Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

342 Ergebnisse für „haus kosten bau schadensersatz“


| 7.8.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Hier wurde nur kurz geschrieben ohne eine Einigung von Schadensersatzansprüchen zu verhandeln. ... Wir haben am Haus auf dem Baugrundstück geklingelt jedoch ohne das sich jemand meldete. ... Uns sind jedoch nun Kosten wie Anfahrt, Lohnkosten und Leihkosten entstanden.
18.8.2009
Hallo, ich bin gerade dabei eine neues Reiheneckhaus von einem Bauträger zu kaufen (das Haus ist bereits fertig gestellt). ... Das Haus wird rein privat genutzt und im Moment gibt es keinen Fluglärm. ... Ist das Haus bei dieser Beschaffenheit weniger Wert (Wert heute und Wiederverkaufswert)?
13.9.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Erst einmal sieht das völlig unmöglich aus, da das Haus nur knapp 1,5 - 2 Meter vom Gehweg entfernt steht und man auf diese Strecke dann 50 cm nach unten gehen soll. ... Wir wollen das so nicht akzeptieren, zumal wir in etwa 10 Jahren das Haus verkaufen (können) wollen und sehen das als erheblichen Mangel. ... Können wir Schadensersatz verlangen, und wenn ja, von wem und in welcher Höhe?
10.5.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, wir haben ein schlüsselfertiges Haus gebaut. ... Da wir keine Leerrohre haben, wurde vom Hauswirtschaftsraum (in dem sich der Stromkasten befindet) ein Kabel nach draußen gelegt, geht draußen um das halbe Haus und in der Küche wieder in das Haus. Wir haben nun ein Kabel, daß draußen um das halbe Haus liegt.
13.8.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die Mauer des abgerissenen Hauses ist 3 Mauersteine breit. ... Obwohl der ganze Straßenzug unter Denkmalschutz steht, wollte die Stadt uns mit Hilfe von Fördermitteln überreden, das Haus plus Nebengebäude abreißen zu lassen. ... Meine Frage: Ist die Frist verstrichen oder kann ich noch Schadensersatz bzw. die Verkleidung des Giebels mit Eternit (Anordnung vom Denkmalschutz) von der Nachbarin verlangen, denn ich hatte ja schon 2010 verlangt, das sie den Schaden beheben muss.

| 18.6.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Inzwischen haben sich die Kosten deutlich gegenüber der Schätzung erhöht (+50%). ... Kann ich Mehrkosten für verlängerte Miete oder Zusatzaufwendungen bei Gewerken im Sondereigentum als Schadensersatz geltend machen?

| 10.1.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Das Haus wurde von uns zweimal besichtigt. ... Muss der Verkäufer die Kosten der "Schadensbeseitigung" bezahlen? ... Übernimmt die Rechtschutzversicherung die Kosten des Rechtsanwaltes und gegebenenfalls des Prozesses, da meinem Mann und mir ja nur das halbe Haus gehören?
29.8.2006
Im Januar 06 habe ich von ihm einen Fax bekommen wo er schreibt das mein Haus wird mir 419.130€ kosten. ... Für den Fall dass Käufer die obige Doppelhaushälfte erwirbt, sind die Kosten für Haushälfte im Kaufpreis von 397 770,00 € erhalten. ... Gestern 27.08.06 gibt mir Unterlagen wo steht das Haus wird doch 419000,€ kosten und sagt das ich nicht richtig diesen Satz verstanden habe.
1.8.2008
Diese Firma schickte ein detailiertes Angebot welches den Schutz des Hauses vor Wasserschäden durch Betonsägen sowie die Entsorgung des Sägeschlamms beinhaltete. ... Kann man Schadensersatz fordern für die beschriebenen Schäden an Decke des OG und an der darunterliegenden Treppe? ... Da wir nach der Durchführung noch viele andere Handwerker durchs Haus schleusen mussten waren wir zunächst froh daß das Loch "drin war" und haben dummerweise schon gezahlt.
26.6.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Weiterhin war Inhalt, dass wir uns vorbehalten die wöchentliche Vertragsstrafe geltend zu machen sowie weiteren Schadensersatz zu verlangen. ... Kosten beliefen sich auf ca. 4.000 €. Könnten wir einen Malerfachbetrieb beauftragen, die Malerleistungen für Haus und Wohnung zu erbingen und die anfallenden Kosten als Verzugsschaden gegenüber dem GU geltend machen?

