Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

92 Ergebnisse für „baurecht kaufvertrag angebot“


| 26.5.2007
Ist überhaupt Angebot das gleiche wie Reservierung? ... (um kein Risiko einzugehen - sollte nämlich die Baufirma das Angebot schnell angenommen haben, sind wir auf den Kauf/Kaufvertrag und Bezahlung gebunden - kann es passieren dass die Firma dann doch nicht für den Preis und überhaupt für uns baut?) 5)Ich werde das Haus mit meinem Lebensgefährten bauen, er muss schon jetzt zu dem Angebot/Reservierungstermin mit - sollen wir schon jetzt vor dem Notar bestimmte Regelungen aufnehmen lassen?
7.3.2015
Diese Sondervereinbarung wurde auch mit meinem Vorbesitzer getroffen, war aber nicht Gegenstand zum Kaufvertrag und wurde nie im Grundbuch eingetragen, sodass ich davon Kenntnis haben konnte. ... Mein Angebot war, dass ich und der Versorger sich zu jeweils 25% beteiligen und der Nachbar zu 50%.

| 1.7.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben dann den Kaufvertrag, in dem auch die übliche Klausel mit "kein Anspruch ..., aber Sonderwünsche werden berücksichtigt, wenn Bautenstand,... Nach dem Kaufvertrag hat man uns gebeten, alle Sonderwünsche zusammenzufassen, weil das für beide Seiten einfacher und günstiger wäre. ... Am Dienstag läuft unsere Frist für das Angebot ab.

| 30.3.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Verkäufer hat angeboten, sich um Pflanzkübel und eine wunschgemässe Bepflanzung (z.B. hoch und dicht) zu kümmern, allerdings ist das nicht möglich, weil ansonsten die Wohnung zu dunkel wird. ... Meine Fragen: Kann ich darauf bestehen, dass in der Planung der Außenanlagen wieder die entsprechenden Abstände gewährleistet werden bzw. alternativ ein Recht auf Minderung oder Rücktritt vom Kaufvertrag mit Schadensersatz in Anspruch nehmen?
1.5.2018
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Per Internet und Exposè wurde mir ein 6 Familienhaus mit 443 qm Wohnfläche angeboten, alle 6 Wohnungen wurden mit Größe und Mieteinnahmen aufgelistet.

| 20.10.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zunächst wurde das Objekt als schlüsselfertig (sogar bezugsfertig) für 299.000,-EUR angeboten. ... Nun habe ich aber von verschiedenen Seiten gehört, dass eine solche Trennung von Roh- und Aubsau aber nicht nur im Hinblick auf die Grunderwerbssteuer, sondern auch auf den notariellen Kaufvertrag bezogen unzulässig ist. Man erzählte mir, dass der geschlossene Kaufvertrag somit im Prinzip nichtig sei.

| 31.8.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Im Kaufvertrag und im Grundbuch wurde deshalb ein Geh-u.Fahrrecht auf einer genau festgelegten fläche vereinbart und eingetragen. ... Numehr werde ich durch das Bauamt aufgefordert eine derartige Erklärung abzugeben.Das möchte ich nicht,weil ich befürchte,daß das hintere Grundstück zusätzlich babaut werden könnte.In meinem Kaufvertrag steht ..."

| 21.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geerte Damen und Herren, wir haben über unseren Baumarkt Wohnungstüren bestellt. Der Fachberater, der uns die Türen verkauft hat, ist dann zu unserem Neubau gekommen und hat ein Aufmaß gemacht. Ich war am Aufmaßtermin dabei und bin mit ihm alle Positionen abgegangen, der Fachberater hat die Maße der Türöffnungen genommen und hat auch festgelegt, ob die Türen DIN Links oder Rechts öffnet.

| 23.11.2005
Im Angebot und in den weiteren Gesprächen wurde der Einzug im Jahr 2005 garantiert. ... Hierzu verpflichtete er sich auch im Kaufvertrag. ... Kaufvertrag als mit dem geplanten EFH bebaubar verkauft.
20.3.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ist dieser auch Teil des Angebots? ... Der Haushersteller definiert das Nachtragsangebot derart: "Im Nachtragsangebot werden preisliche Änderungen (Mehrkosten und Erstattungen) im Vergleich zum ursprünglichen Kaufvertrag aufgeführt." All diese Dinge sind keine Änderungen vom Kaufvertrag (Kaufvertrag = Angebotstext + Grundriss), sondern Fehler im Angebotstext, oder?

