... Das Haus wurde durch eine Maklerin vermittelt. ... Wie kann ich das Geld zurück fordern, wenn kein Werkvertrag entstehen?
4.2.2008
Wir haben vor zwei Wochen einen Werkvertrag über den Bau eines Hauses geschlossen. ... Das Grundstück, auf dem Haus gebaut werden sollte, ist noch nicht in unseren Besitz. ... Da diese Mängel nicht behebbar sind würden wir gerne den Werkvertrag kündigen.
23.3.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Per Werkvertrag habe ich ein Haus mit 140 qm Wohnfläche gekauft (explizit im Vertrag so beschrieben.

| 23.2.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, meine Freundin und ich haben einen Werkvertrag für ein Fertighaus abgeschlossen unter der Voraussetzung, dass eine Finanzierung zustande kommt. ... Dieses Schreiben schickten wir zusammen mit unserer Kündigung innerhalb der vertraglichen Frist an das Hausunternehmen. ... Unsere Hausbaufirma schlug uns drei Finanzierer vor, die allerdings frei sind und die Kredite verkaufen vermutlich.
14.1.2013
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, am 11.05.2012 haben wir einen Werkvertrag für den Bau eines Endreihenhauses unterschrieben. ... 3.Bemusterung/Werkvertrag Noch vor der Abzeichnung des Werkvertrages (Anfang Mai) hat eine Bemusterung stattgefunden, in der wir Fliesen ausgesucht haben. ... Bis auf die oben aufgeführte Position aus dem Werkvertrag ist uns jedoch keine weitere Vereinbarung bekannt.
9.8.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In diesem Jahr haben wir festgestellt, dass die Preise für unser Haus in der Grundversion zwar um 5% gestiegen sind, aber ich durch diese Mehrzahlungen eine höhere Ausstattung erhalte (bessere KfW Ausgestaltung und Heizungssysteme). ... Jetzt meine Frage: Besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung des Werkvertrages, wegen arglistiger Täuschung, auf Grund des Abschlußes des Werkvertrages auf Grund der Vortäuschung der Preiserhöhung? ... Daraufhin bietet der Bauträger in Höhe der ersten Rate einen Vergleich an vom Werkvertrag zurückzutreten.
13.2.2013
., Freiberufler in Deutschland) einen Werkvertrag mit einer rumänischen Stiftung geschlossen. ... Vor diesem Hintergrund enthält der Werkvertrag einerseits keine Angaben zur HOAI oder VOB, andrerseits ist als Gerichtsstand München angegeben. ... 2.Handelt es sich eher um einen Werkvertrag oder eher um einen Dienstleistungsvertrag?

| 12.6.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Nun hat der Bauträger mit dem Bau des Hauses - auf dem Grundstück sollen noch vierzehn Häuser entstehen. ... An der Stelle, wo unser Haus gebaut werden sollten, steht der Kran. Am Telefon sagte mir der Bauträger, dass er für das Bauen des Hauses acht Monate braucht.

| 3.1.2015
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
wir haben einen Werkvertrag über ein Massivhaus nach VOB/B in der gültigen Fassung. ... Wir wohnen seit August 2014 im Haus, es sind alles nur Kleinigkeiten welche eben nicht mehr abgearbeitet werden oder nur, wenn überhaupt, sehr zögerlich. ... Wir haben an das Haus auch einen kleinen Freizeitbereich angebaut ( Sauna, kleiner Pool ) in welchem aktuell noch gefliest wird ( noch im Plan ) und wo die gesamte Technik noch eingebaut werden muss.

| 27.3.2009
Mein Freund und ich haben zusammen einen Hausvertrag (Werkvertrag) für ein Fertighaus unterschrieben, allerdings mit dem Vorbehalt Finanzierung. ... In dem Schreiben steht auch die übliche „Drohung“, sollten wir doch mit einer anderen Hausbaufirma ein Haus bauen, könnten Schadensersatzansprüche gegen uns erhoben werden. ... Ich will schon bald den Hausvertrag der zweiten Hausbaufirma unterschreiben.

| 14.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Zahlungspflichtiger beim Werkvertrag bei einem Hausbau Text: Ich plane ein Haus mit einer Baufirma (Impuls Massivbau GmbH) über einen Werkvertrag.
28.1.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir dachten natürlich: „Toll" und somit kam ein Werkvertrag für unseren Anbau zustande. ... Leistungsumfang Die … baut das Haus entsprechend der beigefügten Bau und- Leistungsbeschreibung, den als Anlage beiliegenden Skizzen und Vertragsunterlagen, sowie den schriftlichen Zusatzvereinbarungen über die Ausstattung des Hauses, vereinbarte Eigenleistungen oder über Änderungen der bestellten Leistung. …" Auszug aus der Baubeschreibung „… Alle Fixierungen von Ausstattungsgegenständen und sanitären Objekten in den Vertrags- und Katalogzeichnungen dienen lediglich der Übersicht.

| 19.9.2013
Uns liegt zu unserem eigentlichen Wunschhaus bereits ein Werkvertrag vor. Der Bauunternehmer hatte uns zuvor ein limitiertes Angebot gemacht, welches wir uns "sichern" können, indem wir den Werkvertrag bereits jetzt unterzeichnen mit folgendem Zusatz: "Der Werksvertrag steht unter dem Vorbehalt (aufschiebende Wirkung) des unterschriebenen Pachtvertrags zum Baugrundstück." ... Melden wir uns nicht, würde auch kein Hausbau ausgelöst.

| 21.2.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben über einen Dachverband ein Doppel-Haus gekauft, mit Festpreisgarantie und inklusive dem Einbau einer Heizungsanlage. ... Im Anschluss kam es dann zu einem Werkvertrag, basierend auf den Plänen, Zusatzbeschreibungen und unseren Verträgen mit dem Dachverband, zwischen dem Handwerker und uns. ... Nach Aufforderung unsererseits eine Heizung einzubauen, die in der Lage ist das ganze Haus adäquat zu heizen, wurde eine größere Anlage eingebaut.

| 2.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Hausbau wurde im Rahmen eines Werkvertrags unterschrieben.
18.7.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Ende Juni 2017 einen Werkvertrag für ein Fertighaus von einer sehr bekannten Firma unterschrieben mit einem kostenlosen Rücktrittsrecht für 6 Monate falls wir kein Grundstück, welches nach unseren Wünschen entspricht, finden oder wir mindestens zwei Absagen von Kreditinstituten vorlegen. ... Daraufhin habe ich ein Schreiben verfasst an das Musterhaus, z.H. an den selbstständigen Verkäufer indem wir erklären, dass wir den Werkvertrag der mit Ihnen am xx.xx.xxxx abgeschlossen wurde mit der Vertragsnummer xxxxxx, wie von Ihnen angeboten, ohne Zahlungs- und anderweitige Verpflichtungen widerrufen möchten. ... Wir haben jedoch folgendes in Fettschrift im Vertrag stehen: Die Hausvermittler sind nicht berechtigt, ( Fertighausfirma ) rechtsgeschäftlich zu vertreten.
123·5·10·12