Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

88 Ergebnisse für „bauträger handwerker“


| 13.2.2013
von Rechtsanwalt Boris H. Nolting
Die Sonderleistungen wurden aber nicht direkt an die Handwerker beauftrag. ... Nur die Fliesenarbeiten sollen wir nun direkt an den Handwerker begleichen. ... Unseres Erachtens ist es so, dass der Bauträger die Fliesenarbeiten bei seiner Schlussrechnungsstellung vergessen hat und den Handwerker jetzt direkt an uns weiter leitet.

| 29.1.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2006 haben wir ein schlüsselfertiges Reihenhaus direkt vom Bauträger "erworben". ... Es gab immer Schwierigkeiten mit dem Bauträger (gleichzeitig auch Architekt und Generalübernehmer), was zur Auswirkung hatte, dass die Zahlungen direkt an einer bauausführenden Firma bzw. an Lieferanten abgetreten wurden. ... Teilweise haben wir schon manchen Handwerker doppelt bezahlt.

| 14.3.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Jetzt bekommen wir Rechnungen von Handwerkern bzw. dem Generalunternehmer bzgl. angeblicher "Sonderwünsche". Wir würden gerne wissen, ob wir einen Vertrag mit dem Handwerker bzw. ... Deswegen ist unser Interesse, Geld für Mehrkosten direkt mit dem Bauträger abzurechnen und nicht mit den Handwerkern - wir würden das Geld einbehalten bis zur Wohnungsübergabe.
1.11.2009
Der Bauträger hatte dies schriftlich erhalten und äußert sich nicht. ... Der Bauträger hat sich weder gemeldet noch sonst irgendeine Reaktion gezeigt. ... Kann ich veranlassen, dass der Bauträger die Rechnung übernimmt?
1.3.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir haben ein EFH schlüsselfertig von einem Bauträger erworben. ... Der Bauträger und der am Bau beteiligte Installateur haben den Schaden gesehen. Sicherheitshalber haben wir dem Bauträger auch eine schriftliche Mängelanzeige geschickt.
23.4.2013
Auf Anfrage beim Bauträger haben wir ein "Nein" zur Durchführung erhalten. ... Unsere Frage: Ist es wirklich rechtens, dass der Bauträger Sonderwünsche ohne Begründung ablehnen kann, obwohl im Kaufvertrag die Möglichkeit ausgewiesen ist und die DIN-Normen eingehalten werden?

| 23.9.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir bauen momentan mit einem Bauträger.Nun haben wir gestern erfahren, dass dieser Bauträger am Montag Insolvenz beantragen wird. ... November gekündigt haben, haben wir jetzt natürlich richtigen Zeitdruck.Die Handwerker, die von dem Bauträger bestellt waren, würde uns unser Haus gerne fertig stellen, wenn wir mit ihnen einen Vertrag machen würden. Frage: Können wir die Handwerker selber beauftragen, noch ausstehende Arbeiten zu erledigen und dürfen wir, wenn noch keine Abnahme erfolgt ist, mit unseren Eigenleistungen beginnen.
23.2.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun möchten wir diese Mängel selber beheben bzw. selber an Handwerker beauftragen. ... Der Bauträger ist über unser Vorhaben bereits informiert. ... Kann und darf ich den Mangel selber beheben und dennoch vom Bauträger die Zahlung in Höhe des Angebotes fordern?

| 2.12.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir lassen zur Zeit von einem Bauträger (ist unser Vertragspartner) ein Haus bauen. ... Bis heute habe ich keine Antwort vom Bauträger erhalten und die Mängel wurden auch noch nicht behoben. Das Dach wurde nicht vom Bauträger errichtet.
28.10.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, momentan baue ich mit einem Bauträger ein Einfamilienhaus auf meinem Grundstück. ... Allen beteiligten Handwerkern schuldet mein Bauträger Geld und vertröstet sie oder meldet sich überhaupt nicht mehr bei Ihnen. ... Mein Bauträger versicherte mir, dass der Gesamtpreis nicht überschritten wird.
17.2.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir reden also insgesamt über 17241 Euro, die wir (noch) nicht an den Bauträger gezahlt haben. ... Allerdings wissen wir nicht, wie wir uns verhalten sollen, denn: Wir wissen bislang nur von den Handwerkern Bescheid über die angebliche finanzielle Schieflage. ... Sie sagen offiziell nur: "Alleine Ihr Bauträger entscheidet, ob und wann es bei Ihnen weitergeht."
26.11.2007
Der Bauträger ging in 2006 in Insolvenz. ... Welche Möglichkeiten habe ich, dass die Handwerker die Bau-Mängel ausbessern? ... Gibt es die rechtliche Grundlage für die Handwerker, die Gewährleistung zu verweigern?

