Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „bauträger werkvertrag kündigung bauantrag“

9.8.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt meine Frage: Besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung des Werkvertrages, wegen arglistiger Täuschung, auf Grund des Abschlußes des Werkvertrages auf Grund der Vortäuschung der Preiserhöhung? Kann der Bauträger ohne unterschriebe Bauzeichnung/Bemusterung, zwar mit Vollmacht einen Bauantrag stellen, beziehungsweise in Vorleistung gehen, die dann im Falle einer Kündigung vom Auftraggeber zu bezahlen wären? ... Daraufhin bietet der Bauträger in Höhe der ersten Rate einen Vergleich an vom Werkvertrag zurückzutreten.
6.11.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Nach meinen Recherchen zum Thema Werkvertrag Kündigung habe ich nun aber das Gefühl hingehalten zu werden, bis die Frist abgelaufen ist und der Auftragnehmer somit das Recht auf Kündigung und Schadensersatz hat. ... Unabhängig davon schuldet der Besteller 4000€ für die Erstellung des Bauantrages/der Bauanzeige... ... Welche Rolle spielt der kalkulierte Gewinn bei einer Kündigung nach § 649?

| 19.8.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Alleine die Erstellung des Bauantrags nach der Freigabe des Vorentwurfs durch uns soll weitere mind. 9 Wochen dauern, und nach Erteilung der Baugenehmigung soll es weitere mind. 5 Wochen dauern, bis mit dem Bau begonnen wird. ... Über die Dauer der Planungszeit bis zur Fertigstellung des Bauantrags macht der Vertrag jedoch keine Aussagen (erste Rate 5% ist bei Versand der Bauantragsunterlagen an uns fällig). 6.Kann der Bauträger willkürlich festlegen, wann der Baubeginn stattfindet? ... 10.Können wir den erarbeiteten Vorentwurf bei einem anderen Bauträger nutzen ?
1