Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

528 Ergebnisse für „gewährleistung recht“

14.12.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Baufirma beruft sich nun auf ihr Recht zur Nachbesserung, welches wir ihr nun durch Selbstvornahme genommen hätten. Da der Baufirma die Nachbesserung nun nicht möglich ist, stellt sie sich vielmehr auf den Standpunkt, wir hätten nun für dieses Gewerk keinen Anspruch auf Gewährleistung mehr. ... Frage1: Darf die Baufirma die Gewährleistung in diesem Sachverhalt ausschließen oder können wir über den Punkt „Zumutbarkeit der Nachbesserung" die Baufirma dennoch zur Gewährleistung verpflichten?
10.11.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun zu meiner Frage: Unsere Gewährleistung läuft Ende Januar 2009 ab. Wie verhält es sich nun, wenn die Feuchte (trotz korrektem Lüften) wieder neu auftritt, die Gewährleistung aber bereits abgelaufen ist? ... Wie sieht es dann mit der Gewährleistung aus ?
21.7.2009
Jetzt möchte unsere Baufirma, das wir sie von der Gewährleistung für evt. enstehende Schäden im Gründungsbereich freizeichnen, wenn sie den Angaben im zweiten also "besseren" Gutachten folgt. Verstößt so eine Freistellungserklärung gegen geltendes Recht?
18.2.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo,Wir beabsichtigen auf einem Glasdach(Terrassenüberdachung)2 Glaseinheiten(beide zerbrochen)auf dem Kulanzweg auszutauschen.Wir befinden uns noch in der Gewährleistung.Das Glasdach wurde ohne unser Wissen durch zusätzliche Arbeiten von einer anderen Firma verändert.Diese Firma hat eine äußere Beschattungsanlage(Markise) auf das Dach montiert.Die dadurch entstehende Schattenwirkung führte zum Glasbruch.Für die von uns jetzt montierten Glaseinheiten möchten wir die Gewährleistung ablehnen,da der Schaden ohne weiterers neu auftreten kann.Der Bauherr besteht auf den Austausch.Ebenso sein Anwalt.Der Austausch würde also in Kenntnis eines Mangels vorgenommen. Können wir die Gewährleistung ablehnen?? Weitere Frage.Wir beabsichtigen in unserer Baubeschreibung folgenden Zusatz aufznehmen:"Sollten während der Gewährleistung bauliche Veränderungen gleich welcher Art an der Überdachung ,durch wenn auch immer vorgenommen werden erlischt automatisch die Gewährleistung".
19.12.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zum Thema Gewährleistung steht im Vertrag lediglich: Für die Abnahme und die Gewährleistung gelten, soweit nicht nachstehend abweichend geregelt, die gesetzlichen Bestimmungen. ... Uns interessiert, welche rechtlichen Möglichkeiten wir im Falle von auftretenden Baumängeln in der Gewährleistungszeit (wohl 5 Jahre) haben. Können wir ggf. gegen die beteiligten Subunternehmen Gewährleistungsansprüche geltend machen?
31.7.2006
Es wurde eine 5 Jährige Gewährleistung ab Übernahmeprotokoll vereinbart. ... Gewährleistung" an den Käufer weitergeben oder erlischt diese mit meinem Verkauf?

| 15.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Speziell bei diesen beiden Sonderwünschen möchten wir wissen, wer für die Gewährleistung unser Ansprechpartner ist. ... Man schrieb uns: "Die Gewährleistung der Sonderwünsche ist durch die Werkverträge mit unseren Nachunternehmern geregelt. ... Wer ist für die Gewährleistung zuständig?
26.11.2007
Sie sehen sich somit nicht in der Pflicht die Bau-Mängel aufgrund der Gewährleistung zu beseitigen. Im Vertag wird die Abtretung der Gewährleistung auf die Eigentümer ausdrücklich ausgewiesen. ... Gibt es die rechtliche Grundlage für die Handwerker, die Gewährleistung zu verweigern?

