Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

25 Ergebnisse für „bau eigentümer gewerbegebiet“

21.1.2019
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Nach Rücksprache mit der Stadt hat sich heraus gestellt, dass das Gebäude nicht zu "Wohnzwecken" genehmigt ist - auch eine Umnutzung stellt sich schwierig dar, da sich das Gebäude in einem ausgeschriebenen Gewerbegebiet (kein Mischgebiet) befindet. ... Gibt es eine Chance mit den oben genannten Argumenten eventuell doch eine Umnutzung durch zu bekommen oder hat man in einem Gewerbegebiet grundsätzlich keine Chance?

| 20.12.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe einen Beitrag gelesen zu dem Thema, wenn ein Wohnhaus im Gewerbegebiet steht. ... Nun soll das Grundstück geteilt werden, sprich zwei Eigentümer je für den betrieblichen Teil und das Wohnhaus eingetragen werden. ... Die Gemeinde widerspricht nun, da auf dem Gewerbegebiet kein Wohnhaus mit neuem Eigentümer stehen darf.

| 14.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ein Betriebsgrundstück einer Gewerbeimmobilie in einem ausgewiesenen Gewerbegebiet ist durch Grundstücks-Teilungsanträge in einen Wohn- und Betriebsbereich aufgeteilt worden. ... Erdgeschosswohnung und Betriebsbüro werden von den Gewerbetreibenden Eigentümern genutzt. ... Nach mehreren Wechseln der Eigentümer der DG-Wohnung wird sie heute von den derzeitigen Eigentümern als allgemeine Wohnung genutzt.
17.3.2016
Das Haus liegt auf einem Grundstück in einem Mischgebiet, direkt angrenzend ist allerdings ein Gewerbegebiet mit einer großen Industrieanlage (Abstand Haus - eigene Grundstücksgrenze 20m, Abstand Haus-Industriegrundstück etwa 25m (zwischen eigenem und Industriegrundstück ist ein Wege-Grundstück), Abstand Haus-erstes Industriegebäude etwa 30m).

| 21.11.2018
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Hallo, nehmen wir an: ein Gewerbegebiet mit Lage im Saarland, bestehend aus 3 Einheiten: Schreinerei, Gaststätte mit Sporthalle und Kegelbahn sowie anschließendem Gemeindebauhof. ... Der Betriebsleiter ist aber auch Eigentümer. Die Gaststätte usw. wurde vom Eigentümer vermietet, der Mieter beschäftigt den Eigentümer als Betriebsleiter.

| 16.1.2021
| 66,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Besitz befindet sich ein unbebautes Grundstück innerhalb eines Gewerbegebiets. ... Kann ich als Privatperson auf ein Grundstück im Gewerbegebiet eine Halle mit angrenzendem Wohnteil bauen und die Halle für das Gewerbe nutzen? Oder muss das Grundstück und der gesamte Bau im Eigentum des Gewerbes sein?
8.2.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir wohnen im unbeplanten Innenbereich mit Gewerbegebietscharakter, ohne Bebauungsplan. ... Doch wir sind Eigentümer und wir wollten ja nur gegen die Mieter vorgehen und nicht gegen meine Schwester oder meinen Bruder.
26.3.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
§ BauNVo ( Baunutzungsverordnung ) Da ich denke dass diese Frage mit einem Dreizeiler beantwortet sein dürfte habe ich jetzt einmal das Gebot hierfür sehr klein gehalten : Hier meine Frage : Vor ca. 6 Jahren habe ich eine Immobilie auf einem als Gewerbegebiet ausgewiesenen Areal angemietet und dort die Verwaltung meiner Fa. installiert. ... Letztendlich nutze ich diese Immobilie doch so, wie es die BauNVo in einem Gewerbegebiet vorschreibt bzw. zulässt.
4.7.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, ich besitze ein Bürogebäude in einem Gewerbegebiet, welches zwar zu großen Teilen lukrativ gemäß Bebauungsplan und korrekter Nutzungsform an Firmen, die dort Ihen Bürobetrieb vornehmen vermietet ist, es bleiben allerdings - wenn auch bei geringer Fluktuation - immer Büroräume "leer", die dann keinen Mietzins erwirtschaften. ... Leider finden sich bei intensiver Durchsicht des www lediglich Beispiele und Beschreibungen, für den Fall dass ein Eigentümer eine Wohnung für die gewerbliche Nutzung umwandeln will. ... - Ist der Bebauungsplan (Gewerbegebiet - im Bestand ist dieser allerdings faktisch zum Mischgebiet geworden, durch stillschweigende Duldung reichlicher Wohneinheiten seitens der Behörde) relevant ?
29.3.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
BauNVO §8, Gewerbegebiete, (3) 1. ) von ihm auch so abgesegnet werden würde. ... Hat der Eigentümer hier irgendwelche Vetorechte 2.) ... BauNVO §8, Gewerbegebiete, (3) 1 ausreichend, an meinem Kündigungsschutz gem. 573 BGB weiterhin festhalten zu können ?
3.11.2014
Seit 2001 gibt es einen B-Plan und das Haus liegt in einem eingeschränkten Gewerbegebiet (am äußersten Rand zum Mischgebiet). ... Der gesamte Vorgang zieht sich nun schon fast 2 Jahre hin und wurde letztlich mit Hinweis auf das Gewerbegebiet abgelehnt. ... Das Bauamt hat durch Detektivarbeit und Nachforschungen beim vorletzten Eigentümer herausgefunden, dass das Haus seit 2005 leer steht.
3.6.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag zum Verkauf steht ein Grundstück auf reinem Gewerbegebiet.

| 13.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir wohnen in einem Gewerbegebiet und unser Grundstück grenzt direkt an ein Lager eines Gerüstbauers.
1.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir wohnen am Ende eines Gewerbegebiets.

| 30.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Dem neuen Eigentümer wurde anscheinend nicht mitgeteilt, dass der zaun auf unserem Grund steht. Mit den neuen Eigentümern kommen wir nicht zurecht und wollen auch keinen Kontakt.
26.10.2007
Ich sehe hierin eine starke Einschränkung meiner Rechte am Eigentum, da ich beim Kauf mit dieser Situation nicht rechnen musste – und auch nicht gerechnet habe. 3.Der Abstand vom Nachbargebäude zur gemeinsamen Grenze beträgt weniger als 2,50 m. ... Laut § 5 Abs. 7 der LBO darf der Grenzabstand von baulichen Anlagen nicht weniger als 2,50 m betragen: „Die Tiefe der Abstandsflächen beträgt 1. allgemein 0,6 der Wandhöhe, 2. in Kerngebieten, Dorfgebieten und in besonderen Wohngebieten 0,4 der Wandhöhe, 3. in Gewerbegebieten und in Industriegebieten, sowie in Sondergebieten, die nicht der Erholung dienen, 0,25 der Wandhöhe.
21.4.2010
Gewerbegebiet stattfand. ... und c) müssen die anderen Eigentümer zustimmen?
23.3.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Vor 8 Monaten habe ich eine Lagerhalle für meinen Internetversandhandel gemietet. Die Lagerhalle liegt in einem allgemeinen Wohngebiet (WA). Die Vertragslaufzeit wurde auf zunächst 3 Jahre festgelegt, die Nutzung (Versandhandel) wurde im Mietvertrag festgehalten.
12