Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

22 Ergebnisse für „außenbereich gebäude erschließung eigentümer“

23.5.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die für "Vorhaben" vorausgesetzte "ausreichende Erschließung" ist somit nicht gesichert. 1. Darf das Gebäude trotzdem umfassend saniert werden (längerfristig durch Eigentümer genutzt)? ... Wo beginnt die Genehmigungspflicht im Außenbereich?

| 8.7.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Hallo / Guten Tag Naiv,Unwissend und Desilusioniert erwarb ich letztes Jahr eine als Hof -und Gebäudefläche beschriebene "Imobilie" im Außenbereich der Stadt Herne (NRW).Das Grundstück ist über einen Privatweg zu erreichen,dessen Fläche anteilig 3 versch Eigentümern zu zuordnen ist.Der Notariell beglaubigte Kaufvertrag beinhaltet ein Wegerechtsurteil bzw wie man mir nun sagte handele es sie hierbei um einen Vergleich - aus dem Jahr 1935.Das sich auf dem Grundstück befindene einstöckige Gebäude wurde nach dem Krieg errichtet und diente als Stallungen.Seither erfuhr dieser Bau offensichtlich diverse Ausbauzustände,ich übernahm das Gebäude in Form einer "Party-Höhle" mit Anschluß an die öffentliche Kanalisation und mit einer Strom/Wasserversorgung,die von einem ca 30m entfehrnten Wohnhaus abgezweigt wurde.Dieses Wohnhaus (ebenfalls Außenbereich)wurde seit dem Krieg,bis vor ca 1 jahr von einer alten Dame bewohnt,die dann leider verstarb.Dieses Wohnhaus wurde an die Tochter vererbt,die nun seit dem dort wohnt. ... Ich hätte,was meines Erachtens auch im Interesse der Erbin liegen sollte,den Weg entsprechend hergerichtet.Das darf ich aber nicht,sie möchte das das Haus kpl zuwuchert,kein witz und die Behörde sagt inhaltlich > da greift das Gewohnheitsrecht,eine Auflage bez des Weges wird der Erbin nicht gemacht.Da muß die Feuerwehr also nicht hinkommen können,da ich aber eine neue Rechtsform bestrebe,müsse ich halt alle aktuellen Auflagen erfüllen.Überall dort im Außenbereich stehen Verschläge,Holzhütten und übelste Baracken,ausnahmelos jedes dieser Gebilde hat eine Baugenehmigung,selbst der 10m entfehrnte Taubenschlag wurde 1995 abgenommen und der vorletzte Besitzer meines Grundstückes war Leiter der Herner Baubehörde ! ... Nun kann ich schauen wie ich mittlerweile ohne Einkommen,die Raten getilgt bekomme,sowie auch die Existens meiner Lebensgefährtin auf dem Spiel steht.Erreichbar wäre mein Grundstück auch von Bochumer Seite da es direkt auf der Stadtgrenze liegt.Die Erreichbarkeit geschieht dann allerdings über Landwirtschaftliche Nutzfläche,ein Tip seitens der Baubehörde (vom Entscheidungsträger in meiner Angelegenheit) war,ich möge schauen das ich dann hier irgentwo einen Baulasteneintrag bekomme um zumindest die öffentlich rechtliche Erschließung gesichert zu haben ... ist eine Erschließung im Außenbereich über landwirtschaftliche Nutzfläche möglich ?
13.10.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben ein Zweifamilienhaus mit Gewerbeteil im Außenbereich geerbt. ... Es soll nicht angebaut werden, so das die äußere Gestalt des Gebäudes gewährt bleibt. Alle Gebäude sind genehmigt worden vor 1960.
10.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Wir wohnen in Niedersachsen, besitzen 4 Pferde, betreiben im Außenbereich Grünlandbewirtschaftung mit Unterstand zur zeitweiligen Unterbringung der Pferde als Witterungsschutz und gewinnen einen Großteil des Futters selbst. ... Wir planen, ein (ggf. ehemaliges) landwirtschaftliches Anwesen im Außenbereich zu erwerben. ... Frage 3: Bestandsschutz: Auch wenn ich nicht privilegiert sein sollte, im Außenbereich zu bauen, so dürfte doch die Instandhaltung der bisherigen Bauten (Weideeinzäunungen, Unterstand etc.) erlaubt sein.
10.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich besitze ein Wohnhaus im Aussenbereich, Landschaftsschutzgebiet, Baden-Württemberg. ... Für weitere 2 auf dem Hausgrundstück befindliche Gebäude (Holzhäuser) habe ich 2007 vor dem Verwaltungsgericht die Duldung erstritten, nachdem eine Abbruchverfügung vorausgegangen war. ... Welche Art von Tieren darf im Aussenbereich generell (ohne Erstellung von Ställen) gehalten werden?
31.3.2006
Dieses Grundstück befindet sich im Außenbereich. Mir ist bekannt, dass im Außenbereich besondere Gesetze gelten. ... Ich habe beim zuständigen Bauamt in Erfahrung gebracht, dass ein Ersatzbau unter anderem dann in Frage kommt, wenn das Gebäude vorher mindestens 2 Jahre vom Besitzer bewohnt wurde und Mängel aufweist, deren Behebung wirtschaftlich nicht vertretbar sind.
20.3.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
->Teufelskreis Doch nun genauer: Bis ca. 2005 wurde ein ähnliches Nebengebäude ebenfalls von der Stadt als Eigentümer mit recht viel Land drumherum langjährig verpachtet. ... Doch nun könnte es aus folgenden Gründen scheitern: "Bauen im Außenbereich für Wohnbebauung ist grundsätzlich verboten." ... - Des weiteren ist eine Nutzung angeblich nicht möglich weil das Gebäude sich im Überschhwemmungsgebiet befindet, obwohl nur der ungenutzte Keller überflutet wird.

