Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

372 Ergebnisse für „haus grundstück baugenehmigung“


| 27.7.2006
Guten Tag, wir haben im Juli 2006 einen Vertrag über den Kauf eines schlüsselfertigen Hauses mit Grundstück abgeschlossen. Der Bauträger ist eingetragener Eigentümer des Grundstücks. ... Der Eigentümer errichtet auf diesem Grundstück als Bauher ein schlüsselfertiges E-Haus.

| 12.6.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Nun hat der Bauträger mit dem Bau des Hauses - auf dem Grundstück sollen noch vierzehn Häuser entstehen. ... An der Stelle, wo unser Haus gebaut werden sollten, steht der Kran. ... Das Bauamt, das die Baugenehmigung in März erteilte, sprach von einem reibungslosen Prozess.

| 28.8.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Bezüglich der Baugenehmigung weist dieses Objekt einige Besonderheiten auf, die uns verunsichern. ... Aufgrund des geltenden Planrechts handelt es sich bei dem Grundstück um eine Fläche für Landwirtschaft bzw. ... Das Haus steht seit etwa 2 Jahren leer.
8.12.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mit Kauf des letzten Grundstückes auf einem alten Drei-Seiten-Hof haben wir unmittelbar neben unserem Haus auch einen ungepflegten und defekten Löschwasserteich erworben. ... Hierfür liegt uns bereits ein Baugenehmigung vor, obwohl wir uns im Aussenbereich befinden. ... Bin ich tatsächlich Rechtnachfolger der Baugenehmigung aus 2001, obwohl weder in unserem Kaufvertrag noch in unserer ersten Baugenehmigung zum Wohnhaus (2009) der Teich erwähnt wird?
6.5.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe interesse an einem Grundstück mit zwei Altbauten. ... Bei einem Abriss und Neubau gibt es wohl nur eine Baugenehmigung der Stadt für Häuser mit 3 Vollgeschossen. ... Oder sind die Baugenehmigungen für die beiden Häuser auf einem gemeinsamen Grundstück völlig unabhängig voneinander und was ich mit dem ersten Haus mache ist völlig unabhängig von was ich mit dem zweiten Haus mache?
9.3.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Es waren auch Ratsmitlgieder der Ortsgemeinde darunter, die außerhalb des Babauungsplans Häuser errichten konnten. Als ich nun einen Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung im Außenbereich stellt, wurde dieser von der Ortsgemeinde mit der Begründung "Laut Beschluss des Ortsgemeinderates, stimme man keinem Bauantrag im Außenbereich mehr zu." abgewiesen. Nach einem persönlichen Gespräch beim zuständigen Bauamt, teilte mir der Bauamstleiter mit, er würde mir die Baugenehmigung in Aussicht stellen, weil Strom- und Wasseranschluss vorhanden sind, links und rechts davon Häuser errichtet wurden und durch meinen Antrag eine Baulücke geschlossen wird.

| 21.5.2012
Bedarf die Umnutzung einer ehmaligen Schmiede(Brandenburg) zum Wohnraum einer Baugenehmigung ? ... Wie sieht es aus wenn die Schmiede nur für private Feiern und nicht dauerhaft zum Wohnen genutzt wird. ( der Bauumfang ist der gleiche wie oben) Braucht der Bauherr eine Baugenehmigung für dieses Vorhaben und falls ja was kann im schlimmsten Fall passieren wenn diese nicht vorliegt.

| 24.9.2019
| 66,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Die Hausakte existiert nicht mehr. ... Der Anbau wiederum verfügt über eine Baugenehmigung und die Hausakte ist nach Aussage der Bauaufsicht "absolut sauber". ... Nun sagt einem der gesunde Menschenverstand, dass ein Anbau nicht genehmigt werden kann, wenn das Haus, an das angebaut werden soll, nicht auch schon genehmigt ist.

| 22.10.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Hierauf entwickelte sich der Gedanke 2 Grundstücke a 2500 m2 zu veräußern und die verbleibende Restfläche von ca. 1500 m2, mit dem dazugehörigen Haus (70 m2), weiterhin für mich zu nutzen. Für das bestehende Haus habe ich einen nachträglichen Bauantrag gestellt, der positiv beschieden wurde. ... Ich möchte noch erwähnen, dass ich vorher schon einen Antrag auf Teilung der Gesamtfläche in drei Grundstücke beantragt hatte, der dann wegen Unterschreitung der Festsetzung im Bebauungsplan abgelehnt wurde.