| 14.3.2015
Ein Angebot bzgl. ... Firma Bad hat Herrn GU ein Angebot gemacht. ... In dem Angebot sind die Positionen aus dem Kaufvertrag genannt, wo wir wertmäßig Unterschiede haben (ursprüngliches Produkt wird rausgerechnet, unser gewähltes reingerechnet = Delta der Mehrkosten).

| 9.12.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bei den Verkaufsverhandlungen waren Stellplätze getrennt vom Haus zum Verkauf angeboten worden, die auch nicht auf dem Hausgrundstück, sondern auf dem Gemeinschaftsgrundstück der Reihenhausanlage liegen.
27.3.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Von A wird ein Wohngebäude zum Kauf über einen Makler M angeboten, das derzeit als Ferienhaus genutzt wird. ... Auch das Bauamt versichert, dass das Gebäude vermutlich schon immer so war oder dass der Anbau zumindest baurechtlich genehmigt wurde. ... -Gibt es die Möglichkeit sich durch den Kaufvertrag abzusichern?

| 25.3.2007
Sollte bis 30.06.2007 eine Annahme nicht erfolgen, können wir unser Angebot zurückziehen. Das Angebot wurde am 23.11.06 unterschrieben, der Baubeginn sollte Ende März 2007 nach Verkauf der vorgeschriebenen Mindestanzahl erfolgen.Das Interesse für die Anlage war bis heute eher gering , vom Bauträger sind wir informiert worden, dass es angeblich nach nur 3 verkauften Wohnungen losgehen soll.Wir haben den Vertrag mit der Aussage unterschrieben , dass nur Eigentümer die Anlage beziehen.Bei einem Baubeginn nach nur 3 Wohnungen vermuten wir, dass uns der Bauträger unbedingt an das Angebot binden will. Mit der Lösung sind wir aber nicht einverstanden da bei einem Leerstand von 70 % eine Dauerbaustelle sowie eine spätere Vermietung durch den Bauträger vorprogrammiert sind. unsere Frage:Wieviele Wohnungen müssen laut Gesetzesvorgabe vor Baubeginn mindestens verkauft werden, bzw. wie kommen wir aus dem Angebot wieder heraus.
10.10.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zum 1.10.07 tritt laut Kaufvertrag die Vertragsstrafe ein. ... Wir werden versuchen in den naechsten Tagen einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren, um ueber Ihr Angebot bezueglich Neudefinition der im §4 Abs. 7 des Kaufvertrages festgelegter Nutzungsausfallentschaedigung aufgrund der erheblichen Bauzeitenverzoegerung von insgesamt 9 Monaten zu verhandeln. ... Dort sollten die Angebote fuer Sonderwuensche besprochen werden.
30.8.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich habe diesen Angebot abgelehnt. ... Eigenleistung oder wegfallende pos. von Angebot: =21.360,00€ Ich habe diese Vereinbarung leider unterschrieben weil ich diese letzten Satz falsch verstanden haben. d.h. Wenn ich das Angebot ablehne, wird der Verkäufer mich voraussichtlich auf 4T€ Schadensersatz verklagen.

| 15.2.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, Wir haben am 22.5.2015 den Kaufvertrag für eine schlüsselfertige Wohnung abgeschlossen. ... Wie Sie Ihrem Kaufvertrag entnehmen können, ist der Bauherr nicht verpflichtet, Sonderwünsche zu berücksichtigen. ... •Fliesen Kosten: Das Ihnen vorliegende Angebot der Fa.

| 7.12.2006
Wir stehen vor dem notariellen Kaufvertrage eines Grundstücks von 310qm, das schriftlich vom Makler als "voll erschlossen" angeboten wurde. Das Angebot enthält unten einen Zusatz "Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten". ... Leider gibt es keine weiteren Angebote an Grundstücken der angebotenen Grösse im stadtnahen Raum, sodass der Wechsel zu einem anderen Anbieter keine Option darstellt.
123·5