| 12.4.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Das Gebäude wurde nach Aufgabe der Nutzung vor über 10 Jahren von der deutschen Telekom verkauft. ... Das Gebäude ist schlecht gepflegt, das Grundstück verwahrlost. ... Ich würde per Baulast auf die nachträgliche erschließung per Straße zu Lasten der Stadt verzichten.

| 6.1.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Liebe Anwälte, wir sind Mieter eines Bungalows mit Grundstück im Außenbereich des Naturparks Westhavelland.

| 2.9.2015
Unser im Außenbereich gelegenes Grundstück soll samt vorhandener Bebauung umgenutzt werden Das Gebäude wurde 1964 legal nach §35 abs.2 LBO Nrw errichtet. ... Auch nicht jene Eigentümer,deren der Hobbytierhaltung dienende Bebauungen gegen Mitte der 90´er errichtet werden durften. Ein recht atypischer Außenbereich mit sicherlich klärungsbedürftigen Rechtssituationen Die bauplan.rechtl.

| 2.3.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, ich überlege ein 7000 qm großes, bebautes Waldgrundstück, das sich im Außenbereich von NRW befindet, zu kaufen.

| 8.3.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Mit dem örtlichen Bauamt war ich bereits in Kontakt und als nicht priviligierter Landwirt sind Genehmigungen für einen Bau im Außenbereich wohl ziemlich unmöglich zu ergattern. ... B. aufgeführt, dass ich ein Gebäude im Außenbereich errichten darf, dass einen Brutto-Rauminhalt von 20 qm² nicht überschreitet. ... Mit diesem Wissen habe ich noch einmal bei dem Bauamt angerufen, aber dort wurde mir gesagt, dass ALLE Baumaßnahmen im Außenbereich nur von priviligierten Landwirten vorgenommen werden dürfen.
23.6.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Begündung: Lage im Außenbereich: das Grundstück liegt weder im Geltungsbereich eines wirksamen B-Plans noch nach § 34 Abs.1 Satz 1 BauGB innerhalb eines im Zusammenhang bebauten Ortsteils (Splittersiedlung). ... Die Erschließung ist gesichert, da die notwendigen Versorgungsleitungen für Elektrizität und Wasser bereits bestanden und wieder aktiviert werden können. ... Ersatzbau von zuvor zulässigerweise errichtetem Gebäude 2. das Vorhaben kann als sonstiges Vorhaben in diesem speziellen Einzelfall zugelassen werden, da die Ausführung oder Benutzung öffentliche Belange nicht beeinträchtigt und die Erschließung gesichert ist (§ 35 Abs. 2 BauGB) 3. es liegt keine Erweiterung einer Splittersiedlung nach § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 7 BauGB vor; diese bestand bereits mit dem zuvor zulässig errichteten Wohngebäude 4. der Widerspruch zu den Belangen des Naturschutzes und der Landespflege kann mit geeigneten Maßnahmen ausgeglichen werden, das Orts- und Landschaftsbild wird aufgewertet (§ 35 (3) Satz 1 Nr. 5 BauGB) 5.
