Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „wortmarke logo wort bildmarke anmeldung“

12.8.2010
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Habe eine Wortmarke für Software angemeldet. ... Müsste ich dann eine Wort-Bildmarke einreichen? ... Falls in der Zwischenzeit jemand das Wort in ähnlicher Gestalt wie mein veröffentlichtes Logo registriert, kann er mir dann bei der Anmeldung der Bildmarke zuvorkommen?

| 29.4.2012
von Rechtsanwalt Stefan Musiol
Guten Abend, ich möchte eine Marke eintragen lassen und bin nicht sicher, ob ich eine Wortmarke oder eine Wort-/Bildmarke wählen soll. ... Darf aber ein Konkurrent das Wort "HauMalDrauf" (in beliebiger Schreibweise) mit einer Grafik - z.B. einem Hammer - versehen und dann als Wort-/Bildmarke schützen lassen? ... Fall 2: Ich lasse den Schriftzug "HauMalDrauf" als Wort-/Bildmarke - z.B. in bestimmter Farbe und eigentümlicher Schriftart - schützen.
17.3.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Es geht nicht darum die Firmenabkürzung als Wortmarke zu schützen, es soll nur ein (R) neben dem Logo stehen dürfen. ... Kann dieses (einzigartige) Logo nun als reine Bildmarke geschützt werden? Oder handelt es sich wegen der vier angedeuteten Buchstaben automatisch um eine Wort-/Bildmarke, die dann mit der anderweitig angemeldeten Wortmarke kollidiert?
29.5.2007
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Guten Abend, eine Firma hat sich eine Wort/Bildmarke schützen lassen, also ein Logo. In diesem Logo befindet sich eine Grafik und ein Wort. Dieses Wort (welches in dem Logo steht) deklarieren sie auf ihrer Homepage als rechtlich geschützt.

| 23.4.2011
Wort-/Bildmarke. Grundsätzlich möchte ich gerne eine Wort-/Bildmarke anmelden, habe das erforderliche Logo aber noch nicht fertig. ... Was muß ich tun um die Wortmarke später in eine Wort-/Bildmarke umzuwandeln, was muß ich dazu im Vorfeld beachten und was wird mich das ganze kosten?

| 23.5.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich bin Inhaber der Wort-Bildmarken Homework Boom. ... Ich benutze die Wort-Bildmarke für meine App, die ich entwickelt habe. ... Widerspruch aus der Wortmarke 302015102665 "Boom" .

| 20.2.2011
Angenommen, das Logo bestehe aus einem Wort z.B. ... Könnte nun ein Mitbewerber sich "RÜCKLORD" als Wortmarke schützen lassen ( in derselben KLasse der meine Bildmarke zugehört . 3. ... 4.Könnte er meinen Bildbestandteil nutzen und kombiniert mit seinem Wort z.B.
31.1.2014
Der Anmelder hat seinen Sitz in Schottland und betreibt dort zwei Ladengeschäfte unter diesem Namen und Logo. ... Wir haben einen Antrag zur Erteilung der Wortmarke auf EU-Ebene gestellt, jedoch überschneiden sich die Anmeldungen in den verschiedenen Nizza Klassen mit der Bildmarke. Ist die Wortmarke für uns noch schützbar?

| 14.1.2010
Entweder jetzt sofort die Wortmarke "abcxyz" eintragen oder später eine Bildmarke "aBcXyZ" mit Logo. ... Ist der Schutz als Wortmarke eventuell ohnehin ausreichend? Kann theoretisch jemand den gleichen Namen aber als Bildmarke für sich beanspruchen wenn wir die Wortmarke bereits angemeldet haben?
1.12.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Damit der Firmenname mehr her macht hab ich ein tolles Logo daraus machen lassen. ... Vor kurzem schrieb mich eine Deutsche Firma "robtec.de" per email an das sie den Namen "RobTec" vor einigen Jahre als Europäische Wortmarke u.a. in der Nizzaer Klassifikation 9 schützen hat lassen in der auch mein Tätigkeitsbereich liegt. ... Die Firma darauf hinweisen das mein Firmenname "robtec" ja eigentlich eine Wort/Bildmarke(bis dato nicht geschützt)ist?
9.2.2019
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Guten Tag, ich möchte mich über das Markenrecht einer Word- Bildmarke informieren. ... Diese hält laut DPMA für die "Schwalbe" eine Wort-/Bildmarke (Unionsmarke 016000631) sowie eine Wortmarke (Unionsmarke 009447236, internationalen Marke mit Bestimmung EU 1368817). ... Wäre es erlaubt, das als Wort-/Bildmarke geschützte Schwalbe-Logo zu modifizieren und diesem in passender Schriftart das Wort "Renn" vorzustellen, und dieses Logo dann für mein Zubehörteil zu verwenden?
10.2.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Wir möchten unser Firmen-Logo als Marke schützen lassen. Das Logo besteht aus einem Bild, dem Firmennamen und einem Slogan. Unser Frage dazu: Was ist anschließend in dem Logo geschützt?
26.11.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Recherchen auf der Internetseite des Deutschen Patent- und Markenamtes haben ergeben, dass diese Inhaberin für ihre Firma eine „Wort-Bildmarke" geschützt hat. Ich möchte mich nun juristisch absichern: Bedeutet die geschützte Wort-Bildmarke der Inhaberin von „Körperkult Tu‘ es für dich!" dass ich den Begriff „Körperkult" und damit meinen Praxisnamen „Körperkult - Praxis für Physiotherapie und Prävention" nicht mehr nutzen darf oder wird lediglich ihre Kombination aus Wort und dazugehörigem Logo geschützt?
4.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe die Wortmarke für einen Begriff beantragt .Mitglieder unseres Vereines gleichen Namens haben den Begriff vor 15 Jahren geprägt .Ich bin die Vorsitzende des Vereins.

| 9.10.2016
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Zu diesem Zweck haben wir ein passendes Logo entworfen, welches als Wort- Bildmarke in Deutschland erfolgreich eingetragen wurde. Nun wollten wir die Unionsmarke anmelden und mussten leider feststellen, dass 1 Restaurant und 1 Cateringdienst in England mit ähnlichem Konzept gerade die Eintragung unseres in Deutschland eingetragenen Markennamens als Logo in Form der Bildmarke begehren - das aber lediglich als UK Marke. Status der beiden Konkurrenten laut Verzeichnis ist bei Nr.1 " in Prüfung " bei Nr.2 " Anmeldung veröffentlicht" also nehme ich an in der Widerspruchsfrist - steht jedenfalls noch nicht auf "registered".
10.11.2011
Als Logo haben wir ein lachendes Herz mit einem Blumenstrauß.

| 23.6.2006
Sehr geehrte Anwälte, die Situation ist folgende: Eine Freundin und ich tragen uns mit dem Gedanken 2 bzw. bis zu 4 Marken (Wortmarke und/oder Wort/Bildmarke) eintragen zu lassen. ... Da vorab noch eine Unsicherheit besteht, ob Wortmarke oder Wort/Bildmarke sinnvoll ist, was dürfte es bei einem Anwalt kosten, diese Frage zu beantworten zu lassen? (Bild mit Logo und Wort vorlegen und die Antwort bekommen: das müssen Sie als XX schützen lassen bzw. das können Sie gar nicht schützen lassen) Und abschließend: was würden Sie bzw. einer ihrer angeschlossenen Fachleute für die Eintragung einer Marke an Kosten veranschlagen?
1