Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.934
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

130 Ergebnisse für „haus bestandsschutz“

3.4.2015
1168 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Haus und Grundstück liegt am Randbereich einer Gemeinde.

| 30.8.2013
748 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In einem bebauten Grundstück im Außenbereich (Baugenehmigung für Ferienhaus liegt vor, Haus hat Bestandsschutz, ehemaliges DDR-Gebiet) wird seit mehr als 50 Jahren für Ferienzwecke durchgängig und beweisbar für jeweils ca. 3 Wochen ein Wohnwagen vom Grundstückseigentümer für eigene Zwecke genutzt.

| 22.9.2014
1082 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dass wir das Haus nicht erweitern dürfen etc., ist uns bewusst. Doch was bedeutet der Bestandsschutz bezogen auf die Nutzung? ... Könnte das für den Bestandsschutz ein Problem werden oder ist es ohne Bedeutung, dass es "nur" unser Zweitwohnsitz werden wird?
26.7.2015
548 Aufrufe
Wir bestitzen ein mehrfamilienhaus in Dueren NRW,.Das Haus wurde um ca. 1890 gebaut,das gebaude ist ein Reihenmittelhäuser gebaut. am 19.Nov 1999 als Denkmalnr.1/126 in die liste Stadt dueren ein getragen worden . die Behörde hat fuer uns haus  Ordnungsverfügung angestellt.wegen ohne baugenehmigung ,mutmasslich die wohneinheiten von einer auf sechs erhoeht worden .und auch der nutzungsaenderung von wohn-und geschaeftshaus in eines mehrfamilienwohnhaus. ... Das haus ist Reihenmittelhäuser werden wenn uns haus schwarzbau ohne genehmigung ,wie denken an die beiden seitlichen gebaut auch oder ? 2. dass im Hinblick auf Umbauten in der Vergangenheit ein Bestandsschutz nicht in Betracht kommen dürfte.
3.11.2014
1120 Aufrufe
Schon damals hat das Bauamt sich auf Entfall des Bestandsschutzes berufen. ... Alles andere ist inzwischen geklärt und selbst die Juristin der Stadt Leipzig hat mir zugestimmt, dass der Bestandsschutz gilt. ... Diese standen also seit mehr als 25 Jahren leer und hier kümmert sich offensichtlich niemand um den Entfall des Bestandsschutzes.
14.7.2006
8180 Aufrufe
kann durch diese minimale veränderung der bestandsschutz verwirkt sein?

| 16.1.2006
16078 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nach telephonischer Anfrage bei der unteren Bauaufsichtsbehörde in Calau wurde mir mitgeteilt dass der bauliche Bestandsschutz aufgehoben wäre. ... Mich interessiert, da ich dieses Haus (1915 erbaut) ohne Wissen dieses Tatbestandes gekauft habe, a) nach wieviel Jahren der Nichtnutzung der Bestandschutz aufgehoben wird und b) wie eine Nichtnutzung definiert wird. ... Als ich vor ca. 14 Monaten das Haus das erste mal besichtigte, gab es eine Küche, Badezimmer etc. und es gehörte einem Förderverein der dort ganz offentsichtlich aktiv war.
13.11.2014
1160 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Haus ist von der Hülle in hervorragendem Zustand. ... Mein Einwand wegen Bestandsschutz wurde abgewiesen. ... Bei diesen Häusern werden überwiegend Balkone angebaut.
22.1.2007
9001 Aufrufe
Das Haus wurde um 1910 gebaut. ... Oder haben die Fenster nach mehr als 30 Jahren Bestandsschutz? Wenn ja, wie groß muß der Abstand zwischen meinem Haus und dem neu gebauten Haus sein?

