Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

526 Ergebnisse für „bauträger kosten“

5.11.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir bauen gerade ein Haus mit Keller mit einem Bauträger. ... Können wir uns das Geld vom Bauträger wiederholen? ... Einen Beweis hat der Bauträger nicht liefern können.
2.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Fußbodenheizung + KFW 70 bekommen und dies hat er auch bei der Kostenaufstellung für die Baufinanzierung so angegeben und unterschrieben. ... Ist die Email und Kostenaufstellung nichts wert?
7.7.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Auf Nachfrage beim Bauträger, wie die Stockwerksübergänge ausgeführt werden, wurde uns mitgeteilt, dass die Abweichungen im Rohbau und im Trockenbau hausweise sehr unterschiedlich ausfallen und jeweils individuelle Lösungen gefunden werden müssen. ... Der Bauträger verweigert aktuell eine Ausbesserung und Korrektur, vermutlich aus Kostengründen (die Rede war von 10.000 Euro Kosten zur Mängelbeseitigung), unteranderem wohl auch dadurch, dass der Bau mittlerweile sehr weit fortgeschritten ist; Innenputz und Estrich sind bereits seit Wochen erfolgt und es stehen die Bodenverlegung und die Malerarbeiten kurz bevor. ... Oder darf der Bauträger aufgrund Unverhältnismäßigkeit ablehnen?
17.10.2014
Ich habe derzeit einen Rohbau bei dem es nicht mehr weiter geht da der Bauträger einen Insolvenz Antrag gestellt hat. Habe mit dem Insolvenzverwalter kontakt aufgenommen , dieser hatte mir in einem ersten schreiben mitgeteilt das er versucht einen Investor zu finden so das für mich keinen weiteren Kosten entstehen.
1.11.2009
Der Bauträger hatte dies schriftlich erhalten und äußert sich nicht. ... Der Bauträger hat sich weder gemeldet noch sonst irgendeine Reaktion gezeigt. ... Kann ich veranlassen, dass der Bauträger die Rechnung übernimmt?
28.5.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Jetzt fordert der Bauträger von uns die Herausgabe der gesamten 1.400 Euro um davon die De-/Neumontage der durchgebogenen Wand zu finanzieren. ... Davon abgesehen, hatten wir vorab Angebote eingeholt, wonach die De-/Neumontage beider Wände 2.700,- Euro kosten sollte (ohne Folgearbeiten). Kann der Bauträger uns jetzt womöglich unterstellen, wir hätten die Wand verbeult?

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Im Anschluss werden die einzelnen Gewerke dann über den Bauträger an die entsprechenden Handwerkbetriebe vermittelt und ein Werkvertrag direkt mit diesen geschlossen. Die Bezahlung erfolgt ebenfalls direkt mit den Handwerkbetrieben und nicht über den Bauträger. ... Wie sehen hier die Möglichkeiten für uns aus, die Kosten erstattet zu bekommen: -wurde die Anlage durch den Bauträger von vornherein falsch angeboten?

| 26.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Es wurde im Juli 2013 ein Notarvertrag zur Errichtung eines Reihenhauses bis 30.6.2014 durch einen Bauträger abgeschlossen. ... Der Bauträger schreibt nun eine Rechnung über Bezahlung der vollen restlichen 19% mit Verweis auf den Notarvertrag ( siehe unten). ... Der Bauträger verlangt jedoch erneut den vollen Betrag bis zur Übergabe.
10.10.2013
Ich habe vor 4 Jahren und 10 Monaten ein Haus vom Bauträger gekauft. ... Darin habe ich eine Frist bis zum 20.09.2013 gesetzt, bis zu welcher der Bauträger schriftlich zu meinem Schreiben Stellung nehmen und mir über seine Planungen zur Mängelbeseitigung berichten soll. ... Ist durch meine Mängelanzeige die Frist von 5 Jahren aufgeschoben oder endet diese nach 5 Jahren auch dann, wenn der Bauträger nicht reagiert?
3.10.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Bauträger ist mittlerweile mehr als 12 Monate im Verzug. ... (2) Wenn "Nein", welche Möglichkeiten haben wir das Haus heraus zu verlangen bzw. welche Möglichkeiten gibt es den Bauträger Druck zu machen? (3) Können wir eine Abnahme ohne den Bauträger vornehmen und in das Haus einziehen?

