Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5 Ergebnisse für „haus hoai zulässig“


| 17.12.2006
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen Architekten in unserem Haus getroffen und ihm geschildert, dass wir mehr Wohnraum, und zwar Zimmer, benötigen. ... Unser Haus ist Jahrgang 1979 und absolut in Ordnung, eine Grundsanierung ist nicht erforderlich (Heizung und Fenster sind 3 Jahre alt). Jetzt kommt eine Rechnung gemäß HOAI, auf Grundlage einer fiktiven Umbaumassnahme in Höhe von 136 T€ (=50% einer fiktiven Bausumme unseres Hauses).
25.1.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Vertrag enthielt die Klausel, dass der Mindestsatz nach HOAI Zone IV abzurechnen ist, soweit kein Vertrag mit dem Bauträger zustande kommt. ... Eine Schlussrechnung nach HOAI über 35.000 € ist nunmehr gerichtlich anhängig. ... Ist eine Abrechnung nach HOAI überhaupt zulässig?

| 26.1.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Da das Haus hierzu eingerüstet werden musste, sollte auch gleichzeitig das Haus gestichen werden.
16.9.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, wir wollen in Sachsen ein Haus ( 130 qm) mit einem Stahl ( ca.250gm x2 )kaufen.
13.2.2013
Vor diesem Hintergrund enthält der Werkvertrag einerseits keine Angaben zur HOAI oder VOB, andrerseits ist als Gerichtsstand München angegeben. ... , die trotz vorhandenen Hausmeisters nicht gelöst wurden. ... Mir wird eine "Gesamthandverantwortung" unterstellt.Ist dies zulässig?
1