Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „garage carport grundstücksgrenze gemeinde“

4.6.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frage lautet: Ich habe mir ein Carport neben meiner Garage in der Größe: 5,20m x 4,00m x 3,00m gebaut. ... Das Carport hat ein Einfahrtstor. ... Tagsüber möchte ich das Carport als Sitzgelegenheit nutzen, da wir auf städtischer Seite 2 große Platanen an der Grundstücksgrenze haben, die sehr viele Blätter abwerfen.

| 2.2.2021
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Auf meinem Grundstück habe ich bereits 3 Garagen an den Grundstücksgrenzen (alle bauverfahrensrechtlich genehmigt). Der jetzt zu errichtende Carport soll nicht im Grenzbereich errichtet werden, ist also von der Grundstücksgrenze über 3 m entfernt. § 57 BayBO sagt aus: (1) Verfahrensfrei sind 1. folgende Gebäude: a) Gebäude mit einem Brutto-Rauminhalt bis zu 75 m3, außer im Außenbereich, b) Garagen einschließlich überdachter Stellplätze im Sinn des Art. 6 Abs. 7 Satz 1 Nr. 1 mit einer Fläche bis zu 50 m2, außer im Außenbereich,... ... Darf ich den Carport verfahrensfrei bauen, da ich die 50 m² nicht überschreite oder werden die anderen Garagen bei der Grundfläche mit eingrechnet?
2.4.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Garage soll wieder an das genehmigte Carport anschließen. Laut Gemeinde ist dieses Vorhaben genehmigungsfrei auch mit dem wieder angeschlossenen Carport, Nachbar A ist mit dem Vorhaben einversanden. Laut Bauamt ist die Garage eigentlich genehmigungsfrei, aber durch das Carport verlangt das Bauamt (neuer Mitarbeiter) durch die Gesamtlänge (Garage+Carport >9m an der Grenze) eine Abstandsflächenübernahme durch den Nachbarn A. (2000 bei der Genehmigung des Carports wurde dies nicht verlangt.)

| 17.6.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Unser Anliegen: Erstellung von einem Carport Die gemeinsame Grundstücksgrenze beträgt 8,20 m. An dieser Grenze entlang möchte ich einen Carport in einer Ges.... Entfernung des Carports zur Mauer: Das Bauamt schreibt einen Abstand von 0.5m in der Regel vor, um zwischen Mauer und Längswand reinigen zu können.
22.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
möchte vor meiner garage ein carport erichten meine garage,ist das limit ereicht mit der grenzbebauung mein nachbar stellt sich nicht freundlich.danach kommt eine mauer mit sieben meter 2m hoch vom vorbesitzer, danach kommt denn nachbar sein garge mit 13 m und ich schau auf seine mauer toll und ich darf jetzt nicht.das carport ist an allen seiten offen und hat eine größe von 5m auf 13 m für eine 10kw anlage mit 15kw energie speicher währe das erste haus in oberfranken das dies hat und währe unabhängig von dem energie versorger aber der neid der menscheit ist grenzen los dreh fast am rad weil ich keine atom energie will kein tschernoyl kein fukoschima wir müssen ein jeder sich selbst drum kümmern aber nachbarn sind nur happy wenn der strom mehr kostet und das heizöl abdrehn und im winter mit jacken im haus sitzen
30.10.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe eine Frage zu einem Garagenbau: Auf dem innerstädtischen Grundstück in Baden-Württemberg, das mit einem Mehrfamilienhaus bebaut ist, steht im hinteren Eckbereich direkt an den Grundstücksgrenzen eine alte Garage: Längsseite zum einen Nachbarn hin: 4,80 m, Schmalseite zum anderen Nachbarn hin: 3,10 m. ... Im Zuge einer Neugestaltung der Zufahrt soll diese Garage an gleicher Stelle durch eine neue Garage (oder einen Carport) ersetzt werden. ... Sichtblenden (Carport) zu den Nachbarn hin sollen geschlossen sein.
5.4.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Vn der Straße auf die Westseite des Grundstücks gesehen,würde das Carport auf der Grundstücksgrenze rechts zum südlichen Nachbarn im 3-m-Streifen stehen mit einem Stauraum davor von den vorgeschriebenen 5 Metern und Tiefe 3 Meter. Links am Stauraumplatz und am Carport m. ... Neben dem Privatweg stünden dann auf gleicher Höhe und mit gleichem Maß 2 Garagen.
12.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
wir wohnen in schleswig holstein in einem neubaugebiet. hier befinden sich ausschließlich einzelhäuser; es existiert ein bebauungsplan. unser unmittelbarer nachbar hat bereits im letzten jahr gebaut; wir erst in diesem jahr. auf dem grundstück des nachbarn war bereits ein bodenplatte nahe unserer grundstückgrenze gegossen worden bevor wir mit unserem hausbau begannen. in der annahme, dass dort eine garage errichtet werden sollte, haben wir dem weiter nicht viel beachtung geschenkt. nun hat unser nachbar in den letzten drei wochen mit der errichtung eines carports (aus holz) inkl anbau begonnen. und wie sich herausstellte, ist die bodenplatte für den anbau. dieser ist gemauert, ist keine garage und befindet sich ca. 1m von unserer grundstücksgrenze entfernt. das carport schließt an den anbau an, so dass sich der anbau zwischen unserer grundstücksgrenze und dem carport befindet. das dach des carports erstreckt sich bis über den anbau. die höhe von 2,75m wird unseres erachtens überschritten; länge des carports einschl anbau sind 9m. unsere fragen: 1) ist hier eine baugenehmigung notwendig (auch wenn 2,75m höhe nicht überschritten werden? 2) welcher abstand zu unserer grundstücksgrenze muss eingehalten werden? ... 4) wird der anbau teil des carports und somit das ganze als ''''carport'''' betrachtet?

| 19.5.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Kann eine bestehende, alte Garage auf einer Grundstücksgrenze zum Nachbarn abgerissen werden und diese durch einen neuen Carport in gleicher Größe ersetzt werden ? ... Garage wurde um 1985 (ohne Genehmigung damals) errichtet,ist aber im Grundstücksplan der Stadt eingezeichnet. 3.

| 14.3.2011
Bereits in dieser Zeichnung war das zu unserem Nachbarn gelegene, an der Grundstücksgrenze geplante Carport eingezeichnet. Tatsächlich misst es nun nach Fertigstellung an der Grundstücksgrenze eine Länge von 9,50 Metern (statt der erlaubten 9,00 Meter). ... Nun war der Landkreis hier und hat die Mängel am Carport aufgenommen.
3.1.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Der Stellplatz liegt an der südlichen Grundstücksgrenze zur Straße und liegt außerhalb des Baufensters. Das Baufenster geht bis auf 5m an die südliche Grundstücksgrenze heran. Lässt sich dies allgemein beantworten ohne eine Absprache mit der Gemeinde treffen zu müssen?
13.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich möchte auf meinem Grundstück, das mit einem Haus und Carport bebaut ist, zusätzlich ein Nebengebäude als Gartenlagerhaus für Gartengeräte, Motorräder, Anhänger, Fahrräder etc.) errichten. ... Der Carport is eine mit dem Haus genehmigte Grenzbebauung in den Maßen 8,00m Breite (Straße) und 6,00m Tiefe (Garage des Nachbarn).
1