| 22.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Mein damaliger Archite angesprochen habe teilt mir jetzt mit, die Arbeiten seien mit einer „BGB Gewährleistung" von 5 Jahren ausgeführt worden und ich könne jetzt dem Unternehmer eine Mängelrüge mit Fristsetzung schreiben. Er selbst sei mit der „Leistungsphase 9" ,(der Betreuung von Gewährleistungen) nicht beauftragt gewesen, hätte diese ja auch nicht abgerechnet und sieht sich seit der Endabnahme nicht (mehr) in der Pflicht.

| 28.4.2008
entgegenhalten und die Gewährleistungsvornahme von der Zahlung abhängig machen? Sachverhalt: Bauträger insolvent Abretung der Gewährleistung (Bauträger-Subunternehmer) durch Insolvenzverwalter Gewährleistungsfall Sub hat noch restlichen Werklohn vom (nun insolventen) Bauträger zu erhalten Bauvertrag enthält keine Regelungen 5 Jahre sind noch nicht abgelaufen Danke!

| 25.11.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hat der Bauherrr Recht, mir die Arbeiten des Malers in Rechnung zu stellen? ... Hat der Bauherr noch Anspruch auf Gewährleistung für meine Putzarbeiten? Nun tritt ein Riss am Kamin auf, welcher auch nachträglich eingebaut wurde Ich bin der Meinung, dass die Gewährleistung aufgrund der Arbeiten des Malers und auch des nachträglichen Einbaus des Kamins wegen für mich erloschen ist.
3.8.2010
Meine Frau und ich haben vor Ablauf der 5jährigen Gewährleistung (endet 05.08.2010) im April diesen Jahres Kontakt zum Bauträger aufgenommen, um eine Liste der Mängel an unserem Haus zu erstellen. ... Telefonische, schriftliche Anfragen beim Bauträger wurden dahingehend beantwortet, daß man uns ein Schreiben zusenden möchte, welches die Gewährleistung bis auf weiteres aussetzt. ... Meine Frage ist aufgrund des schon sehr fortgeschrittenen Termins, ob die Gewährleistung bereits mit dem Schreiben vom 07.06.2010 gehemmt ist oder wie ich die Hemmung der Gewährleistung kurzfristig erreichen kann.

| 7.11.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Uns liegt leider kein Bauvertrag vor, sondern nur die Gewährleistungsurkunde und das Übergabeprotokoll, aus der VOB hervorgeht und Ablauf der Gewährleistung in 3/2014. ... Fragen: Gilt für die Heizungsanlage nebst Röhrenkollektoren und die beschriebenen Probleme die 4-jährige Gewährleistungsfrist? Sollte eine schriftliche Mängelanzeige an die Heizungsfirma erfolgen oder ein Hinweis auf die Gewährleistung, sobald die Heizungsfirma Reparaturkosten für die Röhrenflüssigkeit und die noch zu erfolgende Reparatur der Wasserleckstelle geltend macht?

| 21.6.2017
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich habe beim Hersteller angefragt und mitgeteilt bekommen, dass nach deren Meinung die Gewährleistung zwar abgelaufen sei, man aber aus Kulanz nachbessern wolle. ... Ist die Gewährleistung abgelaufen oder nicht? ... Wer hat recht?
1.10.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Unsere Frage ist nun: Wie sieht es mit der Gewährleistung aus, wenn die Firma aufgelöst wird? ... Wenn wir einen BGB-Vertrag schliessen und eine Gewährleistung von 5 Jahren haben, wer haftet dann, wenn z.B. nach vier Jahren Undichtigkeiten o.ä. auftreten?
6.4.2008
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Vertraglich sind 5 Jahre Allgemeine Gewährleistung fixiert. ... Wie lange ist die Gewährleistung auf die Unterspannbahn ?
21.10.2010
Hat die Dachbegehung durch einen fremden Dachdecker Auswirkung auf meine Gewährleistung?

| 25.7.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Ist der Meinung das auf Elektrische Bauteile nur 2 Jahre Gewährleistung gelte. In meinen Bauvertrag steht folgendes: „Die Gewährleistungsfrist für das Bauwerk beträgt 5 Jahre, beginnend mit der Abnahme." Da nichts über irgendwelche Einschränkungen im Bauvertrag steht, ging ich davon aus, dass alles von der Gewährleistung abgedeckt sei.
123·5·10·15·20·25·27