| 23.11.2005
Heute, am 23.11.2005, warten wir noch immer auf die Baugenehmigung. ... An einem Rücktritt sind wir keinesfalls interessiert; das geplante Haus ist völlig auf das Grundstück zugeschnitten, außerdem haben wir alle Antrags- und Architektenleistungen bereits bezahlt. ... Inzwischen ist fraglich, ob die Baufirma selbst bei vorliegender Baugenehmigung jetzt noch mit den Bauarbeiten beginnen kann – die Wetterlage im Winter spricht eher dagegen.
14.7.2010
.Ich habe 1990 ein Haus mit 1000 quadratmeter Grundstück gekauft. Neben mein Grundstück befindet sich ein Bungalow. ... Ich habe keine Baugenehmigung im umfeld des Hauses gesehen.
21.1.2009
Ich habe eine Immobilie (Grundstück mit Haus bebaut) verkauft. ... Für das Haus ist ein Umbau beantragt, für diesen liegt eine Baugenehmigung vor. ... Der Erwerber möchte gerne die Baugenehmigung vor der Übergabe des Hauses übertragen bekommen (Bauherrenwechsel) um dann mit dem Bauamt Verhandlungen hinsichtlich gewisser Änderungen am Bauvorhaben führen zu können.

| 21.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Mit Erschrecken mussten wir nun feststellen, dass mitten in unserer Seesicht ein Baukran in der S-Straße steht und dort ein mehrstöckiges Haus gebaut werden soll. ... Für die eine Baumaßnahme, bei der schon der Keller hochgezogen ist, gibt es eine Baugenehmigung. ... Gibt es eine Chance, die Baugenehmigung für die andere Baumaßnahme zu vereiteln?
29.8.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
es betrift hier ein neues Baugebiet in NRW (Düren) hinter unserem Grundstück ist ein neues Baugebiet entstanden und im Bebauungsplan steht dass wegen Wasserschutz und wegen dem Kanal die Grundstücke auf 129,66 über NN liegen müssen. Die Häuser durften sogar 50 cm höher liegen. Unsere Grundstücke liegen aber auf 128,30 über NN und dies bedeutet das die neuen Grundstücke wahrscheinlich bis an der Grenze mit ca 1.20 Meter Höhenunterschied zu uns aufgeschüttet werden (keiner lässt ja 3 Meter von seiner Grenze "verlorenem" Boden einfach liegen und bezahlt dafür den vollen Kaufpreis).
25.3.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Ich habe ein Haus gekauft. 1. ... Einer der Eigentümer antwortete auf die Frage wie es zu einer Baugenehmigung hatte kommen können "man muss nur die richtigen Menschen im Bauamt kennen". ... Nun möchte ich bauen und genau diese Nachbaren, deren Bauteile auf mein Grundstück erhebliche Abstandsflächenverstösse werfen, machen mir nun Ärger.
18.8.2009
Für das Haus liegt eine Baugenehmigung vor, die besonderen Schallschutzvorschriften werden jedoch nicht im vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren geprüft. ... Das Haus wird rein privat genutzt und im Moment gibt es keinen Fluglärm. ... Ist das Haus bei dieser Beschaffenheit weniger Wert (Wert heute und Wiederverkaufswert)?

| 13.10.2008
Zusätzlich wollten wir unsere direkt am Haus befindliche Terrasse überdachen. ... Unser Dachdeckermeister verwies darauf, da die Konstruktion für das angeschleppte Dach auf Punktfundamenten steht, eine Baugenehmigung nicht notwendig ist. ... Zu Hause erreichen wir den Dachdeckermeister auch nicht, sondern nur seine Frau.

| 28.4.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich bewohne derzeit eine Haus auf einem aussenliegenden Grundstück. Das Grundstück ist im Flächennutzungsplan als Ackerland ausgewiesen. ... Im Bauarchiv existieren die Pläne zu dem Haus und eine "Baugenehmigung auf Widerruf" von 1947, die den Bau eines Behelfsheim gestattet.
123·5·10·15·19