| 14.8.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir haben ein schlüsselfertiges EFH von einem Bauträger (inkl. ... Da wir bei einigen Gewerken eine (im Vergleich zum im Hauspreis enthaltenen Standard) höherwertige Ausstattung bestellt haben (z.B. unsere Wohnzimmertüre aus Glas), wurden diese Gewerke separat bei dem Handwerker, der mit unserem Bauträger zusammenarbeitet, beauftragt. ... Jetzt zu meiner Frage: Haben wir einen Anspruch gegen Handwerker / Bauträger auf kurzfristige Behebung des Schadens und, falls dies unsicher ist: Wie hoch wäre unsere Chancen, dies rechtlich durch zu setzen ?

| 5.11.2006
Hallo, ich habe vor dreieinhalb Jahren ein Haus von einem Bauträger bauen lassen. ... Der Bauträger ist nun vor zwei Jahren insolvent gegangen, die Firma existiert also nicht mehr. ... Kann ich vom Handwerker direkt die Beseitigung des Mangels verlangen?
22.1.2012
Wir lassen durch einen Bauträger eine Reihenhaus erstellen. ... Wir wurden bisher nicht schriftlich über die Bauzeitverlängerung bzw. einen Fertigstellungstermin informiert. ------------------------------------------------ Meine Fragen währen: 1) Muss der Bauträger mich als Käufer über die Überschreitung der Bauzeit und die Gründe hierfür schriftlich informieren? 2) Muss der Bauträger mich als Käufer über den voraussichtlichen Fertigstellungstermin schriftlich informieren?

| 6.12.2009
Darüberhinaus gibt es die Formulierung im Absatz über Haftung für Sachmängel: ***Beginn Zitat: Für Werkleistungen, die als Sonderwünsche ausgeführt werden, welche der Käufer unmittelbar mit Unternehmern oder Handwerkern vereinbart hat, und für Eigenleistungen des Käufers übernimmt der Verkäufer keine Haftung; dies gilt auch für Mängel, welche durch die Ausführung solcher Sonderwünsche oder durch Eigenleistungen verursacht sind. ... - Der Bauträger kann laut Vertrag die Zustimmung zur Eigenleistung nach seinem billigen Ermessen verweigern. ... Geplante Abnahme ist am 18.12.09, und der Bauträger gerät ab 31.12.09 nach Vertrag in Verzug. - Wenn wir vorerst die Standardausführung machen lassen und dann in z.B. 1/2 Jahr nach Abnahme und Übergabe die Materialien austauschen und unsere eigene Konstruktion machen, hat der Bauträger noch eine Handhabe?

| 8.6.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, Wir haben eine Eigentumswohnung von einem Bauträger gekauft. ... Allerdings sollen die Handwerker jetzt auch noch zusätzlich bezahlt werden etc pp. ... Der Bauleiter sagte sie hätten bei Ihrer Rechnung an den Bauträger gar nicht zwischen den einzelnen Wohnungen differenziert und der Bauträger hätte diesen Betrag wohl alleine erstellt.

| 29.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Hat der Bauträger diese Schlechtwetterzeit nicht von vornherein einzukalkulieren? ... In meinen Augen versucht sich der Bauträger nun mit dem Wetter aus der Affäre zu ziehen, wobei 10 Schlechtwetterwochen, also mindestens 50 Schlechtwettertage schon ein extremer Witz sind. ... Bevor ich jetzt aber zum großen Schlag gegen den Bauträger aushole, hätte ich gerne eine Expertenmeinung gehört.
123·5