Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „wortmarke markenname werbung“

13.11.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
hallo, ich bin betreibe eine kleine werbeagentur mit einem eingetragenden markennamen (wortmarke). eingetragen ist die marke in den klassen 35 (dienstleistungen einer werbeagentur, online-werbung, merchandising, werbung), 41 (filmproduktion, filmverleih, vermietung von kinofilmen, videofilmproduktion), 42 handel mit film-, fernseh- und videolizenzen). nun ist ein kinofilm auf dem markt der genau meinen markennamen verwendet. kann ich dagegen vorgehen?
9.7.2014
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Am 05.08.1997 wurde die Gemeinschaftsmarke 607 523 (Wing Tsun, Wortmarke) von Keith R. ... Die Marke bleibt für die verbleibenden nicht angefochtenen Waren und Dienstleistungen der Klassen 16 (Druckerzeugnisse),25 (Bekleidungsstücke), 28 (Sportartikel) und 35 (Werbung, Geschäftsführung, Unternehmensverwaltung, etc.) bestehen. ... Ich habe jetzt folgende Fragen: 1.Die Wortmarke "Wing Tsun" ist eingetragen.

| 22.6.2010
Der Name meiner Firma ist als Wortmarke <Beispiel> geschützt. ... Darf in einem Forum für Hobbyautoren jemand meinen Markennamen <Beispiel> als Nutzernamen verwenden? ... Ist es relevant, ob jemand meinen Markennamen <Beispiel> privat oder geschäftlich nutzt?
1.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Wortmarke des Labels habe ich mir schützen lassen. ... Meine Frage ist nun: Kann ich Amazon verbieten mit meiner meiner Wortmarke Werbung für andere Armbänder zu machen? ... Sie sind zwar Besitzer der Marke <WORTMARKE> aber Ihnen gehört nicht das Schlagwort/Suchwort "<WORTMARKE>".

| 17.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Jetzt habe ich beim Deutschen Patent- und Markenamt recherchiert und leider entdeckt das das Wort "*****" als Wortmarke geschütz ist. ... *****-werbung.de/ Logo der Firma (links oben) : http://www.*****.de/ Link zur Patentrechereche http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/einsteiger Bei Wiedergabe der Marke: knallrot --> Rechereche starten Kann ich mein Logo verwenden oder muss ich den Namen ändern um einer späteren Klage aus den Weg zu gehen?

| 30.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Finanzieren möchte ich dies, indem ich auf dieser Webseite Werbung für Onlineshops, die BMW-Teile verkaufen, einbinde. ... Verletze ich bereits durch die Nennung des Markennamens bei der Bereichseinteilung Markenrechte?
22.7.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Er wies mich darauf hin dass der Name "Gamescom" eine Wortmarke bildet und hat mir die Verwendung des Namens "Gamescom" auf der besagten Seite untersagt.

| 25.1.2018
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Letztes Jahr im August hat die 2015 gegründete UG für den Vertrieb des Produktes in DE eine Wortmarke registrieren lassen. ... Kann mir der Schweizer Hersteller oder die UG verbieten, für meine Website Adwords Werbung zu schalten (inkl. Nennung des Markennamens allerdings immer im Zusammenhang mit der Vermietung des Produktes) 4.

| 22.2.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Im Zusammenhang mit der Erstellung eines Geschäftsvorschlages gegenüber einer Firma beabsichtige ich, deren eigenen Markennamen und Logo in die Präsentations-/Promotionsunterlagen (kleine Broschüre) einzubauen, um das Thema besser zu visibilisieren.

| 19.7.2011
Bei DPMA habe ich recherchiert, dass der Name Drehmomente in 4 Formen geschützt ist: 1. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 2. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 3. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.tv mit Dienstleistung Videofilmproduktion 4. als Wortmarke Inhalt drehmomente.de Bekommen wir rechtliche Probleme, wenn wir uns Drehmomente Produktion mit Dienstleistung Videoproduktion nennen?
1