| 23.1.2018
Laut Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) darf ein Bauträger nur Raten abfordern, die dem erreichten Bautenstand entsprechen. Nun hat sich herausgestellt: Tatsächlich hat unser Bauträger Raten abgefordert, die dem Bautenstand nicht entsprachen. ... Nun steht der Bauträger vermutlich kurz vor der Insolvenz.

| 10.9.2010
Wir haben im April 2010 unsere DDH vom Bauträger abgenommen. ... Erdarbeiten Bis auf den Punkt Erdarbeiten wurde vom Bauträger niemals Mehrkosten angemeldet. ... Jetzt sollen wir für die Kosten von 170m² 1-2mm körnigen Sand aufkommen, der zum Einbau der Körbe gebraucht wurde.

| 19.1.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, nach vollendetem Hausbau hat mir mein Bauträger eine unglaubliche Menge an Farben, Lacken und Silikon samt Werkzeugen hinterlassen. Da diese ja nicht über den gewohnten Bauschrott entsorgt werden dürfen, fallen hier Kosten zur Entsorgung beim Abfallcenter an. Können diese dem Bauträger in Rechnung gestellt werden?
12.3.2011
Der Bauträger ist gerade dabei, die Sanierung der Gemeinschaftsbereiche abzuschließen. ... Da in unserem Kaufvertrag zwar der Ausbau der Wohnung detailliert festgehalten ist, allerdings über die Gestaltung des Gemeinschaftseigentums nicht so detailliert gesprochen wird, und speziell auch das Anbringen von richtigen Leuchten/Lampengehäusen nicht erwähnt wird, steht der Bauträger auf dem Standpunkt, dass die Leuchten an sich nun von den Käufern angeschafft werden müssen. ... Gibt es hier eine konkrete Regelung, auf die ich mich beziehen kann und die den Bauträger verpflichtet, die Leuchten im Gemeinschaftseigentum anzubringen und auch finanziell zu leisten?

| 1.12.2006
Wir haben über einen Bauträger eine Eigentumswohnung erworben, die sich zur Zeit in der Rohbauphase befindet. ... Bei diesen Angeboten haben wir den Eindruck dass wir mit viel zu hohen Kosten belastet werden sollen, deren Berechnung jeder Grundlage entbehrt. ... Einbau einer Badewanne / Dusche) und dafür eine angemessene Vergütung vom Bauträger verlangen?
5.12.2019
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Ich habe Anfang 2017 bei einem Bauträger eine Eigentumswohnung in einem Sanierungsprojekt in Sachsen zum Festpreis erworben. ... Einen Monat später informierte der Bauträger, dass die neue Baufirma erst ab Ende Juni 2018 mit den Rohbauarbeiten beginnen könne und sich eine Verzögerung von 6 Monaten ergebe. Zur Begründung Verwies der Bauträger auf die allgemein angespannte Lage im Baugewerbe und dass sie bereits 37 Rohbaufirmen angefragt hätten, jedoch lauter Absagen erhalten hätten.
26.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Bei einem Bauträger habe ich eine Wohnung gekauft. ... Der Bauträger wird nicht fertig. ... Welche Ansprüche kann ich gegen den Bauträger geltend machen.
18.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe eine Eigentumswohnung vom Bauträger gekauft. ... Der Bauträger meldete sich diesbezüglich nicht. ... Protokollmängel sind noch nicht alle beseitigt, die dem Bauträger gesetzte Frist endet in zwei Wochen.
123·5·10·15·20·25·27