| 20.1.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir wohnen in einer von 16 gleichartigen Doppelhaushälften (DHH), die wir 2010 als KfW-60-Haus von einem Bauträger erworben haben. ... Alle Häuser werden über eine gemeinsame Fernwärmeübergabestation am Grundstück mit Fernwärme versorgt, so die Vertragsgrundlage für alle 16 DHH. ... Bei den Häusern kommen lt.
30.3.2011
Hallo, wir haben folgendes Problem.Wir haben uns für ein Ausbauhaus entschieden und haben einen Festpreis für das Haus mit der Hausbaufirma, die sich vor Ort befindet.Für Zusatzwünsche von uns müssen wir jedoch natürlich bezahlen.Mit dem Vorentwurf des Hauses waren wir von vorne rein zufrieden.Unser Architekt, der von unserer Hausbaufirma beauftragt ist hat uns in dem ersten Planungsgespräch mitgeteilt, dass an dem Vorentwurf etwas geändert werden muss und zwar müsste in dem Dachgeschoss ( 2 getrennte Zimmer mit jeweils einem Fenster)ein 2-ter Rettungsweg eingebaut werden. ... Das Haus wurde doch quasi vor Ort gekauft und hier ist der 2-te Rettungsweg gesetzlich vorgeschrieben.Müssen wir für die Änderung des 2-ten Fensters zur Wahrung der Symmetrie und der Optik die Kosten selbst übernehmen?Hätte uns die Firma nicht schon von vorne rein informieren müssen, dass auf uns noch zusätzliche Kosten aufkommen werden, obwohl wir eigentlich einen Festpreis ausgemacht haben?
18.12.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
In Oktober 2011 beauftragten wir ein Handwerksbetrieb mit mehreren Innenausbauten unseres Hauses (dieses wird von uns bewohnt). Den Kostenvoranschlag hat der GF des Betriebs uns per Mail zugesandt und bat diesen per Vorauszahlung zu bestätigung, dem wir auch nachgekommen sind. ... Inwiefern stellt die Tatsache, dass wir an den Weihnachtsfeiertagen im Bauschutt hausen und gezwungen sind das Familienfest abzusagen ( wir haben auch Kinder) eine unzumutbare Belastung dar und berechtigt auch zu Schadensersatzansprüchen?

| 13.2.2011
Sachverhalt Schadensersatz nach Nichtfertigstellung eines Bauauftrags Ende 2009 bemühte ich mich, eine Firma zu finden , die im Frühjahr 2010 mein neues EFH dämmt und putzt. ... Die Maßgabe des Auftrages bestand darin , das Haus komplett fertig zu stellen .Dass im Bauvertrag Leistungen nicht enthalten waren , die zusätzlich noch zu erbringen waren und nicht vom Auftragnehmer geleistet werden , war für mich als Laie im Vorfeld nicht erkennbar.Hierbei handelte es sich um Dachklempnerarbeiten , die bereits bei Ortsbegehung von der Baufirma erkennbar waren – und auf die hätte bereits im Vorfeld verwiesen werden müssen .Dies hat der Auftragnehmer versäumt. ... ..oder kann ich nur die Mehrkosten für den Selbstabbau des Gerüstes , die Einlagerung und den Transport desselben, sowie die Kosten etwaiger Mehrkosten durch anderweitige Fertigstellung sowie die Kosten dieser Anfrage fordern / gegen rechnen ?
25.3.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Tatsächlich wurden die Häuser jedoch erst ca. 3 Monate später übergeben. ... Besteht bei dieser Sachlage generell Anspruch auf Schadensersatz? Z.B. drei Monate Miete pro Haus, da diese durch die verpätete Fertigstellung entgangen ist (Sofortige Vermietung zum 01.09.2013 aller Objekte sowie hohe Nachfrage belegt die generelle Vermietbarkeit und damit den Schaden?!)

| 6.7.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Habe ich Anspruch auf Schadensersatz? ... In welcher Höhe bewegt sich der Schadensersatz in vergleichbaren Fällen?
2.3.2013
Im Juni 2012 habe ich ein Haus gekauft. ... Da das Haus aber noch nicht fertig war, habe ich den Urlaub zu Hause verbracht, ohne dass die Arbeiten erledigt werden konnten. ... -Kann ich die 8000€ für die Handwerksleistungen (geplanten Eigenleistungen) als Schadensersatz geltend machen?

| 12.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag, wir haben folgendes Problem: Wir haben ein Baugrundstück gekauft, auf dem sich noch ein altes Haus befunden hat und zwar genau auf der Position, wo auch unser neues Haus gebaut werden soll. ... Vertrag die Pflicht, dieses Haus abzureißen zu lassen, was auch geschehen ist. ... Der Verkäufer des Grundstücks schließt aber eine Gewährleistung gegenüber Altlasten aus und verweigert einen eventuellen Schadensersatz.
123·5·10·15·18