Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

142 Ergebnisse für „baurecht bauträger abnahme bgb“

23.3.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Die aufgeschlüsselten Rechnungen hierfür, möchte unser Bauträger aber nicht vorlegen. ... Können wir uns hierbei auf §§ 307 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB, berufen? ... Die Abnahme wird dem Bauherrn mit einer Frist BGB vorher angekündigt.

| 23.10.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben ein Haus von einem Bauträger bauen lassen. ... Auf unseren Hinweis hin, dass wir auf den Sachverständigen zur Abnahme bestehen, teilte der Bauträger mit, dass er vom Hausrecht Gebrauch machen würde und dem Sachverständigen den Zutritt zu der Immobilie verweigert. Wir haben darauf hingewiesen, dass ohne Sachverständigen durch uns keine Abnahme erfolgen wird, worauf der Bauträger uns mitteilte, dass er in diesem Falle den Kaufvertrag auflösen würde um das Haus anderweitig zu veräußern.

| 23.5.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Bauträger verlangt nun auf Grundlage des Gutachtens die Abnahme des Gemeinschaftseigentums unter Vorbehalt der im Gutachten festgestellten Mängel. ... Die Abnahme muss von jedem Eigentümer einzeln erklärt werden. Ich bin fest entschlossen, die Abnahme zu verweigern mit der Begründung, die Mängel seien nicht alle unwesentlich (§ 640 BGB).

| 26.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Es wurde im Juli 2013 ein Notarvertrag zur Errichtung eines Reihenhauses bis 30.6.2014 durch einen Bauträger abgeschlossen. ... Am 31.7. ist der angesetzte Termin für die Abnahme, bei der Vorabnahme am 24.7. lag noch kein Laminat, es fehlten Innentüren und Türrahmen, Elektrik war noch nicht fertig etc. ... Der Bauträger verlangt jedoch erneut den vollen Betrag bis zur Übergabe.
3.10.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Die Abnahme und Übergabe des Kaufgegenstandes erfolgt nach Wahl des Verkäufers entweder bei Bezugsfertigkeit oder vollständiger Fertigstellung, spätestens jedoch innerhalb der nach den Regelungen in Ziffer 1. bestimmten Frist. ... Der Bauträger ist mittlerweile mehr als 12 Monate im Verzug. ... (3) Können wir eine Abnahme ohne den Bauträger vornehmen und in das Haus einziehen?
18.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe eine Eigentumswohnung vom Bauträger gekauft. ... Der Bauträger meldete sich diesbezüglich nicht. ... Bezahlt sind alle Raten bis auf die letzte (3,5% "nach vollständiger Fertigstellung") sowie 5% des Kaufpreises als Einbehalt der ersten Rate (§ 632a Abs.3 BGB).
17.10.2014
Ich habe derzeit einen Rohbau bei dem es nicht mehr weiter geht da der Bauträger einen Insolvenz Antrag gestellt hat.

| 24.8.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun geht es um die Abnahme des Gemeinschaftseigentums. ... Nun hat uns der Bauträger mitgeteilt, dass die Abnahme erfolgt ist und das Eigentum auf die Gemeinschaft übergeht. ... Dazu meine Fragen: Ist die Regelung im Kaufvertrag zulässig, wenn ein vom Bauträger beauftragter und bezahlter Sachverständiger die Abnahme ohne Beteiligung der Eigentümer vornimmt?
24.1.2012
Wir haben ein Reihenhaus vom Bauträger gekauft (bzw. lassen es bauen). ... Die Abnahme ist auch für den 31.1. vereinbart. ... Ist es ein wesentlicher Magel, der die Verweigerung der Abnahme begründet, wenn der Bauträger keine entsprechenden Nachweise vorlegt?
6.12.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Nach Aussage des Vertreters des Bauträgers hatte der Bauträger 3 Wochen, um diese Mängel im Nachgang zu beseitigen. Per Ende dieser drei Wochen bzw. per Monatsende 30.11.2017 ist leider nichts passiert. 1) Aus welcher Quelle leitet sich ab, wie lang der Bauträger ordentlich Zeit hat, um nach dem Übergabetermin etwaige Mängel an der Wohnung zu beseitigen (MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung; BGB;)? ... 3) Ich würde im Sinne von § 280 und § 286 BGB erstmal dem Bauträger den Vermögensschaden aus dem Mietausfall in Rechnung stellen.
3.3.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Im Dezember 2018 haben wir einen Vertrag zur Errichtung eines EFH mit einem Bauträger geschlossen. ... In der Ausführung hat der Bauträger ab Baubeginn 1.6.2020 bis 22.12.2020 seine Frist für die Bauzeit eingehalten. Allerdings nicht diese zum Beginn (Eingang Baugenehmigung 15.01.2020 beim Bauträger).

| 10.9.2010
Wir haben im April 2010 unsere DDH vom Bauträger abgenommen. ... Erdarbeiten Bis auf den Punkt Erdarbeiten wurde vom Bauträger niemals Mehrkosten angemeldet. ... Fälschlicherweise (ohne unseren Auftrag) hat dieser diesen aber ausgebaut und ihm ist dies auch bei Abnahme nicht aufgefallen.
25.3.2007
Nach längerem Drängen unsererseits brachte der Bauträger ein Rechtsverfahren in Gang. ... Der Bauträger informiert uns nie oder nur nach sehr langer Wartezeit und nur auf wiederholtes nachfragen. ... Oder kann der Bauträger 5 Jahre nach dem Abnahmeprotokoll das juristisch begründet verlangen?
7.9.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, wir haben von einem Bauträger ein Haus gekauft. ... Bisher stellt sich der Bauträger taub. ... Ist das überhaupt Baurecht?

| 29.11.2010
Ist der Bauträger (nach 1,5 Jahren) zur Nachbesserung verpflichtet und welche Gesetzesgrundlage trifft zu (Paragraph) ? ... Ein potenzieller Fensterumbau durch den Bauträger würde die Fassade+Dämmung etc. beschädigen. Können wir eine Wertminderung des Hauses beim Bauträger geltend machen ?

| 11.8.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
In den Folgejahren sind dann (nach der Abnahme) einige kleinere und größere Mängel aufgetreten. Die Mängel wurden mit dem Bauträger besprochen und zum Teil auch beseitigt. ... Konkret würden wir gerne wissen: - Muss der Bauträger alle oder einen Teil der Gutachterkosten übernehmen?
28.11.2012
Ich habe eine Altbauwohnung (von 14 Einheiten) gekauft, die vom Bautraeger renoviert wird. ... FRAGE 3 Der Bautraeger fuehlt sich zur Zeit nicht in der Lage, einen neuen Termin fuer die Bezugsfertigkeit zu nennen, sagt informell ca Februar/Maerz 2013? ... Ist es sinnvoll, den Bautraeger in Verzug zu setzen?

| 3.11.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Der Bauträger stellt Raten nach Baufortschritt und die Raten werden auch in Rechnung gestellt, obwohl der Baufortschritt nicht gegeben ist. ... Ich habe nun dem Bauträger eine Frist gesetzt die Wohnung bezugsfertig herzustellen und zu übergeben. ... Kündigung analog § 314 BGB und Anspruch auf Auflassung, Fertigstellung der Wohnung durch einen Dritten?
123·5·8