| 28.8.2006
11347 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die widerruflich erteilte Baugenehmigung gilt für ein Behelfswohnheim, wodurch "bedingt Bestandsschutz" besteht. ... Das Haus steht seit etwa 2 Jahren leer. Unsere Fragen: 1) Müssten wir ständig mit einer Abrissverfügung des illegal erstellten Anbaus oder sogar des ganzen Hauses rechnen?
13.1.2012
1481 Aufrufe
Alle Zimmer des Hauses, außer dem Heizungskeller sind somit als Wohnraum nutzbar. Im Haus wurde ca. in den 80igern die Stromversorgung auf Einzelstromzähler umgestellt um jedes Zimmer seperat zu vermieten. ... b. ob ein Bestandsschutz besteht, da das Haus ja schon längere Zeit so genutzt wurde?
28.5.2016
405 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Rechtsanwältin, Sehr geehrter Rechtsanwalt, beantragt wurde am Hinterhaus eines Hauses ein Balkon (priveligiert). ... Da Sie die Außenwand hinsichtlich der Abstandsfläche nicht ändern wollen, verliert sie nicht den Bestandsschutz. ... Bestandsschutz gegenständlich und kann sich also nur auf Bauteile beziehen.
7.2.2011
3354 Aufrufe
Das Haus hat eine zentrale Gastherme für 3 Wohnungen und 3 Gasetagenheizugen. 1. ... Frage: Gibt es eine Bestandsschutz für solche Heizungen, Einbau 1991, gegenüber den Nachrüst-Erfordernissen ENEV §14 Absatz 1? ... Die sponate Äußerung eines Schornsteinfegers lautet dagegen "ja, Bestandsschutz!"
3.1.2019
| 66,00 €
71 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Wir haben gelesen, dass man als Eigentümer die Beweispflicht hat, also im Fall der Fälle beweisen müsste, dass das Haus baurechtlich genehmigt wurde. ... Könnte das Haus unter Bestandsschutz stehen?
26.3.2015
1108 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Wir bestitzen ein mehrfamilienhaus in Dueren NRW, seit uns in 2010 gekauft in der kaufvertrag auch als mehrfamilienhaus .Das Haus wurde um ca. 1900 gebaut, das gebaude ist am 19.Nov 1999 als Denkmalnr.1/126 in die liste Stadt dueren ein getragen worden . die Behörde hat uns am Okto 2014gesagt diese gebaude hat keine bauakten mehr ,Spekulationen, von ein familienhaus auf mehrfamilienhaus.die wir nutzungsgeändert.muss wir eine entsprechende Baugenehmigung beantragen . ... Keiner nutzungsaenderungsgenehmigung.das gebeude geniesst ausserdem Bestandsschutz. Nachher hat die Behörde wieder geschrieben diese haus im Erdgeschloss als gewerbliche nutzung ( ehemaliges ladenlokal) im 1985 gehabt .muss von hier aus von einer genehmigungspflichtigen nutzungsaenderung ausgegangen werden .
23.7.2014
1266 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nach Wegnahme des alten Daches und vor Aufbau des neuen Daches wurden die Mauern des Hauses mit einem armierten Ringanker verstärkt. ... Auf welcher rechtlichen Basis kann hier der Bestandsschutz entzogen oder gewährt werden? Innerhalb der alten Dachfläche wurde die Grundfläche des Hauses um von ca. 60 qm um ca. 15 qm auf ca. 75 qm erhöht.

| 22.10.2015
347 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Hierauf entwickelte sich der Gedanke 2 Grundstücke a 2500 m2 zu veräußern und die verbleibende Restfläche von ca. 1500 m2, mit dem dazugehörigen Haus (70 m2), weiterhin für mich zu nutzen. Für das bestehende Haus habe ich einen nachträglichen Bauantrag gestellt, der positiv beschieden wurde. ... Jedoch erfuhr ich ebenso von einem Bestandsschutz, der eine einmal rechtmäßige Nutzung auch für die Zukunft eigentumskräftig schützt.

| 15.2.2014
3707 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Dazu gehören: - Regelmäßiger Baumbeschnitt der sich vor dem Haus befindlichen Straßenbäume (Eigentum der Stadt Hannover) zur Herstellung Anleiterbarkeit, Kosten sind von uns zu tragen. - Aufgrund der Klassifikation als Gebäudeklasse 5 (Hochhaus) die feuerfeste Ausgestaltung der Kellerräume und Sicherheitsbeleuchtung des Treppenhauses sowie F90 (feuerfeste) Verkleidung der verbleibenden Decke zwischen Dachgeschoss und Spitzboden von oben und unten. - Ein Widerspruch inkl. ... Bestandsschutz für Treppenhaus: Die brandschutztechnischen Maßnahmen das Treppenhaus, die Kellertür und die Sicherheitsbeleuchtung betreffen ja nicht unser Eigentum, sondern das Gemeinschaftseigentum der WEG. Gilt für diese Teile nicht weiterhin der Bestandsschutz der anderen Eigentümer?
123·5·7