23.10.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun fordert die Bauaufsicht einen Bauantrag wegen nicht angezeigter Nutzungsänderung zum privaten Wohnen im Aussenbereich.

| 13.12.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
werte damen und herren im zusammenhang mit dieser hier schon zur sprache gebrachten thematik : http://www.frag-einen-anwalt.de/Unerschlossenen-Schwarzbau-im-Auenbereich-erworben-__f153104.html nun eine neue situation: um mein zuvor beschriebenes gelände (außenbereich,geplant ist nach wie vor eine hundetagesstätte) erreichen zu können,mußte ich bisher über einen privatweg,der zu 2 weiteren gründstücken gehörte.ein 4.grundstück,welches ebenfalls am ende dieser privatzuwegung liegt,ist bebaut und bewohnt.die besitzerin muß auch über den privatweg zu ihrem haus,sowie auch ein taubenzüchter der auf ihrem grundstück mitte der 90´er ein baubehördlich genehmigtes gebaude errichten durfte - ohne ein mindestmaß an erschließung.auch die besitzerin von grundstück 4 verfügt über keine baulasteneinträge zu lasten jener beiden grundstücke worüber die zuwegung verläuft.eines dieser beiden grundstücke in verbindung mit den oberen 2/3 der zuwegung erwarben nun meine lieben eltern für mich.somit wären auch 2/3 der von der baubehörde geforderten erschließung gesichert.das untere drittel der zuwegung sowie nebst liegende brach und weidefläche gehört einer gut betuchten fam.X,die nun dort auch alles verkaufen möchten,sogar als behördlich genehmigtes bauland! ... fakt ist,daß der teil des weges von fam X immer bestehen bleiben muß um die zufahrt zu sämtlichen dahinter liegenden nutzungseinheiten (anzahl 6) zu ermöglichen,keiner hat da eine baulast,ich hingegen habe ein wegerechtsurteil (vergleich) von 1935 "zu lasten" von fam X,die auch nachvollziehbar die rechtsnachfolger sind.nun mit dem erwerb des 2.grundstückes samt einst genehmigter bebauung - steigt damit nicht auch ein für mich nachvollziehbarer anspruch auf öffentlich rechtliche erschließung ?

| 14.1.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Gebäude stehen noch, derzeit wird das Grundstück aber nur als Garten genutzt, die Gebäude daher als Wochenendhaus. Die Gebäude stehen auf der Hälfte die ich kaufen würde. Ich würde die Gebäude gern renovieren und wieder zu Wohnzwecken nutzen.

| 31.12.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mir wird ein Grundstück angeboten, dass Teil einer Ferienhaus Bungalow Siedlung an einem See in Mecklenburg ist. Der Bungalow Park ist vor Wende errichtet worden, über das damalige Genehmigungsverfahren ist nichts bekannt. Der Bereich ist als Sondernutzungsfläche ausgewiesen und befindet sich im Außenebereich.
20.1.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Aussage des Bauamtes §35 Außenbereich Anwendung. ... Gebäude auf dem Grundstück. ... Die Stadt lehnt dies ab, da nur laut § 35 Außenbereich privilegierte Nutzung zulässig ist.
12